Bikebrille mit Sehstärke - Kosten?

Dabei seit
5. April 2011
Punkte Reaktionen
71
Meine Freundin biket seit etwa einem Jahr, bisher mit Kontaktlinsen. Ist allerdings störend beim fangen, sagt sie.
Daher spiele ich mit dem Gedanken, ihr zu Weihnachten eine Brille mit Sehstärke zu schenken.
Kann mir jemand sagen, was so eine Brille in etwa kostet (Brille mit Gläsern, also ready to bike)?
Selber bin ich kein Brillenträger, daher blicke ich da absolut nicht durch.
Danke
 

Osti

Gurkencommander
Dabei seit
16. August 2002
Punkte Reaktionen
2.995
Ort
Augsburg
kommt sie denn sonst mit den Kontaktlinsen klar? Benutzt sie eine (Sonnen- oder sonstige) Brille gegen den Fahrtwind? Eva hilft da ja schon ein besseres Modell was besser gegen Fahrtwind schützt.

Ansonsten würde ich sagen, dass man das nicht pauschal beantworten kann. Kann man sicher was günstiges von Mr Spex und wie die alle heissen zwischen 100-200 Euro ausgeben, wenn die keine exotischen Dioptrien und Hornhautverkrümmungen hat bis locker 500-600€ wenn es aufwendiger wird.
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.173
Ort
Neumünster
Wurde ja gesagt, solange die Dioptrinwerte nicht ausarten und sonstwas für Verkrümmungen drin sind ist das auf jeden Fall machbar. Man muss auch bedenken, dass es ab gewissen Werten kaum mehr möglich ist, stark gebogene Sportbrillengläser in Sehstärke herzustellen. Bei einigen Herstellern werden die an den Rändern auch unscharf und was nicht noch alles.

Wichtig ist: im LADEN anprobieren! Also am besten Gutschein schenken. Die Brille muss perfekt sitzen in der Haltung, die sie später auf dem Rad einnehmen wird, das sollte ein geeigneter Optiker dann auch vermessen mit Video o.ä.! Damit sie auch genau da dann durchschaut wo es gedacht ist, sonst taugt das nix. Ausserdem passt nicht jede Brillenform zu jedem Gesicht, wenn die Gläser auf den Wangenknochen aufliegen wackelt sie bei jedem Lächeln usw. Das muss wie gesagt sitzen!

Dann gibt es noch so Pferdefüßchen wie zu lange Wimpern etc. das trifft z.B. auf mich zu. Mir passte letztlich nur die Adidas Evil Eye Halfrim in XS (jetzt hängt da afaik Silhouette mit drin und es heisst nur noch Evil Eye). Weil lange Wimpern und kleiner Kopf. Ich hab relativ schwache Werte und Verkrümmung. Mit Cliplösung ging absolut garnicht. Zumal der dann auch noch beschlagen kann und dann hat sie 4 beschlagene Gläser insgesamt zu putzen - ist nicht jedermanns Ding.

Gekostet hat mich der Spaß für Gestell inkl. 2 Paar Gläsern (orange und dunkel getönt) mit beidseitiger Lotusbeschichtung vonwegen Wasser abperlen in Kontrastverstärkend UND schon vergünstigt 750€ - und da war schon ein satter Rabatt drin.

Wer mit ständig (also jährlich oder so) ändernden Werten kämpft kann es meiner Meinung nach direkt lassen, das lohnt einfach finanziell kaum. Bei mir hält es seit 10 Jahren toitoitoi, daher hab ich damals in den sauren Apfel gebissen, und es bis heute nicht bereut.
 

ylfcm

teh ownji
Forum-Team
Dabei seit
19. April 2003
Punkte Reaktionen
1.540
Ort
Erfordia
Mein Neid ist jedem sicher, der mit Kontaktlinsen klar kommt. In vielen Situationen wäre das hilfreich.

