Bike Festival Saalhausen 2013

Dabei seit
6. Februar 2007
Punkte Reaktionen
19
Ort
Wuppertal
Also ich bin etwas enttäuscht von der Veranstaltung. Die Jahre vorher war da die Hölle los...jetzt ähnelte es einer Vereinsausfahrt. Bei manchen CTF's der Winterbike-Trophy war mehr los!!!

Wie kam es das "nur" 500 Starter ( insgesamt) zugelassen wurden??? Sonst waren es doch deutlich mehr !?!?

Positiv:
*diesmal keine Parkplatzprobleme
*Strecke war eindeutig ausgezeichnet/beflattert
*die wenigen Streckenposten waren sehr freundlich, besten Dank dafür!
*das Wetter war wunderbar, Fernsicht garantiert
*die Nudeln waren frisch und sehr lecker:daumen:

Negativ:
*die furchtbar frühe Startzeit :(
*die Strecke selber war ( für mich anstrengend aber ) irgendwie anspruchslos, hatte es schwieriger in Erinnerung
*nur eine Verpflegung auf der kurzen Runde
*Startnummer gegen Shirt
*die Streckenlängen/Höhenmeter wichen offenbar um einiges von der Ausschreibung ab

Andere Veranstaltungen können einiges besser ( einige auch nicht ) , trotzdem grosses Lob an die Ausrichter. Solch ein Wochenende auszurichten zolle ich grossen Respekt.:daumen::daumen::daumen:

Für mich bleibt fraglich ob ich mir den frühen Stress nochmal antue.

Nächste "Haltestelle": Grafschaft;)
 
Dabei seit
6. Februar 2007
Punkte Reaktionen
19
Ort
Wuppertal
...und mindestens 1 Sturz gab es....auf einer Abfahrt...sonst wäre dort kein Rettungswagen gewesen !!

ich hoffe dem-/ derjenigen geht es wieder gut !!!:daumen:
 
Dabei seit
20. November 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
unna
Also ich bin etwas enttäuscht von der Veranstaltung. Die Jahre vorher war da die Hölle los...jetzt ähnelte es einer Vereinsausfahrt. Bei manchen CTF's der Winterbike-Trophy war mehr los!!!

Wie kam es das "nur" 500 Starter ( insgesamt) zugelassen wurden??? Sonst waren es doch deutlich mehr !?!?

Positiv:
*diesmal keine Parkplatzprobleme
*Strecke war eindeutig ausgezeichnet/beflattert
*die wenigen Streckenposten waren sehr freundlich, besten Dank dafür!
*das Wetter war wunderbar, Fernsicht garantiert
*die Nudeln waren frisch und sehr lecker:daumen:

Negativ:
*die furchtbar frühe Startzeit :(
*die Strecke selber war ( für mich anstrengend aber ) irgendwie anspruchslos, hatte es schwieriger in Erinnerung
*nur eine Verpflegung auf der kurzen Runde
*Startnummer gegen Shirt
*die Streckenlängen/Höhenmeter wichen offenbar um einiges von der Ausschreibung ab

Andere Veranstaltungen können einiges besser ( einige auch nicht ) , trotzdem grosses Lob an die Ausrichter. Solch ein Wochenende auszurichten zolle ich grossen Respekt.:daumen::daumen::daumen:

Für mich bleibt fraglich ob ich mir den frühen Stress nochmal antue.

Nächste "Haltestelle": Grafschaft;)
Dann faht doch mal die Mittel oder Langdistanz.Auf der Kurzen rumeiern und dann meckern zu Anspruchlos kann jeder.Ich war mit der mittleren bedient.Tolle Strecke und Orga.Willingen 7.30 Uhr war früh. Aber 9.00 Uhr passt ja woh.l Nächstes Jahr gerne wieder.
 
Dabei seit
17. September 2006
Punkte Reaktionen
7
Ort
NRW
Bin auch die kurze gefahren und kann die Kritik an der Strecke nicht nachvollziehen. Gerade in der zweiten Hälfte fand ich den Singletrailanteil gegenüber anderen Strecken ziemlich hoch und wenn man sich die Zeitenliste anschaut hatten einige genug zu kämpfen.
Wem 9 Uhr zu früh ist der muss halt zuhause bleiben. Wann sollen Marathons denn starten um 12 Uhr ?? ... und die die auf der Langstrecke 6 Std und mehr brauchen kommen bei Flutlicht ins Ziel und der Veranstalter kann dann um Mitternacht abbauen... Völlig unberechtigte Kritik, es eiern nicht alle auf der kurzen rum...

Nachdem ich 08 und 09 schon mal in Saalhauen gefahren bin und die Veranstaltungen ein großes Desaster waren hat mich diese Veranstaltung überzeugt nächstes Jahr wieder zukommmen.
 
