Bike der Woche: Slingshot von IBC-User chrisbergradler

Bike der Woche: Slingshot von IBC-User chrisbergradler

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMi8wMi9TbGluZ3Nob3QuanBn.jpg
Mit dem Slingshot hat sich IBC-User chrisbergradler seinen Traum vom rollenden Museum verwirklicht. Neben dem abgefahrenen Rahmen ist an dem Rad allerlei innovative Technik verbaut, die sich aber am Markt nicht durchsetzen konnten und daher von der Bildfläche verschwunden sind. Damit dürften sich so einige Teile am Bike finden, die der ein oder andere noch nie gesehen hat.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bike der Woche: Slingshot von IBC-User chrisbergradler
 

flashmatic

langsamfahrer
Dabei seit
5. April 2009
Punkte Reaktionen
538
Ort
Stuttgart
Vielen Dank für die Zeitreise in meinen liebsten Fahrrad & Motorradladen aus den 90 ern. Da stand fast alles was an dem Bike dran ist auch rum, auch einige von den Gabeln. Gebrochen...
Der Stahlseilrahmen war so labberig, unglaublich.
 
Dabei seit
23. Juli 2001
Punkte Reaktionen
365
Ort
Deutschland
Herrlich zusammengewürfeltes (im positiben Sinne) Rad mit vielen damaligen in der Bike teilweise hochgelobten Innovationen. Damals war die Branche im Bereich der nichtmotorisierten Räder halt noch innovativ. Mir fehlt derzeit ein wenig von diesem damaligen Innovationsdrang.....
 
Dabei seit
7. Juni 2010
Punkte Reaktionen
631
Soweit ich das sehe, müsste das ovale Kettenblatt noch etwas gedreht werden, damit es die originale Biopace Anordnung besser abbildet.
Biopace = Großer Druchmesser am Totpunkt
 

CHausK

#dimbwue
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte Reaktionen
5.353
Ort
Würzburg
Bike der Woche
Bike der Woche
Herrlich skuriles BdW :daumen:
Wurde ja bereits mehrfach geschrieben: da wurde ja wirklich viele Innovationen zusammengetragen und in einem senstionellen Rad vereint!
Anfangs hatten mich die unterschiedlichen Brems-/Schalthebel gestört, aber so gibt es halt noch mehr Skurilitäten unterzubringen.
Aber wie auchs chon mehrfach geschrieben: Sowohl das XT-Schaltwerk als auch der zugehörige Umwerfer passen eigentlich nicht so richtig an das Rad. Sebst der Daumi rechts ist ja fast schon zu gut für das Bike...

Dennoch ein verdientes BdW, alleine schon den ganzen Krempel zusammenzutragen, irre!
 
D

Deleted 367867

Guest
Klassisch schön und manches auch gruselig. Den Wasserträger fahre ich heute noch, super leicht , Flasche sitzt absolut sicher und wenn man beim herausnehmen die Flasche etwas dreht geht sie auch leicht heraus.
 

retorix

Me, myself and I
Dabei seit
5. September 2004
Punkte Reaktionen
1.164
Ort
Schwäbisches Bodenseeufer
Bike der Woche
Bike der Woche
Mega! Da erkenne ich ganz viel wieder! Beim einen oder anderen Teil, wie der Bikedrive Kurbel - hatte ich damals stets den Finger über dem da noch nicht erfundenen Bestellbutton. :)
 

Colt__Seavers

Fahrradenthusiast
Dabei seit
4. Oktober 2005
Punkte Reaktionen
8.196
Ort
Rostock
das Ding ist ja eine absolute Bastelkiste aus Kuriositäten! Hut ab, was man da zummengestellt hat.
Die Seichen hatte ich bisher noch nie gesehen. Die Laufräder wurden doch bestimmt fertig erworben, oder wurden die Speichen extra besorgt/angefertigt.
Hast du sowas schon gesehen @Knusperhexe
 
Dabei seit
3. Januar 2007
Punkte Reaktionen
23
Ort
Allgäu
Bike der Woche
Bike der Woche
Das Hinterrad hab ich selber aufgebaut. Ich hatte noch einen Satz Wellenspeichen im Netz ergattert. 😎
Shimano Airride und Tioga Disc sind mit zwar bekannt, aber leider nicht bezahlbar. 😳
Bassworm, passender Sattel, Rechen gegen Dreck zwischen den Ritzeln, Anti Chain Suck Platte und Biogrips sind auf dem Weg. Ich poste mal Bilder, wenn ich die Sachen verbaut hab.
Danke für die Ideen, Community!
😀
 

