Bike der Woche: Raaw Madonna V2 von IBC-User Kompostman

Bike der Woche: Raaw Madonna V2 von IBC-User Kompostman

Mit dem Raaw Madonna V2 hat sich IBC-User Kompostman seinen Traum vom Enduro mit moderner Geometrie und breitem Einsatzbereich erfüllt. Der Aufbau ist schick und definitiv nicht von der Stange – vor allem das EXT-Fahrwerk und die Laufräder springen ins Auge.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bike der Woche: Raaw Madonna V2 von IBC-User Kompostman
 
Dabei seit
8. August 2004
Punkte Reaktionen
1.416
Schon ein schönes Bike, aber kein Bike der Woche, dafür ist es zu gewöhnlich in vielen Bereichen, Optik , Gewicht, Komponenten, Eigenleistung...
 

ollo

der hat was
Dabei seit
17. April 2004
Punkte Reaktionen
327
Ort
dem Flachen
Bike der Woche
Bike der Woche
mir gefällt es ausgesprochen gut :love::daumen:, einfach Raw raw, kein buntes bling bling augenkrebszeug und es wird benutzt so wie ich den Komposter kenne, ein Arbeitstier von Fahrrad halt und die 17 Kg stören den Komposter nicht ........der Tritt auch ein Liteville 301 mit 180 mm Totem den ehemaligen Grenzweg auf den Brocken hoch ohne wirklich dicke Backen zu bekommen.
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
8.775
Ort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Absolut mehr verdient als sehr viele andere Bikes der Woche.viele Bikes sind doch echt Grütze, gesponsert vom Laden oder nur anders um anders zu sein oder einfach lieblos und teuer, oder in der Realität kaum fahrbar. Das Raaw ist ein Rad zum fahren, und das sieht man auch!
Toller Aufbau und sehr schönes Rad!!!
Interviews mit Chris Porter sollten Pflichtlektüre sein um vielleicht viele Ansichten Mal zu überdenken oder andere Sichtweisen zu haben.

Aber viel Spass mit dem schönes BDW!!!
Den 34er werde ich hinten auch probieren, mit dem dh22 denkt man immer das man mit 1 bar fährt, oder weniger. Auch wenn der geil überlegen ist
 
Dabei seit
3. Februar 2008
Punkte Reaktionen
45
klasse Aufbau - mal ein BdW das offensichtlich wirklich hergenommen wird und sich auch verändert. Kompliment! Ich finde es aber nicht schlimm, wenn man nicht jeden Entwickler und Hersteller, von dem ein Teil am Rad verbaut ist, persönlich gut kennt und mit ihm oder ihr im permanenten Austausch ist.
 

MartinRys

Der Dorn im dritten Auge
Dabei seit
22. November 2017
Punkte Reaktionen
1.023
Weder bei der Wahl zum letzten BDJ noch in der Vorstellung neuer Enduros für 21 war etwas dabei wo in mir so sehr den "Wills haben" -Reflex ausgelöst hat. Hinten noch ne Stealth-Achse, hätt i perfekt gefunden.
Echt ein fettes Teil.

Extra Punkte gibts für - Radl nicht mal sauber gemacht für die Fotos zur Wahl - gute Einstellung.
 
Zuletzt bearbeitet:

MarvinM

Hmm...
Dabei seit
1. Mai 2013
Punkte Reaktionen
820
Einfach nur fett! Glückwunsch und viel Spaß und happy Trails damit :)

Sollte ich irgendwann mal durchdrehen wäre ein EXT Fahrwerk oder Öhlins auch meine erste Wahl!

Der gesamte Aufbau ist ja einfach nur perfekt zum ballern!!! Schön dass auch mal so ein Rad hier gewählt wurde.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Juli 2014
Punkte Reaktionen
4.139
Ort
Allgäu
Einige BdW haben diese Jahr natürlich die Messlatte sehr hoch gelegt, da kann man es nur schwer haben.

Finde ein verdientes BdW, gerade weil erst der zweite Blick zeigt wieso es ein BdW ist.
 
Dabei seit
30. August 2018
Punkte Reaktionen
404
Schwarz weiß ziemlich langweilig. Mit der Fox Gabel sah es da deutlich besser aus. Geld hat wohl auch keine Rolle gespielt. Wäre das bei mir der Fall, gäbe es aber deutlich schönere Rahmen zum aufbauen.
 
Dabei seit
11. Mai 2008
Punkte Reaktionen
314
Schaut man an und bekommt Bock aufs Fahren (im Gegensatz zu vielen der letzten BdW) .
Aufbau gefällt außerordentlich gut!

Mit Abstand mein Favorit der letzten BdW.

Eigentlich ist an so einem RAWW ja nix besonderes, aber irgendwie übt diese Marke auf viele (mich auch) eine Anziehung aus. Irgendwas muss der Entwickler da richtig gemacht haben, obwohl es schwer, teuer etc. ist.
 
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
8.775
Ort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Schwarz weiß ziemlich langweilig. Mit der Fox Gabel sah es da deutlich besser aus. Geld hat wohl auch keine Rolle gespielt. Wäre das bei mir der Fall, gäbe es aber deutlich schönere Rahmen zum aufbauen.
Weiß ?
Fast jedes Rad ist ohne kashima besser, sieht man auch hier wieder ganz gut
Aber natürlich gleitet die Gabel mit Gold besser an der Eisdiele 😁
 
Dabei seit
27. Dezember 2013
Punkte Reaktionen
17
Sehr gute Komponentenwahl mit Verstand zusammengestellt. Glückwunsch zum Bike der Woche. Meiner Meinung nach auch verdient, müssen ja nicht immer superseltene Raumschiffe die vor Exklusivität und Erfindergeist strotzen sein, sondern einfach funktionierende Fahrräder. Mir gefällts.
 

slash-sash

bike-geil
Dabei seit
15. April 2006
Punkte Reaktionen
1.383
Ort
Reutlingen
Da kann man mal sehen, was aus dieser Rubrik geworden ist.
Da baut sich jemand ein wirklich cooles Bike zusammen und es wird dieser Rubrik nicht mehr gerecht, weil nur noch selbst geschweißte Bikes oder „zusammengebratene“ (nicht böse gemeint; eher anerkennend) Kinderbikes die Messlatte darstellen.
Nicht, dass ich solche Projekte nicht würdigen würde, aber alles andere ist halt so „normal“
Schon mehr als schade.
Daher schaue ich hier auch eigentlich überhaupt nicht mehr rein. Leider.


Sascha
 
Oben