Bike der Woche: Atherton Bikes 150 von IBC-User Deathmetal

Bike der Woche: Atherton Bikes 150 von IBC-User Deathmetal

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wMy9NR18xNjg0LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Mit dem Atherton Bikes 150 hat sich IBC-User Deathmetal seinen Traum von einem ganz besonderen Enduro-Bike erfüllt. Das Bike aus Großbritannien kommt mit Custom-Geometrie und sieht dank der Rahmenbauweise mit Titan-Muffen, welche die Carbonrohre verbinden, einfach extrem schick aus. Der DW-Link Hinterbau und der edle Aufbau runden das Gesamtkonzept ab.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bike der Woche: Atherton Bikes 150 von IBC-User Deathmetal
 

xMARTINx

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
9.249
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Der Rahmen ist echt...geil!!!
Goldene bremse und Reverse Lenker sind nicht so meins, auch Luftdämpfer wäre nix für mich.
Aber wenn's dem Besitzer passt ist alles gesagt. Sympathischen Interview und viel Spass mit dem Hobel!!!
 
Dabei seit
23. Juni 2015
Punkte Reaktionen
260
Der Rahmen ist schon interessant, Glückwunsch! Das mit der Sattelstütze ist aber etwas komisch.

10mm rise am Lenker wären mir tatsächlich viel zu wenig.

Bin noch kein Atherton gefahren, aber ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass es bergab besser geht als ein Patrol (mit Coil). Dann müsste das Atherton schon eine ziemliche Maschine sein. Naja auf der anderen Seite hat das Patrol mit 650B natürlich einen ganz anderen Charakter.

14 Kg für 29er Enduro findest du schwer? Scheint mir eigentlich ziemlich leicht zu sein (ok, hast kein Coil dran).

FSA Steuersatz würde mir bei so einem Luxusdampfer nicht dran kommen. Oder sind die mittlerweile gut?
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.223
Bike der Woche
Bike der Woche
Der Rahmen ist schon interessant, Glückwunsch! Das mit der Sattelstütze ist aber etwas komisch.

10mm rise am Lenker wären mir tatsächlich viel zu wenig.

Bin noch kein Atherton gefahren, aber ich kann mir nicht wirklich vorstellen, dass es bergab besser geht als ein Patrol (mit Coil). Dann müsste das Atherton schon eine ziemliche Maschine sein. Naja auf der anderen Seite hat das Patrol mit 650B natürlich einen ganz anderen Charakter.

14 Kg für 29er Enduro findest du schwer? Scheint mir eigentlich ziemlich leicht zu sein (ok, hast kein Coil dran).

FSA Steuersatz würde mir bei so einem Luxusdampfer nicht dran kommen. Oder sind die mittlerweile gut?
Der wurde von Atherton halt mitgeschickt, daher is der jetzt mal drin. Wenn er defekt geht, kommt ein Cane Creek rein.
 

pseudosportler

Bis zum bitteren Ende
Dabei seit
24. April 2004
Punkte Reaktionen
728
Ort
Mülheim
Interessantes Bike, mir gefällt es auch optisch.
Einzig das mit der Sattelstütze würde ich mir noch mal überdenken, 125mm ist echt nicht viel für so ein Bike.
Hatte an meinen Trailfox 29" Größe S auch nur ne 125 verbaut, jetzt gegen ne 160mm getauscht, in sehr steilen Stücken um Welten besser.
Wenn der Rahmen da aber nicht so viel hergibt, eventuell mal nachforschen welche Stützen geringe Einstecktiefen haben, oder welche man in der Versenkbarkeit verstellen kann, z. B. Bike Yoke Divine.

MfG pseudosportler
 
Dabei seit
9. November 2008
Punkte Reaktionen
1.223
Bike der Woche
Bike der Woche
Interessantes Bike, mir gefällt es auch optisch.
Einzig das mit der Sattelstütze würde ich mir noch mal überdenken, 125mm ist echt nicht viel für so ein Bike.
Hatte an meinen Trailfox 29" Größe S auch nur ne 125 verbaut, jetzt gegen ne 160mm getauscht, in sehr steilen Stücken um Welten besser.
Wenn der Rahmen da aber nicht so viel hergibt, eventuell mal nachforschen welche Stützen geringe Einstecktiefen haben, oder welche man in der Versenkbarkeit verstellen kann, z. B. Bike Yoke Divine.

MfG pseudosportler
Ja die aktuelle Stütze kann man ja intern verstellen, ist schon auf Minimum (120mm aktuell).
Hab leider kurze Beine.
Mit 150mm ist keine kurz genug bzgl. Einstecktiefe, habe zumindest keine gefunden die kürzer ist als die aktuelle.
Aber 125 reichen mir, der Sattel ist ja ausm Weg, ich hab damit kein Problem.
 
Dabei seit
25. August 2020
Punkte Reaktionen
24
Ort
Black Forrest
Interessantes Bike, mir gefällt es auch optisch.
Einzig das mit der Sattelstütze würde ich mir noch mal überdenken, 125mm ist echt nicht viel für so ein Bike.
Hatte an meinen Trailfox 29" Größe S auch nur ne 125 verbaut, jetzt gegen ne 160mm getauscht, in sehr steilen Stücken um Welten besser.
Wenn der Rahmen da aber nicht so viel hergibt, eventuell mal nachforschen welche Stützen geringe Einstecktiefen haben, oder welche man in der Versenkbarkeit verstellen kann, z. B. Bike Yoke Divine.

MfG pseudosportler
Da warst du einen Tick schneller als ich, genau denselber Kommentar wollte ich ebenfalls da lassen.

Bike gefällt :daumen: ... Wär es mein eigenes hätte ich es auch "stealthier" aufgebaut, aber jedem das seine :)
Lg
 
Dabei seit
25. Februar 2018
Punkte Reaktionen
89
Also am Anfang hat mich der Rahmen auch an meine Rohre im Keller erinnert. Je länger ich ihn aber auf diversen Bildern betrachte gefällt er mir immer besser.....eigentlich mittlerweile echt super👍. Wenn ich ihn mir noch mit schwarzen Tauchrohren und Bremsen vorstelle.....geil. Viel Spaß damit.
 
Oben