• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

Bike der Woche: All City Log Lady von IBC-User kona2602

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
1.854
Standort
Waldkirch
Singlespeed, 29", Starrgabel und todschick: Mit dem All City Log Lady erfüllte sich IBC-User kona2602 seinen Traum vom perfekten Begleiter für Feierabendrunden und Tagestouren. Der schlichte, aber edle Aufbau überzeugt nicht nur mit seiner Einfachheit, sondern auch durch die perfekte Farbkombination.


→ Den vollständigen Artikel „Bike der Woche: All City Log Lady von IBC-User kona2602“ im Newsbereich lesen


 

hermanimal

Darkwing Dück
Dabei seit
17. August 2007
Punkte für Reaktionen
33
Standort
Ennepetal
Zur Anregung!
Ein Laufrad bei Singlespeed könnte besser verteilte krafteinflüsse im Antrieb bekommen!!!
Somit ist meines erachtens ein 18 Ritzel hinten bei einer 32 Loch Nabe mit 3 Sperrklinken bedingt von Vorteil.

Um also ein optimales Ansprechverhalten zu erhalten, währe ein 16'er Ritzel ratsam.
Was aber bei einem 32'er Kettenblatt vorn, durch die zu geringe umverteilung der Druckpunkte
(= 1, bzw. bei Anspruch von R. u. L Kurbel =2)wiederum zu eienem Problem führen würde!

Bei einem 30'er Blatt vorn 30/16 wären zwar 8 Druckpunkte hergestellt, aber sind immernoch nur 3 Sperrklinken gegeben!

Also sehe ich die optimale Lösung in einem 32/18 Antrieb, jedoch aufbauend mit einer 36 Loch Nabe, welche DT Swiss sogar hergestellt hat!
Dieser Antrieb hätte dann 18 Druckpunkte, welche sich besstens(noch besser bei 6 Sperrkliken) mit 3 Sperrklinken in Vortrieb ohne verluste etablieren würde.
Dieser Vortrieb würde jedoch nur in einem Speichengerüst bei 36 Speiche, mit jeweils 18 Speichen auf jeder Seite, gut zum tragen kommen!

Bleibt lediglich noch die Frage offen in wieviele Kontaktpunkte die Sperrklinken einrasten...;-)

Aber der Rahmen ist Geil, vorallem die Gabel!
 
Dabei seit
30. November 2016
Punkte für Reaktionen
300
Standort
Mainz
I think his take on it is cliched, uninpired and rightout boring. And that's why I have a problem with it.
 
Dabei seit
15. Februar 2006
Punkte für Reaktionen
160
Standort
Darmstadt
Ich habe schon still beim Aufbaufaden mitgelesen. Wirklich schick geworden.
Viel Spaß mit dem Hobel :daumen:
 

AchseDesBoesen

12inch wheels of steel
Dabei seit
6. August 2003
Punkte für Reaktionen
952
Standort
Berlin
„Die perfekte Farbkombination“? Schwarzweißrot? Die Identitären werden es lieben! :p
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
5.897
Standort
Nordbaden
Ich finde es super. Der Aufbau ist funktional, stimmig und optisch schlicht und stellt die tolle Lackierung in den Mittelpunkt.
Kann gut nachvollziehen, dass man bei dem ganzen Technikoverkill, der einem in letzter Zeit präsentiert wird, wieder mal Bock auf etwas Puristisches hat. :daumen:

Das Ding ist übrigens nicht schwarz-weiß-rot, sondern weiß-schwarz-rot. Ja, der Unterschied ist relevant. Wer's nicht glaubt, kauft auch ne Korallenschlange statt ner Königsnatter für's Terrarium... :D
 
Zuletzt bearbeitet:

slowbeat

Trail Surfer
Dabei seit
26. März 2007
Punkte für Reaktionen
1.030
Zur Anregung!
Ein Laufrad bei Singlespeed könnte besser verteilte krafteinflüsse im Antrieb bekommen!!!
Somit ist meines erachtens ein 18 Ritzel hinten bei einer 32 Loch Nabe mit 3 Sperrklinken bedingt von Vorteil.

