Bike im Auto liegen lassen

F

free-for-ride

Guest
toddy schrieb:
aber nicht bei der allianz! dort ist es voll versichert! Auch im Auto! auch nachts! auch wenn man es nicht an den sitz anschliest! allerdings doch nur im inland!!!
soso, siehe da, man(n) lernt nie aus :D
 

Edith L.

Allwissende Müllhalde
Dabei seit
24. Juli 2003
Punkte für Reaktionen
235
Standort
Metropolregion
Spüh- und Coladosen können bei direkter Sonneneinstrahlung Autos ganz nett im Innenraum umgestalten!:D
Wieviel "Druck" müssen die eigentlich aushalten?

Im Anschluss daran, stellt sich dann die Frage, ob dies bei einem Dämpfer ebenfalls zu befürchten ist?
 

Enrgy

Fußballfreie Zone!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.479
Standort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
Edith L. schrieb:
Im Anschluss daran, stellt sich dann die Frage, ob dies bei einem Dämpfer ebenfalls zu befürchten ist?
Nein, mit Sicherheit nicht! Das ist dieselbe Mär wie von platzenden Dämpfern im Flugzeugladeraum. Wobei ich da noch die Airlines verstehen kann, wenn sie einen 10-20Bar Druckbehälter lieber ohne Druck an Bord haben. Dabei hat der geringere Druck im Flugzeug nicht die geringste Auswirkung auf den Druck im Dämpfer! Das ist ein geschlossenes System, ohne jegliche Flexibilität der Außenwände.
Im Auto wird er Dämpfer zwar warm und der Drcuk steigt, aber heiß wird er bei scharfer Fahrweise auch.
Dazu steigt der Druck im Inneren eines normalen Dämpfers schon beim Draufsetzen aufs Rad um bedeutend mehr, als eine Sonneneinstrahlung im Auto erreichen könnte.
 
J

Joerky

Guest
Wie stark erhöht sich eigentlich der Luftdruck bei Luftfederelementen bzw. der Öldruck bei Öldämpfern wenn diese auf 80 Grad kommen?

Ich habe eine alte Marz. XC600 - von der kann ich mich nicht trennen und deshalb hängt sie in meinem Fahrradschuppen an der Wand. Die Gabel ist eigentlich dicht.
Nur im Sommer bei hohen Temperaturen wirds im Schuppen sehr warm (Dachpappe in schwarz - im Schuppen bestimmt 50-60 Grad) - und siehe da: Es bilden sich Öltropfen an der Gabel die auf den Boden tropfen.

Ich denke mal das Öl in der Gabel wird bei den Temperaturen extrem dünnflüssig und findet dann durch den Luftdruck in der Gabel der ja auch zunimmt mit der Temperatur seinen Weg an der Dichtungen vorbei.

Auch das Fett in irgendwelchen Lagern macht sich bei 80 Grad sicher langsam aber sicher auf den Weg...

Also 80 Grad auf Dauer ist mit Sicherheit nicht so toll.
 
Dabei seit
2. August 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Westerwald
Ich hab mich auch diese Woche gewundert, warum die Alarmanlage im Auto scheinbar grundlos rumplärrt. Als ich dann abends das Rad aus dem Auto geholt hab wusste ich warum. Beim Big Betty den ich mit 4bar aufgepumpt hatte war der Schlauch geplazt. Der Schlauch den ich einen Tag zuvor erst frisch aus der packung eingebaut hatte. Also würde ich Materialermüdung ausschließen.

Und ab sofort werd ich auch immer ordentlich Lauft aus den Reifen rauslassen wenn ich weiß, dass das Auto mitsammt Rad in der Sonne steht.
 

Schildbürger

Einfach natürlich!
Dabei seit
8. Juni 2004
Punkte für Reaktionen
991
Standort
Bergisch Gladbach, Schildgen
Wie hoch ist der Luftdruck auf der Erdoberfläche?

Richtig!1.013bar!
http://de.wikipedia.org/wiki/Luftdruck

Das heist das selbst wenn man den Dämpfer ins Vakuum bringt, der Maximale Druckunterschied (zum Druck auf der Erdoberfläche) nur 1bar ist!

Da platzt kein Dämpfer!
Das hält auch jeder Reifen aus!
1bar! mehr, macht da nix. :lol:
Ebenso wenig jeder Hydraulische Bremse.
Usw.

Bei der Erwärmung sieht es schon anders aus.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gasgesetz
Habe aber keine Lust das auszurechnen, dürfte bei den geringen Temperaturunterschieden aber nicht so krass sein.
 
Dabei seit
2. August 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Westerwald
Wie hoch ist der Luftdruck auf der Erdoberfläche?

Richtig!1.013bar!
http://de.wikipedia.org/wiki/Luftdruck

Das heist das selbst wenn man den Dämpfer ins Vakuum bringt, der Maximale Druckunterschied (zum Druck auf der Erdoberfläche) nur 1bar ist!

Da platzt kein Dämpfer!
Das hält auch jeder Reifen aus!
1bar! mehr, macht da nix. :lol:
Ebenso wenig jeder Hydraulische Bremse.
Usw.

