Bike der Woche: Intense M3 von IBC-User nicthebig

SEB92

Fahrradfahrer
Forum-Team
Dabei seit
24. Oktober 2010
Punkte für Reaktionen
1.999
Standort
Waldkirch
Bike der Woche: Intense M3 von IBC-User nicthebig

Einen ganz speziellen Traum aus Studienzeiten erfüllte sich IBC-User nicthebig mit seinem Intense M3. Der massive Aufbau mit fetter Marzocchi Super Monster und Fußrasten macht das ohnehin schon auffällige Bike zu einem echten Hingucker. Manche mögen ein solches Rad als Klassiker an die Wand hängen – doch nicthebig ist damit regelmäßig im Bikepark unterwegs!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bike der Woche: Intense M3 von IBC-User nicthebig
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von bobbycar

Hilfreich
Zum Beitrag springen →

zerg10

Stempelritter, der
Dabei seit
2. August 2002
Punkte für Reaktionen
222
Standort
Ostfildern
Hui, richtig cooles Old-School-Bike. Könnte nur noch von einem Karpiel Armageddon oder einem Dreidoppel Gott getopt werden. Aber wo bekommt man heute noch 3.0er Gazzas her ?
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
5.718
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Gabel so optisch super, normale Monster hätte aber besser gepasst, optisch und vom fahren denke ich. Insgesamt für mich grausam das Ding, auch Fussrasten wären nix, Tretpassage und man hat verloren. Wie es sich fahren lässt liegt dann sicher an demjenigen der es probiert in das jetzt so geil ist.

Er hat aber Bock drauf und Spass damit von daher ist es cool, Schulenberg musst ja nicht unbedingt treten.

Gewicht wirkt irgendwie Recht optimistisch mit der Gabel.

Insgesamt spassiges Projekt , lass krachen damit
 

Aggro_Corn

Mulisha Rider
Dabei seit
23. August 2002
Punkte für Reaktionen
1.385
Standort
MUC
Geiles Projektbike! Ging mir fast genau so als das erste M3 und das V10 rausgekommen sind, zuvor schon beim Super 8 :love: Super Monster habe ich leider nie fahren können, war dann doch nie Verfügbar.

Alles top an dem Bike und was hier im Vordergrund steht -> Spaß an der Freude! Vergesst nicht liebe Leute, darum sollte es immer gehen!
 
Dabei seit
10. November 2015
Punkte für Reaktionen
589
Fußrastenposition wär mal gar nichts für mich. Mir würds ohne Super Monster und den 3.0er Schlappen besser gefallen. Wär ein richtig feines DH Gerät für ausgewählte Sonntage :)
 

MUD´doc

GrauZonen-Biker
Dabei seit
23. Januar 2007
Punkte für Reaktionen
197
Standort
Brakel (Ost-Westfalen)
Ein good-ol´-days Dropmonster, wo es nur einen Weg gab: Bergab
Hammergerät :daumen:

Was ich mich immer nur bei Fußrasten frage ist, wie sich das Rad in Kurven verhält?
Mit Kurbeln kann man kurveninnere Pedal entlasten und mit mehr Druck auf das Äußere
das Rad mit Schmackes durch die Kurve bringen und stabilisieren.
Wie verhält es sich mit den Rasten? Da stell ich mir ein ganz anderes Fahren vor?

Nach deinem Bike und der Vanderham-Story vom Dienstag werd ich mir heut abend
erstmal wieder eine NWD-Vid anschauen müssen =]
 
Dabei seit
28. August 2006
Punkte für Reaktionen
214
Standort
Bensheim
Cooles, Ding: geht nicht um neueste Technik sondern um Spaß beim fahren. An die Nörgler: mal einfach mal wieder darauf konzentrieren und nicht ob mal wieder ne neue Sau durchs Dorf getrieben wird.

Coole Gerät!
 
Dabei seit
24. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
489
Das mit den Rasten stell ich mir wirklich komisch vor. Die Fahrtechnik bei diversen Manövern (Kurven, Bunny Hop usw) basiert ja auf einem Fuß vorne und einem hinten. Stell ich mir nicht einfach vor.

Als Spaßrad aber sicher lustig.
 
Oben