Bike klappern beseitigen

Dabei seit
24. April 2018
Punkte Reaktionen
111
Moin
Mein 2019er Tyee cf macht sich mal wieder lautstark bemerkbar, das klappern hat wieder angefangen
biggrin.gif
Es scheint vorne von der gabel zu kommen, vermutlich die Bremsbeläge, die im Bremssattel hin und her wackeln(hatte dieses Problem schon mal, daher die Vermutung). Die andere Geräuschquelle scheint die interne Zugführung zu sein. Das klappern tritt meist bei kleineren Schlägen, die in schneller Abfolge stattfinden, bei Größeren habe ich dieses Problem nicht. Wie kann ich diese beiden Probleme beseitigen, evtl mit Schaumstoff im rahmen?

Vielen Dank schon mal im Vorraus
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
8.559
Ort
Allgäu
Es gibt Schaumstoffhüllen die man im Rahmen verlegen kann. Aber dazu braucht man irgendwo einen etwas größeren Zugang (z.b. Steuerrohr). Durch die Bohrungen für die Leitungen bekommst du den Schaumstoff nicht hinein.

Bei klappernden Belägen kann man versuchen die Spreizfeder etwas weiter auseinander zu biegen. Kann helfen. Muss nicht.
 
Dabei seit
24. April 2018
Punkte Reaktionen
111
Es gibt Schaumstoffhüllen die man im Rahmen verlegen kann. Aber dazu braucht man irgendwo einen etwas größeren Zugang (z.b. Steuerrohr). Durch die Bohrungen für die Leitungen bekommst du den Schaumstoff nicht hinein.

Bei klappernden Belägen kann man versuchen die Spreizfeder etwas weiter auseinander zu biegen. Kann helfen. Muss nicht.
Schaumstoff wird dann wohl nix :( das mit den federn muss ich echt mal Probieren, wobei die eig schon recht fest sitzen, muss ich wohl weiter suchen :D
 
Dabei seit
24. April 2018
Punkte Reaktionen
111
Also doch nicht die Gabel . Gib halt mal die Beläge raus und dreh eine Proberund ( ohne den Bremshebel zu ziehen ) .
Wenn jetzt nichts mehr klappert sind es die Beläge .
hm klappert immernoch
Hatte das selbe Problem schon mal mit ner 160mm lyrik RC, mit der 180mm Version hatte ich da nie Probleme, komisch. Kann da evtl was lose sein in der Gabel, meine forumla hat ja zb das Problem, dass die Negativfeder gerne mal ans Casting schlägt bei der fahrt.
 
Oben Unten