Bike der Woche: Mondraker Podium 29 SL von IBC-User mete

Mit dem Mondraker Podium 29 SL hat sich IBC-User mete ein möglichst wartungsarmes und leichtes XC-Bike für den Trainings- und Spaßeinsatz aufgebaut. Neben einigen exotischen Komponenten wie der Lauf TR29 Regular Gabel und dem Acros A-GE 1x11 Schaltwerk, kommen viele bewährte Teile zum Einsatz.


→ Den vollständigen Artikel "Bike der Woche: Mondraker Podium 29 SL von IBC-User mete" im Newsbereich lesen


 

Steve Style

Anticop
Dabei seit
22. Juni 2006
Punkte Reaktionen
824
Ort
Eastside
Für meinen Geschmack der maximal hässlichste Hardtail Rahmen kombiniert mit der maximal hässlichsten Gabel!
Fand ich auch erst. Aber obwohl ich es nicht wollte, find ichs inzwischen ziemlich cool.
Genauso ging es mir auch.
XC-Bike: Langweilig.
Rahmen: Zu futuristisch.
Gabel: Einfach nur hässlich.
In Kombination und mit diesem Aufbau: Ich will mal wieder ein XC-Bike und zwar genau dieses! Ganz großes Kino. Viiieel Spaß damit.:daumen::daumen:
 
Zuletzt bearbeitet:

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3.775
Ort
L-S VI
Interessant und mal was anderes. Ein verdientes BdW.

Was mich noch interessieren würde, wär die A-GE. Die dürfte Dank Di2 wohl ein völliges Schattendasein führen. Wohl auch wegen dem Preis.
 

Kyuss1975

Shemale Trouble
Dabei seit
9. März 2014
Punkte Reaktionen
331
Ort
Klagenfurt am Wörthersee
Ist aber jetzt nicht auf das bike hier bezogen?!
Die schaltung hier ist hydraulisch und nicht elektrisch.

Egal mit welcher anderen gabel sieht das teil scheiße aus, aber mit der hier passt es echt gut.
Doch, obs dir passt oder nicht, ich habe meine Aussage auf genau dieses Bike bezogen!
Geschmäcker sind halt verschieden. ;)
 
Dabei seit
12. März 2012
Punkte Reaktionen
498
Kurbel / Innenlager: Rotor 3D+ mit Power2Max Powermeter

wofür braucht man sowas?
dachte immer nur die Weltcupfahrer haben sowas oder könne sich sowas leisten. Wie kann man abseits des Leistungsdrucks davon profitieren?

Ich finde das Rad echt toll, einfach mal was anderes. Super Sache!
 

fone

Kompetenzkompetenz
Dabei seit
15. September 2003
Punkte Reaktionen
10.416
Ort
Oberland
Tacho hätte man für das Fotoshooting abmachen können.
Bis auf die Gabel sau geil! Die Gabel ist halt speziell, aber fällt erstmal unangenehm ins Auge. ;)
 

volki_d

Nach dem Weg Frager
Dabei seit
22. September 2007
Punkte Reaktionen
157
Ort
Weil am Rhein
Sehe das wie Akira. Technisch ein Traum optisch gefällt es mir gar nicht. Das Bike polarisiert und ich finde es ist ein verdientes BdW. Gratulation.
 

san_andreas

Angstbremser
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
12.133
Ort
München
Kurbel / Innenlager: Rotor 3D+ mit Power2Max Powermeter

wofür braucht man sowas?
dachte immer nur die Weltcupfahrer haben sowas oder könne sich sowas leisten. Wie kann man abseits des Leistungsdrucks davon profitieren?

Ich finde das Rad echt toll, einfach mal was anderes. Super Sache!

Was für ein Quatsch !

Jeder, der ernnsthaft trainieren will, würde schnell von sowas profitieren (wenn er weiß, was er tut).
 
Dabei seit
21. Mai 2006
Punkte Reaktionen
71
Fiat_Multipla_1999_BiPower.jpg


war das erste an was ich dneken musste als ich es auf der eurobike sah, mit der gabel wird es natürlich noch perfekt abgerundet
 

Quentin90

LUX BikeTV
Dabei seit
16. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
126
Ort
Graz
ich würde es nicht so aufbauen aber f#ck he das is schon mal was richtig geiles!!! respekt und viel spaß!
 
D

Deleted 15311

Guest
MoinMoin

@mete :Ein echt geiles Gerät wie ich finde:cool::hüpf:,obwohl ich mit 29er nie ganz warm geworden bin.
Fernab von jedem langweiligen Mainstrem,wie all deine Aufbauten,die man hier schon sehen durfte:daumen:....
Das war echt fein zu lesen,grad ob deiner sehr symphatischen und passenden klaren Aussagen:

"Das Fahrrad ist im Prinzip eine geniale Erfindung, aus meiner Sicht sogar eine der besten Erfindungen des Menschen. Mir erschließt sich nicht, warum ein Gefährt, das vollkommen unabhängig von externen Energiequellen einzig mit Muskelkraft betrieben werden kann auf einmal elektronische Schaltkomponenten benötigt."
"Jeder mag kaufen, was er möchte, aber ich persönlich versuche darauf zu achten, dass ich die Überführung der Fahrradindustrie in einen der Automobilindustrie ähnlichen Zustand, bei dem man im Prinzip nur noch die Wahl zwischen Pest und Cholera hat, so wenig wie möglich zu unterstützen."
"Auf der anderen Seite sorgt die Fülle an Möglichkeiten auch dafür, dass vieles schnell obsolet wird, Konfusion macht sich breit. Anstatt das modulare System Fahrrad fortzuführen, kaufen viele dank Systemintegration lieber alle zwei Jahren ein komplett neues Rad, als ihr derzeitiges mit neuen Komponenten zu aktualisieren. Proprietäre Standards mögen der Systemintegration zuträglich sein, aber sie machen das Rad unnötigerweise zu einem Wegwerfprodukt."

Ich wünsch dir definitiv mehr Glück mit der AGE als ich es hatte,sie sieht zumindest gegenüber Mark1 deutlich vielversprechender aus,was die Überarbeitungen angeht:daumen:.
Ja die Vyro...das ist meiner Meinung nach eines der spannendsten Projekte,grad auch was die Ankündigung der schaltbaren Kassette angeht!

Ick wünsch dir mit dem Hobel eine möglichst lange wartungsarme Zeit und vor allem eine Menge Spaß....

Grüße

Nils:)
 
Dabei seit
1. Juni 2003
Punkte Reaktionen
87
Nur diese ultrateure Acros-Schaltung, nur weil man anscheinend nmicht schrauben kann oder will, stört mich dann doch. Der Preis der dafür aufgerufen wird ist einfach indiskutabel.

ich glaube, der preis relativiert sich vor dem hintergrund, dass man durch den simplen tausch des hydraulikzylinders auf jede andere rasterung, also 9x, 10x oder vielleicht in zukunft auch 12x, umstellen kann. bei allen anderen schaltungen muss man dazu immer wieder neukaufen.
 
Oben