Ich selber fahre fast immer mit meinen "normalen" Brillen. Vielleicht nicht grad das Holzgestell oder ein schweres Nasenrad mit Glas-Gläsern.
Falls es ruppiger wird hab ich noch eine unzerstörbare Brille von Leader. Brauch ich sonst nur beim Volleyball, weil ich da andauernd den Ball ins Gesicht bekomme :lol:
Gab es bei meinem normalen nicht-billig Optiker für ~200€ inkl. Gläser Dioptrie&Astigmatismus - obwohl ich nicht weiß, ob letzteres extra kostet. Meine Hornhäute waren schon immer krumm
 
Dabei seit
1. März 2004
Punkte Reaktionen
6.103
Ort
Leipzig
Hatte mir - da recht schwache Werte und keine Ausmittigkeiten - bei Fielmann eine Julbo Run (als normale Sonnenbrille im Angebot für 75.-€, leicht gekrümmte Gläser) mit Einstärkenglas leicht getönt verglasen lassen, kostete dann nochmal 90.-€ und die übliche Fielmann "Versicherung". Hab mir inzwischen noch eine zweite machen lassen, da bei der ersten bald miese Kratzer drauf waren. Taugt super - aber wie gesagt, keine spektakulären Werte und keine Gleitsicht ;).

Es brauchte aber zwei Anläufe, bis die Verglasung richtig war. Focus saß zuerst zu tief fürs Radeln, und links und rechts waren vertauscht :rolleyes: . Echt darauf achten, daß der /die Mitarbeitende bei Fielmann Ahnung vom Radlen hat.
So auf die Schnelle ist das nicht gemacht!
 
Dabei seit
16. September 2012
Punkte Reaktionen
2.029
Ort
Schwerin MV
Hallo,

hab mir gerade eine Brille mit selbsttönenden Gläsern von Swisseye (über einen örtlichen Optiker) anfertigen lassen. Kostete bei -4 Dioptrien 585€.

Was für Werte hat denn deine Freundin?

Gruß Jens
 
Dabei seit
2. Juli 2011
Punkte Reaktionen
5
Komisch, Ich trage schon immer Kontaktlinsen und hatte noch nie Probleme damit auf dem Rad, selbst nicht mitten im Winter bei Schneeregen. Ich würde persönlich nie mit Brille Rad fahren, da ja der Rundum-Blick fehlt.

Sorry, wahrscheinlich wenig hilfreich die Antwort. Ich war nur überrascht.
 
Dabei seit
1. Februar 2014
Punkte Reaktionen
210
Ort
Munich
Servus,
hab mir im Frühjahr beim lokaöen optiker eine Brille "machen"lassen:
  • selbsttönend
  • Gestell von ESPRI in blau/schwarz (etwas sportlich)
  • Gläser gehärtet und verspiegelt
  • Dioptin= -1,0
  • Optik: meine Andrea meint ich sehe aus wie ein NERD 8-)

Kosten: ca. 350,. € /hat meine PKV größtenteils übenommen
 
Dabei seit
5. Oktober 2012
Punkte Reaktionen
179
Ich hab mir im Sommer eine Gleitsicht Sportbrille von Reebok zum Mountainbiken gekauft.
Gläser sind von Rupp+Hubrach- selbsttönend- nennen sich Transitions XTRActive.
Gekostet hat die Brille komplett irgendwas um die 330 Euro.
 

HalleluYAH-Biker

in the name of yahwe
Dabei seit
15. Februar 2013
Punkte Reaktionen
732
Interessantes Thema,da bin ich auch schon seit längerem dran!

Miss da auch nochmal zum Optiker wegen meiner Brolel fürs Rad.
 
Dabei seit
4. September 2013
Punkte Reaktionen
1.173
Ort
Neumünster
Komisch, Ich trage schon immer Kontaktlinsen und hatte noch nie Probleme damit auf dem Rad, selbst nicht mitten im Winter bei Schneeregen. Ich würde persönlich nie mit Brille Rad fahren, da ja der Rundum-Blick fehlt.

Sorry, wahrscheinlich wenig hilfreich die Antwort. Ich war nur überrascht.