Bei der Erwärmung sieht es schon anders aus.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gasgesetz
Habe aber keine Lust das auszurechnen, dürfte bei den geringen Temperaturunterschieden aber nicht so krass sein.
Was der atmosphärische Druck mit dem Druckanstieg bei Temperaturänderung zu tun hat muss ich nicht verstehen oder?
Und das Druckänderung auf Hydrauliköl (Dämpfer Bremse) keinen Einfluss hat ist logisch, da dieses Medium eben nur sehr sehr gering kompressibel ist. Anderenfalls wäre ein "Druckpunkt" im Fall der Bremse auch nicht wirklich realisierbar.

mfg
 
Dabei seit
29. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Kreis Unna
Die Louise FR wird sicherlich keinen Schaden nehmen. Ansonsten ist es nicht verkehrt, das Bike mit einer Decke abzudecken, das schützt vor direkter Sonnenbestrahlung und auch als Sichtschutz, damit nicht jeder das gute Stück sieht. Bislang bei jeder Temperatur im Auto keine Probleme gehabt.

Grüz
und nicht vergessen
Lichtschutzfaktor 98 auftragen!
*gröööhl*

Carbon das sich verbiegt (durch hitze), wo gibt det dat denn?
 
Dabei seit
29. Juli 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Kreis Unna
Ich hatte mal ´ne richtig schmotzige Pfütze im Wagen nachdem die Fette in Naben und Innenlager sich verflüssigt hatten!
mein auto hält die sonne auch nciht aus!

ich mach die motorhaube auf, lös den Deckel vom motor, und was sehe ich da, das motoröl hat sich verflüssigt!
kein wunder bei der hitze!:lol:!
schon mal darüber nachgedacht warum eine autoinnenaustattung nicht schmilzt bei den temperaturen? weil es nun mal nicht aus kokkolade ist!:daumen:
 
Dabei seit
10. April 2003
Punkte für Reaktionen
5
Wie hoch ist der Luftdruck auf der Erdoberfläche?

Richtig!1.013bar!
http://de.wikipedia.org/wiki/Luftdruck

Das heist das selbst wenn man den Dämpfer ins Vakuum bringt, der Maximale Druckunterschied (zum Druck auf der Erdoberfläche) nur 1bar ist!
also Vakuum - dann müsste er ja implodieren nicht
explodieren
.... macht dann wenigstens keine Sauerrei im Auto.... nur verschluckt er dabei evt. den Wunderbaum vom Innenspiegel.

Da platzt kein Dämpfer!
Das hält auch jeder Reifen aus!
1bar! mehr, macht da nix. :lol:
Ebenso wenig jeder Hydraulische Bremse.
Usw.

Bei der Erwärmung sieht es schon anders aus.
http://de.wikipedia.org/wiki/Gasgesetz
Habe aber keine Lust das auszurechnen, dürfte bei den geringen Temperaturunterschieden aber nicht so krass sein.
ja.... bitte ned vorrechnen, tut so scho weh.

weiter so männer
 
M

mc-prophet

Guest
In der Bedienungsanleitung vom Cannondale Rize steht z.B.,das das Bike
nicht gleich gefahren werden soll,wenn es Temperaturen von über 65° C
ausgesetzt war (> direkte Sonnenbestrahlung im PKW),wegen der
Carbonsitzstreben bzw. dem Teilcarbonrahmen!
Das wird wohl auch auf andere Carbonteile zutreffen...man sollte das Thema ruhig ernst nehmen.
 
Dabei seit
5. März 2004
Punkte für Reaktionen
110
Standort
Bayern
... gewundert, warum die Alarmanlage im Auto scheinbar grundlos rumplärrt. Als ich dann abends das Rad aus Auto geholt hab wusste ich warum. Beim Big Betty den ich mit 4bar aufgepumpt hatte war der Schlauch geplazt.
ich fahr meine schwalbe lizzard auf dem renner mit 0.5 bar übergewicht. das merkt man schon recht deutlich ....

leztest mal hab ich mir überlegt, mach doch einfach 16 bar rein villeicht kannst dann mit autos auf bundesstrassen racen :)

musst auf 8 bar pumpen , kurz abziehen + dann nochmals acht bar rein

= 16 bar

p.s. mavic ex 729 ist ne drucktabelle drauf
2.2bar max 3"
3.2bar max 2.2"

big bettie also nie 4 bar , sonst spaltets die dir felgen :cool:
 
Dabei seit
2. August 2008
Punkte für Reaktionen
0
Standort
Westerwald
ich fahr meine schwalbe lizzard auf dem renner mit 0.5 bar übergewicht. das merkt man schon recht deutlich ....

leztest mal hab ich mir überlegt, mach doch einfach 16 bar rein villeicht kannst dann mit autos auf bundesstrassen racen :)

musst auf 8 bar pumpen , kurz abziehen + dann nochmals acht bar rein

= 16 bar

p.s. mavic ex 729 ist ne drucktabelle drauf
2.2bar max 3"
3.2bar max 2.2"

big bettie also nie 4 bar , sonst spaltets die dir felgen :cool:
Das sollten die Rodi Excalibur FR schon abkönnen. Btw, hier die technischen daten zu dem reifen http://www.schwalbe.com/ger/de/fahr...uppe=43&ID_Produkt=186&ID_Artikel=1134&info=1 4bar laut Angabe auf der Reifenflanke durchaus okee. (Wobei ich eigentlich sogar davon ausgehe, dass Schwalbe da noch ne Sicherheißsgröße mit eingerechnet hat)

Übrigens die Kenda K-Rad, die ich jetzt drauf habe vertragen sogar noch mehr. Ich will nicht lügen, aber ich glaub 5 bar gelesen zu haben, mindestens aber 4,5.
 
Oben