Big Air Team?

Beckumer

Der Gerät wird nie müde
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
47
Ort
Beckum
Hi,

bin am überlegen ob ich mir ein Big Air Team 2008 kaufen soll. Es reizt mich schon ein bisschen, weiß nur nicht ob das das richtige für mich ist.
Fahr halt gerne Freeride, also hier bei uns ein paar Trails mit Rampen und so, mal auch im Steinbruch und auch ab und an mal im Bikepark.
Gehör jetzt zwar noch zur Anfängerklasse, denke aber das ich mich da in der nächsten Zeit noch steigern werde.
Jedoch würd ich gern wissen wie gut es mit dem Berg uphill und auf normalen Touren geht. Das soll jetzt nicht heißen, dass ich damit großartige Touren machen will, aber irgendwie muss man ja auch zum Trail hinkommen und evtl mal so zum rumfahren (so 20 bis 30 km, aber eher selten, da ich für mehr noch ein Hardtail hätte). Ach steht ab und an mal ein paar uphills an. Sind dann aber nicht all zu viele Höhenmeter. In der Regel gehts dann meisten nur zwischen 5 oder 10 min den Berg hoch, es sei den es geht mal in die Alpen. Da könnten es dann auch mal 600hm sein. Meint ihr das ist zu schaffen? Weil das Gewicht liegt ja auch nur bei 16,6 kg was ja noch nicht "allll" zu schwer ist.

Würd mich über eure Antworten freuen, gerade über erfahrungsberichte von BigAir-Besitztern.

Gruß Michael
 
M

MiWi93

Guest
für freeride, rampen und os sachen ist das bike gut geeignet. die felgen sind zwar enduro felgen aber die halten auch einiges aus.
mit dem bike viele höhenmeter zu schffen ist halt schwierig weil du nur ein kettenblatt hast und die geo für freeride ausgelegt ist.
 

Beckumer

Der Gerät wird nie müde
Dabei seit
7. März 2008
Punkte Reaktionen
47
Ort
Beckum
Hab noch eine Frage. Und zwar möchte ich wenn ich mir das Big Air hole die Kurbel gegen eine mit 2 Kettenblättern tauschen.
Ist dies ohne Probleme möglich? Kann man den Kabelzug ordentlich verlegen, sprich ist unten am Rahmen noch Platz für einen weitern?

Wenn dies möglich ist, zu welcher Kurbel sollte ich greifen? Hussefelt oder Holzfeller? Und dann da zu ne SRAM x.9 mit Schaltbarer Kettenführung und passendem Triger?

Gruß Micheal
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben