Bike2do.de: LED Beleuchtung für den Trail Teil 2

invalid

Bike2do.de
Dabei seit
14. April 2011
Punkte Reaktionen
22
Ort
Leipzig
wie schon beim ersten test will ich wieder euch fragen welche Lampen ihr in einem test sehen wollt.

aktuell plane ich mit MTS folkslight, lupine piko und Wilma, mj880 xm-l2 (sofern lieferbar)

bei den anderen Herstellern konnte ich keine updates finden, daher wären komplett neue Produkte nicht verkehrt.

Äußert mal eure Wünsche, ich schau das welche Rädschen ich dafür in Bewegung setzten kann.
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte Reaktionen
72
Mich würde mal sehr interessieren, wie eine von den Chinaböllern im Vergleich zu den "Premium-Chinalampen" und den vergoldeten aus Deutschland abschneidet. Ich selber fahre inzwischen ja zwei FandyFire X2. Für ~40€ inkl. Versand aus China auf dem Papier ähnliche/gleiche Leistung, wie z.B. eine Niteye B20. Aber die Frage ist, was in der Praxis davon auch messbar ist.
 

invalid

Bike2do.de
Dabei seit
14. April 2011
Punkte Reaktionen
22
Ort
Leipzig
@Rhetorik 2.9

Exposure Lights wollte ich dieses Jahr auch anschreiben, das ich eben dieses Modell teste ist aber mehr als unwahrscheinlich. Das liegt wie du dir denken kannst am nicht vorhandenen Dynamo für diese Lampe, und selbst wenn ich den Dynamo bekommen sollte, fehlt der Rest des Laufrades. Sry.

@Smutjes:

die Radon Lampe habe ich schon gesehen. Ist auch nur umgelabelt wie ich das sehe, gibts so glaube fast 1zu1 auch von FandyFire.

@12die4:

ein Vergleich von guten und schlechten Chinalampen würde leider mein Budget sprengen, da es quasi fast unmöglich ist hier Testmuster zu bekommen.
 
Dabei seit
24. April 2010
Punkte Reaktionen
72
Naja, du musst ja nicht gleich alle billigen und teuren Chinalampen testen, die es auf dem Markt gibt. Ein oder zwei mit im Testfeld wären nicht so teuer. Lass es 70-100€ sein. Und nach dem Test, kannst du sie sicher noch veräußern und machst dann kaum Minus. Und was gute Chinalampen angeht, hast du mit Niteye und MagicShine ja schon zwei im Testfeld gehabt. Die Ergebnisse liegen vor und damit sollte auch die Vergleichbarkeit (relativ gut) gegeben sein.
 

invalid

Bike2do.de
Dabei seit
14. April 2011
Punkte Reaktionen
22
Ort
Leipzig
ich hatte schon mal zwei billig China Lampen da und war zum teil entsetzt von denen.

davon abgesehen müssen auch 100€ erstmal da sein. Die Vergleichbarkeit ist leider testübergreifend nur schwer möglich (außer beamshots), daher würde ich wenn dann die Lampen erneut testen. aber wenn ich die Radon Lampe habe, wäre ja damit auch die "billige China Lampe " dabei. denn die fandyfire kostet glaube nur 50-60€ und ist ja baugleich. welche andere billiglampe würde dir noch vorschweben?
 
Dabei seit
11. Februar 2012
Punkte Reaktionen
131
Noch mal was aktuelles von dem gehört? Bezugsquellen?
Hab ne alte ebay.com Anzeige gefunden mit 204 $. Das wäre in € ja dann eventuell ne Alternative zum SON.

http://www.klite.com.au/ war das Letzte mir bekannte, ob tatsächlich lieferbar :confused: ... auf seiner fb-Seite gibts im allg. mehr zu erfahren

... und i-wo im Bundle mit der Revo (Exposure Dynamo Light) stand der neulich im Auswahlmenü, war ein Ami o. UK Laden, mehr fällt mir grad nicht dazu ein (wiggle war es nicht)
 
Dabei seit
9. Dezember 2012
Punkte Reaktionen
2.832
http://www.klite.com.au/ war das Letzte mir bekannte, ob tatsächlich lieferbar :confused: ... auf seiner fb-Seite gibts im allg. mehr zu erfahren

... und i-wo im Bundle mit der Revo (Exposure Dynamo Light) stand der neulich im Auswahlmenü, war ein Ami o. UK Laden, mehr fällt mir grad nicht dazu ein (wiggle war es nicht)

Danke schon mal. UK muss ich dann mal suchen - wenns dir noch einfällt.... ;)
Australien hab ich wegen Zoll und so keine Lust.
 

invalid

Bike2do.de
Dabei seit
14. April 2011
Punkte Reaktionen
22
Ort
Leipzig
Soooo

langsam kommen die ersten Lampen zu mir, sorry das es wieder so lange gedauert hat. Aber hin und wieder geht das Privatleben doch vor (Papa sein rockt!)