Dabei seit
18. November 2006
Punkte Reaktionen
0
Auch aus meiner Sicht eine sehr nette Veranstaltung. Super Wetter, Strecke OK, Verpflegung OK. Zweite Verpflegung war ein bisserl spät - aber das bedeutet wohl nur, dass ich zu langsam war ;-)

Mein besonderer Dank gilt den vielen Helfern! Ich gehe mal davon aus, dass viele ehrenamtlich dabei waren, damit wir unsere Runde drehen können!!! Vielen, vielen Dank dafür, weiter so, Saalhausen :)
 

keep-cycling

Ambitioniert
Dabei seit
7. September 2011
Punkte Reaktionen
5
Hey!
Ich fand es alles zusammen sehr gut. Über die Uhrzeit kann man sicherlich streiten, je nach länge der Anreise, ist 9 Uhr sicherlich früh. In der Mittagshitze (falls Sommer ist), muss ich allerdings auch nicht fahren.

Somit: weiter so.

:)
 
Dabei seit
30. November 2011
Punkte Reaktionen
29
Ich bin zum ersten mal in Saalhausen gefahren und fand die Veranstaltung auch super. Ich hatte nur das Gefühl das man auf manchen Wegen zwei, dreimal schauen musste wo es langeht. Ansonsten top abwechslungsreiche Strecke. Ich bin nächstes Jahr wieder dabei.
 
Dabei seit
30. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
0
Ich bin ebenfalls zum ersten mal in Saslhausen gefahren, für mich gibt es nichts zu bemängeln bis auf meine schlaffen Oberschenkel auf den ersten 15. Kilometern. Das Höhenprofil ganz zu Anfang auf den ersten 5 - 6 KM hat mir vorher etwas angst gemacht, fand es aber halb so schlimm.Der Singletrailanteil war gut und anspruchsvoll. Die Startzeit ist meines Erachtens ebenfalls sehr gut gewählt. Willingen war zu früh und Neheim war mit 11:30 etwas zu spät. Alles in allem gibt es von mir die Note 1 für die Ausrichtung des Marathons. Danke an alle Helfer und Ausrichter der Strecke. Die Streckenführung war super. Nächstes Jahr wird sich wieder angemeldet. @Grunzi: Wenn du denjenigen meinst der auf der Abfahrt bei ca. km 11 versorgt werden musste ging es scheinbar einigermaßen. Er war hinterher im Zielbereich.
 
Dabei seit
9. März 2004
Punkte Reaktionen
213
Ort
Schwelm
Bin auch die kurze gefahren und kann die Kritik an der Strecke nicht nachvollziehen. Gerade in der zweiten Hälfte fand ich den Singletrailanteil gegenüber anderen Strecken ziemlich hoch und wenn man sich die Zeitenliste anschaut hatten einige genug zu kämpfen.
Wem 9 Uhr zu früh ist der muss halt zuhause bleiben. Wann sollen Marathons denn starten um 12 Uhr ?? ... und die die auf der Langstrecke 6 Std und mehr brauchen kommen bei Flutlicht ins Ziel und der Veranstalter kann dann um Mitternacht abbauen... Völlig unberechtigte Kritik, es eiern nicht alle auf der kurzen rum...

Nachdem ich 08 und 09 schon mal in Saalhauen gefahren bin und die Veranstaltungen ein großes Desaster waren hat mich diese Veranstaltung überzeugt nächstes Jahr wieder zu kommen.

Es gibt auch noch Möglichkeiten zwischen 9:00h und 12:00h. Für Leute mit längerer Anreise wäre 10:00h sicherlich angenehmer und selbst der langsamste sollte vor dem Flutlicht im Ziel sein.

Ich habe die Veranstaltung auch mehr als Vereinsmeisterschaft empfunden. Es waren geschätzt eine Hand voll Hobbysportler dabei. Wenn man natürlich aus dem Ort kommt und niemanden von weiter weg dabei möchte, dann würde ich für 9:00h, besser früher plädieren.

Die Strecke fand ich für einen Marathon in Ordnung. Die Trails am Ende haben recht gut feez gemacht.

Ich werde auf jeden Fall aufgrund der Startzeit und des Teilnehmerfeldes nächstes Jahr nicht dabei sein, auch wenn die Veranstaltung alles in allem sehr nett war.

Grüße
Der böse Wolf
 
Dabei seit
22. Mai 2004
Punkte Reaktionen
65
Ort
Wipperfürth
Komme nächstes Jahr auch wieder. Und wegen der super Startzeit hat man - auch bei einer weiteren Anfahrt - sogar noch was vom Sonntagnachmittag. Und das find ich super...

Cheers!
 
Dabei seit
20. November 2009
Punkte Reaktionen
0
Ort
unna
Auf der Mittleren nur 113 Finisher!?Gemeldet waren doch 150.Wo ist denn der Rest geblieben? Habe von 2 Fahrern mitbekommen die kurz vor der Streckentrennung von Mittel auf Kurz gewechselt sind..Haben das ganze wohl unterschätzt.
 