Enrgy

Fresse, Peloton!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte Reaktionen
2.258
Ort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
die bewährten und guten billig-barends, damals fürn 10er vom grabbeltisch (dm, nicht euro) müssens nun nicht sein. da gabs doch zb. von syncros so wunderbar unnötig anti-ergonomisch eckig geschweißte dinger... 8-)

ansonsten ne coole idee, das ganze zeug verwirrter konstukteure an ein einziges rad zu schrauben. :daumen:

ps: der scharkfin ist auch noch zu mainstream, da gabs sicher auch diverse schlechtere und gleichzeitig teurere varianten. den sehe ich auf einer stufe mit dem flite.
 
Dabei seit
12. November 2016
Punkte Reaktionen
17
Ich schmeiß mich weg vor lachen. Wer fuhr sowas und vorallem, wer vertraute diesem Rahmen? Finden ich toll, aber lieber nicht zu laut lachen, wer weiß wie so manches Bauteil von heute in ein paar Jahren belächelt wird. Auch von mir - Bike des Jahres!
 
Dabei seit
3. Januar 2007
Punkte Reaktionen
23
Ort
Allgäu
Bike der Woche
Bike der Woche
So, noch ein paar Updates:
Sattel, Bassworm, Biogrip, Anti Chain Suck Plate und Alutech Mud Crawler.
Vielen Dank für die Ideen!
👍🏼
 

Anhänge

  • C656DD11-FEC2-4774-BD8F-CDD295843364.jpeg
    C656DD11-FEC2-4774-BD8F-CDD295843364.jpeg
    232,5 KB · Aufrufe: 59
  • 9C68F7D7-80DB-46DF-93E1-63E8F8FDF2EE.jpeg
    9C68F7D7-80DB-46DF-93E1-63E8F8FDF2EE.jpeg
    279,4 KB · Aufrufe: 60
  • E4089754-260B-47BB-B539-69FF7AECFE3F.jpeg
    E4089754-260B-47BB-B539-69FF7AECFE3F.jpeg
    300,3 KB · Aufrufe: 55
  • 0A63F505-49B8-448B-A9E4-8096AE877970.jpeg
    0A63F505-49B8-448B-A9E4-8096AE877970.jpeg
    225,4 KB · Aufrufe: 59
  • CC8455E3-C9FD-4F2E-AA64-5B719573D53C.jpeg
    CC8455E3-C9FD-4F2E-AA64-5B719573D53C.jpeg
    294,8 KB · Aufrufe: 58

Thias

気にしない
Dabei seit
28. März 2004
Punkte Reaktionen
3.193
Ort
Tübingen
Fun fact: Die shockster kann man stacken :D ;)

Federgabel: Es gab auch so eine "Federgabel" die man auf eine bestehende Starrgabel aufstecken konnte. Das wäre eventuell noch kurioser als die (eigentlich gar nicht schlechte) AMP. Wenn ich mich dorch nur an den Namen erinnern könnte...

Edit: Gefunden:

image.jpg

Ist aber vermutlich unobtainium.

Oder eine Lawhill Leader...

0018-lawhill-1994.jpg


Ansonsten perfekte Ausführung! Bin absolut begeistert. Made my day.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juli 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Berlin
Die AMP Gabel ist viel zu gut, die Fahre ich Heute noch.
Ich würde eine ICE empfehlen, sieht ähnlich aus, bricht aber bei der erste größere Belastung.
Ausserdem viel zu weich für MTB, und gar nicht einstellbar (und made in Germany!).

Es gab auch aus Frankreich eine gefederte Linke Kurbel, da würde der Bike-Drive sogar Sinn machen!
Die Linke Kurbel konnte sich rückwärts drehen und war durch ein Elastomer gefedert, so das wenn man stehend mit der rechten Fuss vorne fuhr gefedert war.
Der Name fällt mir nicht ein, und wenn überhaupt wurden nur wenige verkauft.
 
Dabei seit
26. März 2008
Punkte Reaktionen
19
ich weiß es nicht mehr, war die bike-drive kurbel nun als federung oder zur einfacheren überwindung des totpunkts gedacht? :confused: ich meine letzteres, bin mir aber nicht sicher 😔 und möchte deshalb den publikumsjoker nehmen...
Definitiv zur Verbesserung des Kurbelverhaltens...ich wollte damals das Ding sogar kaufen!!!:D
 
Oben Unten