Big Betty-Comeback, Nobby Nic-Upgrade & neue Karkassen: Schwalbe launcht neue Super-Reifen

Moritz

Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
15. Januar 2016
Punkte für Reaktionen
2.322
Standort
Wiesbaden
Big Betty-Comeback, Nobby Nic-Upgrade & neue Karkassen: Schwalbe launcht neue Super-Reifen

Mit dem größten Update seit den Addix-Gummimischungen hat Schwalbe die Mountainbike-Reifen gründlich überarbeitet. Neue Konstruktionen sollen für eine bessere Performance und mehr Übersicht sorgen – außerdem wurde der Nobby Nic überholt und der Big Betty feiert sein Comeback!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Big Betty-Comeback, Nobby Nic-Upgrade & neue Karkassen: Schwalbe launcht neue Super-Reifen
 
Dabei seit
10. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
168
Standort
München
D.h. ein Nobby Nic "Supertrail" ersetzt dann quasi einen Hans Dampf als Hinterreifen im Enduro/AM Einsatz? Die Betty ist da doch schon noch ein ganzes Stück schwerer.
Suche einen leichter rollenden Ersatz für einen DHR 2 Maxxterra
 

GrazerTourer

mit Alter-Lego-Ego
Dabei seit
8. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
6.403
Standort
Graz
Bike der Woche
Bike der Woche
Langsam aber sicher kommen alle Hersteller mit Reifen in ungefähr 29x2.4 raus, die deutlich über 1.1kg wiegen. Es scheint so, als wäre ich doch nicht so eine extreme Liniensau und Grobmotoriker, wenn sogar schon die Hersteller die dicken Wuzeln für uns Normalos empfehlen. Tut meiner Seele gut. hahaha :-D
 
Dabei seit
1. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Übach-Palenberg
Nach "SUPER" kommt dann "MEGA"?
da warst du schneller , :lol:, mehr Auswahl ist ja immer gut, aber so langsam verliert man den Überblick. Durch die wechselnde Namengebung wird es schwieriger den Vergleich zu den genutzten Produkten herzustellen.Wie auch bei RS, Ultimate, Select .... Oder geht es nur mir so?
 
Dabei seit
20. September 2017
Punkte für Reaktionen
36
Irgendwie fehlt mir MM und BB als Snakeskin.
Der neue Supertrail ist ne ganze Ecke schwerer oder seh ich das falsch?
 
Dabei seit
1. Februar 2017
Punkte für Reaktionen
109
Standort
Übach-Palenberg
Langsam aber sicher kommen alle Hersteller mit Reifen in ungefähr 29x2.4 raus, die deutlich über 1.1kg wiegen. Es scheint so, als wäre ich doch nicht so eine extreme Liniensau und Grobmotoriker, wenn sogar schon die Hersteller die dicken Wuzeln für uns Normalos empfehlen. Tut meiner Seele gut. hahaha :-D
Beim Ebike ist das Gewicht nicht mehr so wichtig.
 

garbel

Einer von den Gelben
Dabei seit
31. August 2004
Punkte für Reaktionen
1.533
Ich nehm mal an, daß Produktvielfalt höhere Verkaufszahlen generiert, da ist dann quasi "für jeden was dabei".
 
Dabei seit
7. August 2006
Punkte für Reaktionen
202
Standort
Nürnberg
da warst du schneller , :lol:, mehr Auswahl ist ja immer gut, aber so langsam verliert man den Überblick. Durch die wechselnde Namengebung wird es schwieriger den Vergleich zu den genutzten Produkten herzustellen.Wie auch bei RS, Ultimate, Select .... Oder geht es nur mir so?
Ich finde es jetzt übersichtlicher als vorher. Maxxis könnte sich da mal was abschauen.
 
Dabei seit
17. Mai 2003
Punkte für Reaktionen
437
Standort
Graz
Schwalbe sollte mal darüber nachdenken haltbarere Seitenstollen zu produzieren. (Ja ich weiß, die Idee ist nicht neu. :D)

Da ist mir die Karkasse relativ schnuppe wenn so ein Super Gravity Reifen ca. 1/4 der Lebensdauer eines entsprechenden Maxxis Produktes hat. Ich habe gerade einen Hans Dampf Soft 29" am Bike, der nahezu wie neu aussieht, nur die Außenstollen sind großteils eingerissen und einer ist schon abgebrochen. Effektiv hat der Reifen ca. 2 Tage Bikepark und ein paar Touren auf der Uhr.
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte für Reaktionen
1.275
Nur noch superweiche DH-Reifen? Das freut den Geldbeutel :D

Und keine Snakeskin MagicMary mehr - schwere Zeiten für Eisdielen-Poser, wie soll da das Enduro noch unter 12kg aufgebaut werden?! Mit 2x Nobby wird man doch ausgelacht :(

Aber insgesamt steuert alles auf die Ebikes hin, alle Anbauteile werden so schwer, dass man sie nicht mehr treten kann :D



Ansonsten ists ja genau wie ich es im Cube-Fred prophezeit habe ;)


Da ist mir die Karkasse relativ schnuppe wenn so ein Super Gravity Reifen ca. 1/4 der Lebensdauer eines entsprechenden Maxxis Produktes hat.
Blabla, Seitenstollen urban myth lalelu
Maxxis Dual hält länger, die anderen sind auch nicht wirklich besser. Und Maxxis kostet oft um 50€, Schwalbe oft 35€.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
17. August 2005
Punkte für Reaktionen
255
Standort
dem Siegerland
Vielleicht verbessert sich damit ja die Haltbarkeit der Reifen. Würde mich für alle Schwalbe-Fahrer/Fans freuen.
Ich bin jetzt (bald) wieder komplett zurück bei Maxxis.

MM(Front) & NN(Heck) waren bei Auslieferung auf dem Rad. Beim NN fingen nach nem halben Jahr (keine 500km & 5000hm) die Stollen schon an auszufransen und die Lauffläche hatte einige feuchte Stellen durch Minilöcher.
Seit dem einen Maxxis Aggressor drauf, der vollkommen unauffällig ist, was Mängel angeht.

Bei MM hab ich mittlerweile auch die feuchten Stellen und minimal ausgefranste Stollen.
Da kommt dann zur nächsten Saison ein Maxxis Assegai drauf.
 
Oben