BFe 26" Ende Mai 2016 wieder am Start

Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.027
Ort
Berlin
Hallo...
Kurze Gastfrage von mir:

Ich finde nur Bilder des 26er BFe Rahmens von der linken Seite. Mich würde aber interessieren, wie die Leitungsführung für eine LEV Integra o.ä. verläuft.
Desweiteren schaut es so aus, als gäbe es keine durchgängige Leitungsführung für die Schaltung?
Ist das richtig?
Und es gibt eine weitere Führung, für eventuell genutze Umwerfer? Wo verläuft diese dann?

Kurzum, dreht doch mal das Bike und fotografiert es bitte. :)
(Im Idealfall in orange^^)
 

DasLangeElend

Rolltroll
Dabei seit
4. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
593
Ort
Bonn
Beim neuen BFe hast Du unter dem Oberrohr links und mittig Halter für durchgehende Führung. Rechts ist eine Führung, die unter dem Oberrohr offen ist und für das Schaltwerk gedacht ist....
Aber wer macht das schon so, wie es gedacht ist.

Ich habe oben links die Bremse (was auch sonst) und mittig die durchgehende Führung für das Schaltwerk.
Auf dem Unterrohr ist mit P-Clips die Halterung für den zwingend notwendigen Sideswing Umwerfer. Mit einem zweiten Clip könnte man da auch eine Leitung für eine Stealth Sattelstütze einhängen.
Ich werde dagegen die Sattelstütze offen unter dem Unterrohr führen, da ich keine Stealth habe sondern eine normale Supernatural.
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.027
Ort
Berlin
Mmh... die Clips für das Unterrohr sind dabei, richtig?
Wieviel Clips wären dann am Unterrohr vorhanden?

Mit der Oberrohrführung würde ich auch wie du dann machen.
Dann ist die rechte offene Führung also sozusagen zur Auswahl?

Danke für die Antwort.
 

DasLangeElend

Rolltroll
Dabei seit
4. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
593
Ort
Bonn
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.027
Ort
Berlin
Wenn auf der Cotic-Hauptseite Rahmen als "in stock" angeboten werden, sind die auch auf Eaven Cycles zu haben, richtig?
Den da steht als letzte Stand das die Rahmen ausverkauft wären.
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.027
Ort
Berlin
Okay... Sorry, aber ich muss noch ein bisschen nerven:

Mein altes Surge war eine "L"Größe und ich fuhr es mit einem 60 Vorbau.
Das nächste dürfte also gern etwas länger werden, bei meiner Körpergröße von 180 cm und einer Schrittlänge von 84 cm.
Cotic sagt ja, dass ich bei meiner Körpergröße ein "M" nehmen sollte, aber ich befürchte, dass ich damit zu kurz komme.
Rahmengrößen-Rechner sagen mir alle, dass ich einen 19 Zöller Rahmen nehmen sollte, etwas, das gemäß NS Bikes ja auch ein "L" Rahmen entsprechen soll...

Kurzum, bei welcher Körpergröße fahrt ihr welche Rahmengröße?
 

scylla

likes chocolate
Forum-Team
Dabei seit
13. Januar 2010
Punkte Reaktionen
29.259
Ort
Europa
Okay... Sorry, aber ich muss noch ein bisschen nerven:

Mein altes Surge war eine "L"Größe und ich fuhr es mit einem 60 Vorbau.
Das nächste dürfte also gern etwas länger werden, bei meiner Körpergröße von 180 cm und einer Schrittlänge von 84 cm.
Cotic sagt ja, dass ich bei meiner Körpergröße ein "M" nehmen sollte, aber ich befürchte, dass ich damit zu kurz komme.
Rahmengrößen-Rechner sagen mir alle, dass ich einen 19 Zöller Rahmen nehmen sollte, etwas, das gemäß NS Bikes ja auch ein "L" Rahmen entsprechen soll...

Kurzum, bei welcher Körpergröße fahrt ihr welche Rahmengröße?

Oberrohrlänge und Reach vergleichen!
Ein Rahmengrößen-Rechner, dem du deine Schrittlänge fütterst und der dir dann einen 19 Zoll Rahmen (eines beliebigen Herstellers) empfielt, besagt genauso viel wie "nachts ist es kälter als draußen" ;)

Laut NS Homepage hat das Surge Evo in Größe L einen Reach von 409mm und Effective Toptube von 606mm (Seattube 432mm). Das ist recht kurz aber auch recht niedrig für einen L Rahmen! Bei anderen Herstellern entspricht das oft eher Größe M!

BFe26 in Größe M hat laut Geotabelle einen Reach von 414 424mm und Effective Toptube von 595mm (Seattube 440mm)
BFe 26 in Größe L: Reach 440mm, Effective Toptube 614mm, Seattube 480mm.

Wenn du beim BFe Größe M nimmst, hast du ungefähr die gleiche Höhe (Sitzrohr) wie beim Surge, aber schon einen längeren Reach, Sitzlänge wird halt 1cm kürzer.
Mit Größe L wird das Sitzrohr satte 5cm länger (willst du das? bzw. wäre dir das egal?) und die ganze Fuhre wird deutlichst länger.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.027
Ort
Berlin
@scylla
Also ich wälz hier schon die Geotabellen, so ist das ja nicht.^^ Nur bin ich zu doof abschließende Ergebnisse daraus zu ziehen. :rolleyes:
Aber ernstgemeinten Dank für deine Mühe!!!

Dass das Sitzrohr so viel Länger wird, würde mich nicht stören. Aktuell ist meine LEV ja bis zur Markierung herausgezogen und hätte mit 4 zusätzlichen Zentimetern dann mehr Abstützung, was ich sogar begrüßen würde.
Was ich schwer abschätzen kann ist halt die Länge/meine Haltung später bei einem M oder L Rahmen.
Ich möchte nicht wie auf einem CC-Renner drauf sitzen, aber auch nicht wie auf einem Shopper.
Mein 2016er Banshee Spitfire fahre ich z.B. in "L", als weitere Reference.

Zum Einsatzgebiet:
Mein Surge wurde sowohl für längere Touren (95 km Brandenburger Umland) als auch für Endurorennen genutzt, nur um mal die erwünschte Bandbreite abzuklären. Hatte beides auch super funktioniert.
Allerdings hatte ich den Vorbau "negativ" umgedreht und in 60 mm Länge, was ich gern beides ändern würde. Also wieder "nach oben gedreht" und halt nur 40 mm +/- 1 mm.

Hat das BFe 26 in M nicht einen Reach von 424,1 mm?

@DennisMenace
Okay... was ist dein "Arbeitsbereich" mit dem Rad? Hast du noch andere Räder und wenn ja, welche in was für einer Größe?

Oder ich bestell mir beide Rahmen und schick dann einen wieder zurück. :rolleyes:
 

PDa

Dabei seit
26. November 2001
Punkte Reaktionen
3
Ort
Berlin, Kreuzberg
@Kharma: komisch ist, daß Dein Surge ja ca. 2 Fingerbreit länger als der BFe '16 S beim nebeneinander halten ist
Und laut Geotabelle von NS soll selbst der Surge L kurzer als das BFe S sein. Hab eben mal TT vom BFe mit Sattelstütze gemessen: die 58cm stimmen ziemlich genau. Kettenstrebe auch -> also mein Zollstock scheint auch OK zu sein ;)
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.027
Ort
Berlin
Ja, hat mich auch verwirrt...
: /
Eaven-Cycles sagt aber auch, ich soll ne "M" nehmen. (Allerdings auch "nur" anhand meiner Größe und meiner Schrittlänge).

(So, muss mich mal um meinen Sohn kümmern. Komme später wieder vorbei)
 

DennisMenace

Loud cassettes save lives.
Dabei seit
13. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
2.077
Ort
Freie Seite des Limes
Den Einsatzbereich beschreib ich mal mit Forststraße hoch, Naturtrail runter. Bissi Technik. Bunnyhop und so. Man darf eben das viel gerügte flache Sitzrohr -Winkel edit- nicht vergessen. Das macht die Fuhre lang. Habe noch ein Rune in L und ein Sherpa in M. Alles haben in etwa 600 mm effective tt. Selbst gemessen.
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.027
Ort
Berlin
Okay, Entscheidung gefallen.
Danke für eure Entscheidungshilfen. :daumen:

Dann wird bald ein freundliches "M" BFe in gloss Orange mein Surge beerben.
:love:
 
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.027
Ort
Berlin
Nur mal so und zur Verwirrung anderer mit einem ähnlichen Problem^^:
Ich habe den M Rahmen wieder zurück geschickt und nun einen L Rahmen genommen (danke für die problemlose Abwicklung).
Im direkten Vergleich zu meinen Surge dann doch die einzig FÜR MICH passende Variante.
Und jetzt wird aufgebaut.
 

Eaven

Eaven Cycles - Bikes von Cotic
Dabei seit
22. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
1.028
Ort
Buchholz Nordheide
Liebe Leute, derzeit sind vom 26" nur noch rote Rahmen in M und in L in Rot und Orange (jeweils 1 Rahmen) lieferbar. Ich hatte im Auftrag von einem Interessenten noch mal bei Cy gefragt wie es denn mit Nachschub aussieht. Hm, in der Produktionsplanung bis Ende 2018 sind einige Modelle aber im Moment keine weiteren 26" geplant. Falls also jemand noch einen Rahmen haben will, dann bitte mit der Bestellung nicht zu lange warten :-(
 
Dabei seit
2. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
325
Ort
wien
Gibts hier eigentlich jemanden, der das (aktuelle) 26er bfe nur mit ss und hinterbremse rein für bisschen dirtpark + pumptrack und sonstigen Spaß aufgebaut hat?
 
Oben