Bike der Woche: Banshee Phantom von IBC-User don-quichotto

Ja, manch einer mag komplett schwarze Bikes langweilig finden, doch wenn man sich das Banshee Phantom anschaut, das wir heute als Bike der Woche vorstellen, kann man diese Aversion kaum aufrecht erhalten. IBC-User don-quichotto alias Otto hat sich eigentlich ein XC-Bike aufbauen wollen, doch mit dem hervorragenden Fahrwerk seines Banshee hat er eher ein hochpotentes Trail-Bike auf die Beine gestellt. Viel Spaß mit diesem Bike der Woche!


→ Den vollständigen Artikel "Bike der Woche: Banshee Phantom von IBC-User don-quichotto" im Newsbereich lesen


 

KainerM

Web 2.0 Aussteiger
Dabei seit
2. Juni 2007
Punkte Reaktionen
581
Naja, man sieht immer wieder zusammengeträumte Gewichte. Mein ICB kommt bspw auf ~14.5kg, und dann sehe ich Leute die mit einem unwesentlich leichteren Aufbau auf unter 12kg "kommen" - das kann schlicht und ergreifend nicht stimmen. Kann man ja auch schnell selber Rechnen:

Pike 29" 1930g
Lenker 250g
Griffe Lizard Skins 110g
Vorbau Megaforce2 40mm 110g
Kurbel X.0 460
Kettenblatt 30t directmount 50g
Kassette X01 270g
Kette XX1 250g
CK Innenlager 100g
Schaltwerk X01 250g
Shifter 130g
Züge ca. 60g
Pedale MX4 390g
DB Inline 340g
Steuersatz 150g
Mountainking II 29*2.4 2Stk 1680g
Kind SHock LEV 150mm 590g
Sattelklemme 30g
Sattel geschätzt 250g
Bremse X2 2Stk 400g
Bremsscheibe 183mm floating 2Stk 300g
Ahead-Kralle mit Kappe ca. 25g
Bremadapter Vo+Hi 45g
Felgen 1000g
Speichen, 64Stk 140g
Alunippel 25g
Naben Vo+Hi 550g
Schlauch 2Stk ca. 350g
Felgenband 25g

Diese Teile wiegen schon mal 10260g. Gut, 3,5kg für den Rahmen ist jetzt nicht gerade wenig, aber durchaus denkbar. Und selbst mit einem vergleichsweise leichten Rahmen kommt man auf ca. 12,5kg Gesamtgewicht...Man merkt generell an dem Aufbau, dass Leichtbau nicht 1. Prio war, find ich persönlich gut.

mfg
 
Zuletzt bearbeitet:

FuzzyLogic

quick'n'dirty
Dabei seit
21. März 2004
Punkte Reaktionen
381
Diese Teile wiegen schon mal 10260g. Gut, 3,5kg für den Rahmen ist jetzt nicht gerade wenig, aber durchaus denkbar.

Ja, die 3,5 kg sind für den Banshee sicher realistisch. Aber am Ende ist ja nur die Frage, was man als Ziel hat und wie man den Rahmen dafür absteckt. Hier war zumindest der Ausgangspunkt ja mal, eine Art CC- Bike zu bauen. Und mit dem Ziel im Hinterkopf ist das Rad dann schon ziemlich schwer für ein 29er mit 10cm Federweg (hinten).

Aber so lange der Erbauer zufrieden ist ist alles in Ordnung, und das Rad kann sicherlich auch bergab ungefähr so viel mehr, wie es bergauf auf andere 29er dieser Federwegsklasse einbüsst.
 

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte Reaktionen
724
Ort
Regensburg
Ja, die 3,5 kg sind für den Banshee sicher realistisch. Aber am Ende ist ja nur die Frage, was man als Ziel hat und wie man den Rahmen dafür absteckt. Hier war zumindest der Ausgangspunkt ja mal, eine Art CC- Bike zu bauen. Und mit dem Ziel im Hinterkopf ist das Rad dann schon ziemlich schwer für ein 29er mit 10cm Federweg (hinten).

Aber so lange der Erbauer zufrieden ist ist alles in Ordnung, und das Rad kann sicherlich auch bergab ungefähr so viel mehr, wie es bergauf auf andere 29er dieser Federwegsklasse einbüsst.


