Bike der Woche: Cannondale Scalpel von IBC-User NoPain-NoGain

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
MTB-News.de Redaktion
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
2.288
Standort
Waldkirch
Mit seinem Cannondale Scalpel hat sich IBC-User NoPain-NoGain den Traum von einem funktionellen Rad für den Einsatz von Marathons bis zu XC-Rennen erfüllt. Der schicke, grüne Rahmen ist ein echter Hingucker und in Sachen Aufbau finden sich teure Teile da, wo es Sinn macht und Bodenständiges, wo ein Upgrade kaum Vorteile bringt. So entsteht ein sinnvoller und extrem schicker Aufbau, der bereit für lange Renneinsätze ist.


→ Den vollständigen Artikel „Bike der Woche: Cannondale Scalpel von IBC-User NoPain-NoGain“ ansehen


 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
1.083
Standort
Hessen
@nopain-nogain
Supersinnvoll aufgebaut!!! Als Selbstscalpelbesitzer (9,5-9,7 je nach Reifen) und früher auch mit Rovals noch ein paar Ideen:
Ich würde unbedingt - wenn möglich - die Rovalaufkleber abmachen, Reifenmarke oder Bezeichnung, wenn Aufkleber dran, immer passend drüber (sieht für mich sonst zu hektisch aus)
evtl. grüne ESI Griffe

Bzgl. Lefty (habe genau die gleiche) stimme ich 100% zu. Welches Steuerrohr hast du?
Vorbau ist eine Top-Idee, fahre aktuell nen 17er Syntace und hätte evtl. gerne noch mehr Drop

das mit der trs und einfach wäre eine gute Idee (habe die alten Tune Naben, die kein xd können), fehlen dir manchmal Gänge oder eher Gewöhnung? Habe auch ne Stages und mit 40/25 und 11/36 ist das relativ fein abgestimmt, hätte ein bisschen Sorge, dass es zu weit auseinander ist im Intervalltraining
 

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte für Reaktionen
4.352
Standort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
@Schnitzelfreund Decals sind unter Lack. Ohne auspeichen und Cuttermesser wird da wohl nichts gehen... und dafuer investiere ich die Zeit lieber in Training 8-)

Ich habe das Leonardi Steuerrohr verbaut, da ich auf das original cDale OPI mit dem Expander (Rueckruf!) keine Lust hatte. Den Vorbau gibt es auch noch in 25Grad. Der liegt auch noch im Keller... kann sein, das ich den mal mit einem "normalen Lenker" teste.
Ich habe auch die Kombination -20 Grad (nicht OPI) cDale Vorbau auf "klassischem Schaft" versucht. Aber der Vorbau hat halt 5cm Klemmhoehe und damit setzen die 25 Grad wesentlich hoeher als am Leo an -> nicht so tief wie mit dem Leo bei gleichem Winkel.

Fehlen Gaenge? Naja Sella mit 30 - 46 als kleinster Gang ist hart, aber machbar. Und hart ist Sella immer ;) Ne, mir fehlen keine Gaenge und mit den Spruengen kann ich gut leben. Ist fuer mich ein guter Kompromiss aus: Preis, Gewicht, Haltbarkeit,...
 
Dabei seit
6. August 2018
Punkte für Reaktionen
1.244
wenn ich das grüne Gerät das nächste Mal irgendwo zwischen Luser, Damenpfad, Schwarzneburg oder beim Fensterliwirt sehe, weiß ich mal wer das ist!
Dann brüll ich durch den ganzen Wald @nopain-nogain !

Glückwunsch zum BdW.

Magst du mal erzählen, was du da noch an Rahmen und vor Allem am Sitzrohr rumträgst?
 

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte für Reaktionen
4.352
Standort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
@danimaniac Definitiv! Aber kannst auch ein PM schreiben, vielleicht kann man ja mal zusammen fahren.

An der Sattelstutze habe ich von Dynaplug ein Satz Racer Plugs.
Am Oberrohr ist ein Schlauch und eine 2. CO2 Kartusche. Das ganze mit einem Allmountain Strap fixiert. Den kann ich aber nicht empfehlen. Beim Sella war er nach der Abfahrt vom Pordoi runter leider leer. Das Problem war, das der Strap nicht fest genug zu war oder eine Position weiter zu, hielt er nicht gut, weil es den Gummihalter umgebogen hat. Am Camber geht es, aber es ist wohl ein Glueckspiel, ob er genau passt, oder nicht.
Jetzt habe ich den Schlauch, CO2 und eine kleines Minitool in einer Speed Sleave Ranger S. Das hat den Vorteil, das ich das Mintool auch nicht mehr in der Trikottasche transportieren bauche.
 
Dabei seit
30. April 2009
Punkte für Reaktionen
664
@nopain-nogain Konsequenter Aufbau auf Basis Deiner Erfahrungen 8-)

Da ich ebenfalls sehr groß bin und tendenziell überdurchschnittlich lange Beine habe, kann ich Deine Probleme mit der Sitzposition sehr gut nachvollziehen. Die Probleme waren bei mir schlagartig weg als ich zum ersten Mal einen Enduro-Rahmen mit dem Ansatz "longer and slacker" gefahren bin. Dieses Jahr habe ich mich mit einer modernen Geometrie (viel Reach, viel Stack, kurzer Vorbau, wenig Sattelüberhöhung) nach jahrlanger Abstinenz ziemlich nah ans XC Revier zurück gewagt. Hast Du das mal ausprobiert? Die von Dir angesprochene "Vorspannung" kommt dann nur über die Länge. Im Gegenzug hast Du aber ein Rad, dass viel ruhiger liegt und bei technischen Abfahrten (insbesondere mit Dropper Post) je nach persönlicher Fahrtechnik bzw. Reifenwahl in Enduro-Gefilden wildert.
 