Um also ein optimales Ansprechverhalten zu erhalten, währe ein 16'er Ritzel ratsam.
Was aber bei einem 32'er Kettenblatt vorn, durch die zu geringe umverteilung der Druckpunkte
(= 1, bzw. bei Anspruch von R. u. L Kurbel =2)wiederum zu eienem Problem führen würde!

Bei einem 30'er Blatt vorn 30/16 wären zwar 8 Druckpunkte hergestellt, aber sind immernoch nur 3 Sperrklinken gegeben!

Also sehe ich die optimale Lösung in einem 32/18 Antrieb, jedoch aufbauend mit einer 36 Loch Nabe, welche DT Swiss sogar hergestellt hat!
Dieser Antrieb hätte dann 18 Druckpunkte, welche sich besstens(noch besser bei 6 Sperrkliken) mit 3 Sperrklinken in Vortrieb ohne verluste etablieren würde.
Dieser Vortrieb würde jedoch nur in einem Speichengerüst bei 36 Speiche, mit jeweils 18 Speichen auf jeder Seite, gut zum tragen kommen!

Bleibt lediglich noch die Frage offen in wieviele Kontaktpunkte die Sperrklinken einrasten...;-)
Alter, was zum Teufel hast du zu dir genommen?
 
Dabei seit
6. September 2010
Punkte für Reaktionen
276
Standort
"dem" Pfälzer Dorf
Alter, was zum Teufel hast du zu dir genommen?
ich denke mal nix - es wird nur sehr wahrscheinlich ein SSP-Fahrer mit ettlichen km & hm in den Beinen und entsprechender Detailerfahrung zu und Auseinandersetzung mit der SSP-Materie sein.
Für Laien ist diese technische Detail-Erläuterung nur nicht sofort verständlich.
 
Dabei seit
12. September 2010
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Dortmund
Super Bike Ich liebe die Details auf Sattelklemme und Rahmen

Suche selbst noch einen Anbieter für individuelle Steuerrohrplaketten in Kleinstmengen...

@Konawo hast Du deine machen lassen?
 

null-2wo

(+.*(@==(-.-")
Dabei seit
22. April 2011
Punkte für Reaktionen
15.327
Standort
zwischen 01 und 03
Zur Anregung!
Ein Laufrad bei Singlespeed könnte besser verteilte krafteinflüsse im Antrieb bekommen!!!
Somit ist meines erachtens ein 18 Ritzel hinten bei einer 32 Loch Nabe mit 3 Sperrklinken bedingt von Vorteil.

Um also ein optimales Ansprechverhalten zu erhalten, währe ein 16'er Ritzel ratsam.
Was aber bei einem 32'er Kettenblatt vorn, durch die zu geringe umverteilung der Druckpunkte
(= 1, bzw. bei Anspruch von R. u. L Kurbel =2)wiederum zu eienem Problem führen würde!

Bei einem 30'er Blatt vorn 30/16 wären zwar 8 Druckpunkte hergestellt, aber sind immernoch nur 3 Sperrklinken gegeben!

Also sehe ich die optimale Lösung in einem 32/18 Antrieb, jedoch aufbauend mit einer 36 Loch Nabe, welche DT Swiss sogar hergestellt hat!
Dieser Antrieb hätte dann 18 Druckpunkte, welche sich besstens(noch besser bei 6 Sperrkliken) mit 3 Sperrklinken in Vortrieb ohne verluste etablieren würde.
Dieser Vortrieb würde jedoch nur in einem Speichengerüst bei 36 Speiche, mit jeweils 18 Speichen auf jeder Seite, gut zum tragen kommen!

Bleibt lediglich noch die Frage offen in wieviele Kontaktpunkte die Sperrklinken einrasten...;-)

Aber der Rahmen ist Geil, vorallem die Gabel!
interessante betrachtung, aber vielleicht etwas overengineered für schätzungsweise 0,3% wirkungsgrad? frag doch mal @a.nienie was der über sperrklinken so sagt...
 
Oben