Ähh nö bergauf verliert man so viel schneller so viel mehr zeit- seit ich strava hab ist mir das schon oft schmerzlich bewusst geworden. Spaß kann man allerdings nicht in zeit messen :).

ich finde es aber auch schwer, mein salsa mit sehr ähnlichem aufbau wiegt ein kg weniger (tubeless)
 

Brainman

Born and raised in Wedding
Dabei seit
7. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
2.278
Ort
Green Berlin
Bike der Woche
Bike der Woche
:daumen:
Eins der wenigen 29er das mir gefällt und dem man die Laufradgröße nicht ansieht.
Das Gewicht geht völlig o.K. Wenn man nicht gerade an allen Ecken und Enden Leichtbauteile verbaut (und das 2-3 fache ausgibt) sind 13,5 kg ganz normal. Lieber ein stimmiges Bike mit ein paar Gramm mehr als ein zusammengewürfeltes Bike nur des Gewichts wegen. Die Fantasie Gewichtsangaben einiger User finde ich teilweise lächerlich. Die meisten User hier wissen was Bikes und Teile wiegen (Gewichtsdatenbank), also wozu schummeln :ka:
 

-Wally-

Linienkrank & hardtailgeschädigt
Dabei seit
11. April 2007
Punkte Reaktionen
207
Ort
Wermelskirchen
Ich halte eigentlich nicht soviel von (den meisten) 29ern, aber dieses Teil würde ich mir genauso wie es da steht auch in den Keller stellen, bzw. auch fahren wollen.
Bunte bikes sind zwar cool und sowas habe ich auch, aber als Kontrast dazu hab ich mir auch ein komplett schwarzes Trailbike aufgebaut, von daher finde ich die Kiste hier auch ziemlich cool. Tolles Bike!
 
Dabei seit
31. Juli 2009
Punkte Reaktionen
2.661
Ort
Neulussheim
Bike der Woche
Bike der Woche
Schwarze Banshees :daumen: da hatten wir schon ein paar :D

Jetzt fehlen nicht mehr viel an Banshee-Bikes,noch ein Spitfire und Prime,dann aber die bitte in Farbe;)
 

Goldene Zitrone

Relativist
Dabei seit
13. Juli 2007
Punkte Reaktionen
543
Ort
Trier
Für mich definitiv eins der schönsten Allmountain-Bikes, trotz 29 Zoll :daumen:

Allerdings: Das ganze Gerede bzgl. XC-Bike kommt mir dann doch völlig abstrus vor. Nur wegen der 29" Räder oder wie :confused: Ich seh da wirklich 0,00% XC-Anteil in dem Rad - vom Rahmen über die Anbauteile bis hin zum Gewicht... :ka:

Solls doch einfach ein AM oder meinetwegen auch ein Trailbike sein (AM klingt ja einfach nicht mehr cool genug) und fertig.
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
4.418
Ort
L-S VI
Hm, wo bleiben die entrüsteten Stimmen, welche "zu viel schwarz", zu wenig "individualismus", zu wenig "selbst gemacht/gebastelt" rufen?

Zugegeben, unhübsch ist es nicht, aber halt auch nicht soo überdrüber ;).

Auch wenn schon einige Banshees und Specialized BdW wurden, finde ich die Aktion vom IBC nach wie vor gut :daumen:.
 
Dabei seit
8. Mai 2007
Punkte Reaktionen
14
Ort
Münster
Für mich ist ein CC Bike schlicht ein Rad für den alltäglichen Gebrauch, das rauf wie runter Spaß macht. In anderen Ländern schließt der Begriff Cross Country schlicht die Kategorien Trail und AM mit ein und das finde ich auch gut so. Warum immer alles in so kleine Schubladen stecken?
Für mich geht das Rad super bergauf, klar ist es keine 10kg Rennmaschine, aber die will ich auch gar nicht mehr haben. Solche Bikes schränken für mich zu sehr Haltbarkeit und Bergabperformance ein. Ich hatte mir vor ein paar Jahren der guten alten Zeiten wegen ein CC Hardtail in der sub 11kg Gewichtsklasse aufgebaut und kam damit einfach nicht mehr zurecht. Ich habe mit dem Banshee ein CC Bike mit moderner, spaßorientierter Geometrie welches ich unheimlich gerne fahre. Und Spaß ist immer eine Frage der Ausrichtung - manch einer legt mehr Wert darauf die Berge hochzuballern, schränkt sich damit aber auch schnell bei der Bergabperformance ein. Ich fahre eben lieber entspannt hoch und lass es bergab dafür laufen.
Und die Farbfrage ist halt auch immer Geschmackssache. Mir gefallen bunte Bikes einfach nicht und ich ziehe ein schlichtes Rad, bei dem man auf den allerersten Blick nicht sofort den Wert erkennt immer ner quietschbunten Kirmesbude vor.
 