Dabei seit
17. September 2006
Punkte Reaktionen
7
Ort
NRW
Es gibt auch noch Möglichkeiten zwischen 9:00h und 12:00h. Für Leute mit längerer Anreise wäre 10:00h sicherlich angenehmer und selbst der langsamste sollte vor dem Flutlicht im Ziel sein.

Ich habe die Veranstaltung auch mehr als Vereinsmeisterschaft empfunden. Es waren geschätzt eine Hand voll Hobbysportler dabei. Wenn man natürlich aus dem Ort kommt und niemanden von weiter weg dabei möchte, dann würde ich für 9:00h, besser früher plädieren.

Die Strecke fand ich für einen Marathon in Ordnung. Die Trails am Ende haben recht gut feez gemacht.

Ich werde auf jeden Fall aufgrund der Startzeit und des Teilnehmerfeldes nächstes Jahr nicht dabei sein, auch wenn die Veranstaltung alles in allem sehr nett war.

Grüße
Der böse Wolf

Auch ich hatte eine fast zweistündige Anfahrt, Saalhausen ist leider für mich nicht über die Autobahn zu erreichen, und bin dafür um 5 Uhr aufgestanden. Gehört für mich dazu. Bei 9 Uhr Start bleibt noch was vom Spätnachmittag.
Bei Startzeiten wie in Neheim, oder noch schlimmer Wetter mit 13 Uhr ist doch schon morgens der ganze Tag kaputt, zumindest für mich...;)
 
Dabei seit
6. Februar 2007
Punkte Reaktionen
19
Ort
Wuppertal
OK, die 13 Uhr Startzeit in Wetter ist eine Ausnahme in die andere Richtung.

Aber ich denke 10 Uhr wäre auch OK und somit für manchen noch interessant.

Die Gesamtumstände am Samstag fand ich jedenfalls nicht so prickelnd und daher ziehe ich meine Konsequenzen draus.

Solche Veranstaltungen sind jedenfalls für Hobbyfahrer ( wie mich ) durchaus fragwürdig, zumal es die Jahre vorher insgesamt anders war ( von den organisatorischen Fehlgriffen abgesehen)

Schade eigentlich, dann Saalhausen war eigentlich immer ein Highlight.

Und das der WDR da war und für Sonntag einige "Stars" teilgenommen haben sollte nicht mit den Startgeldern der Hobby-Biker finanziert werden.

Die "Stars" sind am nächsten Tag wieder weg....Hobbyfahrer ( die ggf mit Familie solch eine Veranstaltung besuchen) kommen ggf wieder in die Region, denn schön ist es ja ( auch wenn ich bei der Tanstellensuche etwas geflucht habe ) und ich denke das ist auch ein Mitgrund, warum solch Bike-Wochenenden veranstaltet werden: um eine Region der breiten Masse zu präsentieren.

Vielleicht rede ich auch dummes Zeug ( Steilvorlage :daumen:)

Ist halt mein subjektives Empfinden....jeder mag da seine eigene Meinung zu haben.
 
Dabei seit
3. Februar 2013
Punkte Reaktionen
0
Ort
Iserlohn
Hallo

also ich kann die Kritik nicht nachvollziehen,die Startzeit ist vielleicht nicht jedermanns Sache,aber der Rest?

Ich finde das ist mit der schönste Marathon im Sauerland,von der Strecke her ,Verpflegung ( Nudeln und Freibier vorher Frühstück für kleines Geld) , Finnisher Shirt ,kein Startnummernpfand,bester Sonnenschein :D:D Ein besseres Preisleistungsverhältnis giebts nirgends.

Und mit 500 Startern flüssig zu fahren macht mir mehr Spaß als mit 2000 Leuten auf verstopften Trails zu latschen.


Und eine handvoll Hobbyfahrer waren da ?

Ich denke eher es waren eine Handvoll Profis oder wie verdient ihr euer Geld ???

Also mir hats gefallen.

lg
Andreas
 

Honigblume

Am liebsten Berg´nauf
Dabei seit
31. Mai 2006
Punkte Reaktionen
0
Ort
Ruhrgebiet
Ist zwar schon fast verjährt, aber dennoch, hab unterwegs ne Pumpe aufgeklaubt, wer die verloren hat und sie wieder haben möchte kann sich gern melden.

Ich persönlich finde die frühe Startzeit optimal, so hat man noch was vom Tag. Späte Startzeiten wie in Nordenau find ich nicht so gut, da eben dadurch der ganze Tag, ich will nicht sagen kaputt ist, in Anspruch genommen wird.

Die Strecke fand ich top! Es hat mir sehr viel Spaß gemacht bei euch zu fahren.
 
Oben