Aktuell schon da: Bikeray Advanced III und NoFi
was nocht kommt: Lupine Wilma und Piko 2014, MTS Folkslight
Wer sich noch nicht zurückgemeldet hat: Magicshine 880U2, 808U2, Eagle 600, 858
 
Dabei seit
11. Februar 2012
Punkte Reaktionen
131
Wann denkst Du denn, dass es hier Ergebnisse zu sehen gibt?... vielleicht warte ich noch ein bisschen mit dem Lampenkauf

... aber rocken geht auf alle Fälle vor :daumen:
 

invalid

Bike2do.de
Dabei seit
14. April 2011
Punkte Reaktionen
22
Ort
Leipzig
mein aktueller Plan sieht vor bis bis Ende November/ Anfang Dezember alle Lampen zu haben und dann mit den Testfahrten zu beginnen. Beamshots wird es so denke schon Anfang Dezember geben. Und wenn wieder alles gut geht ist bis Ende Dezmeber vllt alles fertig. Es sind ja diesmal weniger Lampen, so das sich der Umfang doch etwas in Grenzen hält.

Bis dahin steht auch noch die Veröffentlichung von drei anderen Berichten auf meinem Blog an: Rock Shox Pike, Garmin Edge 810 und GoPro Hero 3+
 
Dabei seit
6. Juli 2007
Punkte Reaktionen
321
Ort
Hanau
Wirklich sehr schöne Reviews die Du da machst, ist ja richtig aufwändig!

Wenn Du Interesse hast kannst Du mir die Lampen ja anschließend mal zukommen lassen um noch Lichtstrom und elektrische Parameter zu messen, das würde Deine Berichte noch abrunden. Da hätte man zumindest alles zusammen.

Wobei ich jetzt auch richtig lust auf neue Ausleuchtungsbilder habe nachdem ich die nagelneue Sony Alpha 7 (nicht die r da mir Epfindlichkeit vor Pixelei geht) augepackt habe:D. Sagen wir es mal so, ISO 10000+ geht noch richtig akzeptabel. Ich denke ein Stativ werde ich mir in zukunft definitiv sparen können...

Gruß
Thomas
 

invalid

Bike2do.de
Dabei seit
14. April 2011
Punkte Reaktionen
22
Ort
Leipzig
Hallo an Alle,

ich hab mich lange nicht gemeldet, aber naja, läuft alles nicht ganz nach meinem Plan. Daher hier mal ein kleines Statusupdate:

folgende Lampen sind nun final im Test:
MTS 2700X und folkslight
Lupine Wilma 7 und Piko 4
Bikeray 3 Advance und NoFi
Magicshine 880U2

folgende Referenzlampen werden wieder vertreten sein:
MTS 2800X und 3600X (mit aktuellem 2013er Leistungsupdate)
Lupine Betty R11 und Piko 3
Sigma Power LED Evo

Dank Siam hatte ich die Möglichkeit alle aktuellen Lampen und noch ein paar Referenzmodelle aus dem letzten Jahr durchzumessen: Stromaufnahmen, Lumen, und Lichtstrom-Zeit-Messung und ohne aktive Kühlung.
Die Akkulaufzeiten der neuen Lampen sind auch im Kasten. Nightshots kommen noch vor Weihnachten.
Aktuell bin dabei schon am Layout des Berichts zu arbeiten. So habe ich interaktive Tabelle geplant, wo sich jeder Leser die Tabelle auf/absteigend nach seinen Wünschen sortieren lassen kann. Zb. Absteigende Lumen, oder aufsteigende Leuchtdauer. In der Lumentabelle werde ich alle Lampen angeben die ich messen konnte, damit auch Lampen die nicht explizit im Test sind. Das ist als Anfang einer Art Datenbank angedacht.

So das wars erstmal. Ich hoffe ihr steinigt mich wegen der Verspätung nicht.

Chris
 
Dabei seit
22. Januar 2012
Punkte Reaktionen
84
Ort
Bez. Scheibbs, NÖ
Super Test,Danke dafür ich bin zwar schon anderweitig und sehr billig glücklich geworden aber schöner Vergleich!:daumen:
Die MJ880 ist ja schon eine Hausnummer aber was die Betty und die Wilma rausschnalzt ist echt schon unanständig!Hut ab,aber leider der Preis.:teufel::anbet:
 
Oben Unten