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte für Reaktionen
4.352
Standort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
@lvhdds ein bisschen habe ich das ja mit dem Camber evo, da habe ich aber auch einen - 20er fsa Vorbau mit 80mm. Aber bei mir geht es nicht über Länge, da mein Oberkörper kurz ist und die arme sehr lang. Ich komme zb. Mit durchgestreckten Knien mit den Händen nicht nur an die Zehen, sondern mit flachen Hand auf den Boden...
Man sieht ja auf dem Bild das ich trotz sehr tiefen Lenker nicht abartig tief mit dem Oberkörper sitze.
Ich sehe da auch keine Notwendigkeit etwas zu ändern. Ich sitze auf dem Rad perfekt und bergab habe ich auch keine Probleme 8-)
 
Dabei seit
24. Oktober 2004
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Lahr
klar, immer bin ich schuld, :D dafür bist Du der Schuldige, dass ich als erster bei der Crocodile Trophy 2010 mit einem Scotty (Scott26ermit Lefty) das Outback unsicher gemacht habe... 8-)
und
Glückwunsch zum BdW...und von mir das Lob, dass das Bike genauso aufgebaut ist, wie du es für deinen Einsatzzweck brauchst...und das ist in meinen Augen eigentlich das Optimum aus verfügbarer/bezahlbarer Hardware und dem was der User damit anstellen will...:daumen:
(ich bin in der Richtung ja eher unbegabt ... und brauche daher bestimmt noch ein zwei neue Bikes im Keller )
 
Dabei seit
17. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
1.083
Standort
Hessen
Aber die Reifen kannst du ja beim nächsten Plttfu
@Schnitzelfreund Decals sind unter Lack. Ohne auspeichen und Cuttermesser wird da wohl nichts gehen... und dafuer investiere ich die Zeit lieber in Training 8-)

Ich habe das Leonardi Steuerrohr verbaut, da ich auf das original cDale OPI mit dem Expander (Rueckruf!) keine Lust hatte. Den Vorbau gibt es auch noch in 25Grad. Der liegt auch noch im Keller... kann sein, das ich den mal mit einem "normalen Lenker" teste.
Ich habe auch die Kombination -20 Grad (nicht OPI) cDale Vorbau auf "klassischem Schaft" versucht. Aber der Vorbau hat halt 5cm Klemmhoehe und damit setzen die 25 Grad wesentlich hoeher als am Leo an -> nicht so tief wie mit dem Leo bei gleichem Winkel.

Fehlen Gaenge? Naja Sella mit 30 - 46 als kleinster Gang ist hart, aber machbar. Und hart ist Sella immer ;) Ne, mir fehlen keine Gaenge und mit den Spruengen kann ich gut leben. Ist fuer mich ein guter Kompromiss aus: Preis, Gewicht, Haltbarkeit,...
die Decals sind zum K... dafür habe ich die Spezialisten auch gehasst. Hatte sie aber trotzdem runtergefuddelt. War auch Training, irgendwie
ich meinte eher beim wattbasierten Training. Wenn ich das mit dem Enduro mit 1x12 mache, bin ich gefühlt immer irgendwo dazwischen im Vgl. zu 2x10. Die alte Lefty ist für das Gewicht wirklich unschlagbar... meine hatte 1330g, mit etwas mehr Luft sogar gut alpin fahrbar und ansonsten sehr gut ansprechend. Wenn Du einen der Vorbauten mal nicht brauchst, würde ja gerne mal testen, was das an der Position ausmacht. Bin eher Sitzriese, dh langer Oberkörper. Fahre ein M und vorne gerne so tief wie es geht. Schaft habe ich von keine Ahnung aber auch kein Original mehr. Hast du die Klemmschrauben zufällig durch Titan ersetzt? Wenn ja, weißt du welche Maße die haben?
 

nopain-nogain

as sick as sick gets!
Dabei seit
27. September 2005
Punkte für Reaktionen
4.352
Standort
waldkirch bei freiburg
Bike der Woche
Bike der Woche
@Schnitzelfreund runterfuddeln ist da gar nix. Da ist Lack drueber, sonst waeren sie schon ab.
Ich mache nur wattbasiertes Training 8-) Aber auch da passt das bei mir.
Durch Titanschrauben habe ich nichts ersetzt. Im Allgemeinen ist mir das zu wenig g/Euro und an der Lefty im speziellen wurde mir davon abgeraten.
 

Bindsteinracer

Rasender Raser ohne Rennerfolge/ B&B U.S. Bikes
Dabei seit
1. März 2012
Punkte für Reaktionen
8.561
Standort
Herbrechtingen
Ich habe 500 mal gestimmt.

Muss ja nicht immer n Trail Enduro WTF Fully sein.
Dieses Mal ist es ein Marathonfully geworden und jetzt!?
Geht die Welt unter oder was..
Weniger Haten mehr Biken draußen scheint die Sonne.
Und jetzt dürft ihr euch s Maul zerreißen,bin dann weg....
 
Oben