viperman666

1. Deutsche Trail Rettung
Dabei seit
15. August 2010
Punkte Reaktionen
31
Dito,das 3287te Bike in komplett schwarz bei BDW,gähn!!! Naja,vielleicht würde ein neuer Juror ganz gut!?!?
 
Dabei seit
19. Januar 2001
Punkte Reaktionen
1
Für mich ist ein CC Bike schlicht ein Rad für den alltäglichen Gebrauch, das rauf wie runter Spaß macht. In anderen Ländern schließt der Begriff Cross Country schlicht die Kategorien Trail und AM mit ein und das finde ich auch gut so. Warum immer alles in so kleine Schubladen stecken?
Für mich geht das Rad super bergauf, klar ist es keine 10kg Rennmaschine, aber die will ich auch gar nicht mehr haben. Solche Bikes schränken für mich zu sehr Haltbarkeit und Bergabperformance ein. Ich hatte mir vor ein paar Jahren der guten alten Zeiten wegen ein CC Hardtail in der sub 11kg Gewichtsklasse aufgebaut und kam damit einfach nicht mehr zurecht. Ich habe mit dem Banshee ein CC Bike mit moderner, spaßorientierter Geometrie welches ich unheimlich gerne fahre. Und Spaß ist immer eine Frage der Ausrichtung - manch einer legt mehr Wert darauf die Berge hochzuballern, schränkt sich damit aber auch schnell bei der Bergabperformance ein. Ich fahre eben lieber entspannt hoch und lass es bergab dafür laufen.
Und die Farbfrage ist halt auch immer Geschmackssache. Mir gefallen bunte Bikes einfach nicht und ich ziehe ein schlichtes Rad, bei dem man auf den allerersten Blick nicht sofort den Wert erkennt immer ner quietschbunten Kirmesbude vor.

Auf den Punkt getroffen!!!
 

viperman666

1. Deutsche Trail Rettung
Dabei seit
15. August 2010
Punkte Reaktionen
31
willst du das übernehem Viperman?
jede Woche ein Rad aussuchen um sich dann beschimpfen zu lassen?

Hab ich jemanden beschimpft!?!? Ich schau mir die BDW halt gerne an,vor allem auch die Vorschläge. Ich persönlich finde eben,das der oder die jenigen die das bewerten/aussuchen haben ihre Vorlieben von denen sie scheinbar nicht abweichen. Ich nehme mir mal raus, zu 50% die zukünftigen BDW auf Basis der bisherigen zu erraten.
Und meine Meinung darf ich ja wohl sagen!?
 

nationrider

Allroundlaie
Dabei seit
10. August 2001
Punkte Reaktionen
1.129
Ort
NRW, Deutschland, Erde
wie sagte ein (inzwischen leider verstorbener:() Kollege:
"ich trage schwarz, solange es nichts dunkleres gibt"

btw. sehr schönes Phantom und der Otto ist damit (speziell) bergab durchaus
zügig unterwegs.....
 

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
2.207
Ort
Augsburg
Dabei seit
19. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
1.807
Sehr schickes Bike, so eine Trailrakete hätte ich auch gerne.

Allerdings ist mir das Gewicht beim Banshee-Rahmen ein Dorn im Auge, da hätte ich gerne ein wirklich leichtes Rad.
Zum Vergleich:
Mein Speci Enduro 29" in XL wiegt mit Alurahmen 13,8kg. Zwar ohne Variostütze, dafür mit 2-fach-Antrieb was sich Gewichtsmäßig ausgleicht.
 

timtim

fährt auch mal elektrisch....
Dabei seit
16. April 2006
Punkte Reaktionen
596
Ort
Pankow
ist aber um Längen hässlicher und hat hier auch nix verloren , scheiss auf das kilo weniger Gewicht.............:oops:
 
Oben Unten