Bike der Woche: Banshee Legend Mk3 von IBC-User jo_jo

Das heutige Bike der Woche ist ein Banshee Legend Mk3 - und zwar das von IBC-User jo_jo alias Johannes Schlütermann. Deutschen Downhillern wird der Name bekannt sein und auch das Rad könnte man schon mal gesehen haben - Johannes weiß, wie man es damit fliegen lassen kann. Vorstellen wollten wir eigentlich sein altes Bike, ein Nicolai ION 20. Doch mit dem Legend hat es einen würdigen Nachfolger gefunden!


→ Den vollständigen Artikel "Bike der Woche: Banshee Legend Mk3 von IBC-User jo_jo" im Newsbereich lesen


 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.612
Ort
Niederbayern
Kann man natürlich auch machen. Mir ging es um die Optik. Zudem verhindert der Spacer auch, dass die Kette runterfallen kann.

So wie die meisten der Dinger aussehen fällt die dann genauso runter.

Aber was mach ich mir Gedanken, ich fahr eh Singlespeed am DH Bike :i2:

Wenn schon 1x7 würd ich aber wohl eh versuchen die Kettenlinie nach innen zu kriegen (schwierig mit Kettenführung, ich weiß) und den Spacer auf die Außenseite der Nabe zu machen. So kommt das Schaltwerk bisschen aus der Schusslinie.
 
Dabei seit
5. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
189
Ort
Potsdam Paradise City
Schickes Rad. Sinnvoller Aufbau. Das mit dem Bikemarkt ist wohl ein wenig unglücklich getimed, da aber aktuell die meisten im DH Bereich auf 650B umsteigen wird die Flut an 26" Rahmen und vorallem die Preise im Bikemarkt noch weiter ausarten.

Ja, die Carbonspacer sind von mir. Schön zu sehen das die immernoch im Einsatz sind ;) Glücklicherweise hab ich von den Spacern noch ein paar übrig. Wobei der Aufwand des laminierens nicht sonderlich groß wäre, aktuell fehlt mir eher die Zeit :D

Welche Versionen hast Du denn noch rumzuliegen? Das würde mich interessieren, da einige Kumpels die Carbonvariante besser finden als die Alu- und POM- Versionen. Schreib mir doch einfach mal eine PM. Danke Dir.
 

SKa-W

32 Years of pure hate
Dabei seit
29. September 2005
Punkte Reaktionen
1.255
Ort
SOB
So wie die meisten der Dinger aussehen fällt die dann genauso runter.

Aber was mach ich mir Gedanken, ich fahr eh Singlespeed am DH Bike :i2:

Wenn schon 1x7 würd ich aber wohl eh versuchen die Kettenlinie nach innen zu kriegen (schwierig mit Kettenführung, ich weiß) und den Spacer auf die Außenseite der Nabe zu machen. So kommt das Schaltwerk bisschen aus der Schusslinie.


Das bringt im Normalfall nix. Alle gänigen 150er Hinterbauten sind so ausgelegt, das du die ideale Kettenlinie irgendwo zwischen 7. und 8. Ritzel hast. Wenn du alles an der Nabe nach innenspacerst müsstest du vorne dein Kettenblatt auch massiv weit nach innenspacern, was bauartbedingt nicht möglich ist.
Komischerweise wird dieser "Geheimtipp" alles halbe Jahr hier im Forum mal wieder aufgewärmt. Resultate gibts dann überraschenderweise immer keine, weil jeder ders probiert relativ schnell merkt das es garnicht funktioniert ;)
 

Muckal

Stimme der Vernunft - fordert den Weltfrieden
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.612
Ort
Niederbayern
Wieso sollte das nicht gehen? Ohne Kefü wäre das problemlos möglich. Für ne vollwertige Kefü müsste man sich was überlegen. Ob die in Zeiten von N/W Kettenrädern noch nötig ist, ist eh eine Streitfrage.
 
Oben