Wenn du ne gescheite Sportbrille hast die bis über die Seiten geht, und sowohl nen Optiker der weiss was er tut als auch ausführende Firma welche das Glas dann herstellt - dann siehst du da wunderbar auch zu den Seiten und zwar glasklar (deswegen meinte ich auch lasst euch da nicht mit Randunschärfe betuppen, das GEHT scharf!) und wenn ich nach hinten schaue dann muss ich den Kopp eh bewegen und schaue weiterhin durch die Brille, egal wie ich den Kopp drehe.
Wobei man sagen muss, ich hatte zunächst ne Evil Eye MIT Rand, beugst du dich vor (Rennrad) schaust du beim Schulterblick auf das Gestell. Deswegen hab ich mir dann 2 Jahre drauf ne Halfrim besorgt, und seitdem alles schick.
 
Dabei seit
29. Juli 2019
Punkte Reaktionen
106
Eine Brille immer beim Optiker machen lassen, Apollo z. B. hat immer wieder Angebote das man nur ein Glas zahlt und das andere geschenkt bekommt, wird bei anderen nicht anders sein. Die online Anbieter lohnen sich nur bei bestimmten Modellen und maximal glaub 2 Dioptrien. Trage nur noch Sportbrillen (also solche die aussehen wie eine normale) da die flexibler sind und nicht gleich biegen oder brechen. Unangenehm für die Augen wirds dann erst ab 50 kmh aufwärts.
Sei kreativ und bastel einen Gutschein, die besseren Angebote gibt es meist immer ab Februar
 
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
1.821
Da stehen auch weng Preise dabei:

Aktuelle AKTIONSPREISE inkl. Sehstärke
Sportbrille mit UVEX Tilium Sports.free Gläsern inkl. Hartschicht
Komplettbrille Ferne: 299€ statt 399€
Komplettbrille Gleitsicht: 499€ statt 579€
Mögliche Glasfarben: Grün, Braun, Grau jeweils 85%

Inkl. Premiumbeschichtung:
bestehend aus Rückflächen-Superentspiegelung, Hartschicht und Lotusschicht
Komplettbrille Ferne: 349€
Komplettbrille Gleitsicht: 549€

Sportbrille mit UVEX Tilium Sports.free Polarized RX Gläsern
inkl. Rückflächen-Superentspiegelung, Hartschicht und Lotusschicht
Komplettbrille Ferne: 419€ statt 459€
Komplettbrille Gleitsicht: 599€ statt 639€
Mögliche Glasfarben: Braun oder Grau jeweils 83%
Bei Polarized Grau optional mit Silberspiegel zzgl. 20€

Sportbrille mit UVEX Tilium Sports.free Transitions RX Gläsern (selbsttönend)
inkl. Rückflächen-Superentspiegelung, Hartschicht und Lotusschicht
Komplettbrille Ferne: 419€ statt 459€
Komplettbrille Gleitsicht: 599€ statt 639€
Mögliche Glasfarben: Transitions Grau oder Transitions Braun (10-85%)
Max. Lieferbereich: +4.50 bis -5.00 und max. Zylinder +/- 2,00


Verspiegelungsoptionen: zzgl. 20€
  • Blauspiegel mit 85% Grau
  • Grünspiegel mit 85% Braun
  • Rot-Violettspiegel mit 85% Grün
  • Silberspiegel mit 85% Grün, Braun oder Grau

UVEX Colorvision-Optionen: zzgl. 20€
  • outdoor (helles Braun) inkl. Blauspiegel
  • daily (Braun) inkl. Silberspiegel
  • urban (Grau) inkl. Silberspiegel


 

cjbffm

26 Zoll lebt!
Dabei seit
4. September 2011
Punkte Reaktionen
2.144
...für ~200€ inkl. Gläser Dioptrie&Astigmatismus - obwohl ich nicht weiß, ob letzteres extra kostet. Meine Hornhäute waren schon immer krumm
Die Gläser in normalen Werten - egal ob Sehstärke oder Zylinder - haben denselben Preis. Unterschiede gibt es nur, wenn man extreme Werte benötigt oder Gläser mit extra großem Durchmesser, was vom Augenabstand, dem Durchmesser der Fassung und der Durchblickhöhe abhängt.

Normale Gläser sind viel günstiger als sphärisch gekrümmte, welche man meist für Sportbrillen benutzt. Diese werden auch speziell für den Kunden hergestellt, was der Optiker nicht selbst machen kann, sondern in Auftrag gibt.

Du siehst - was eine für den Sport geeignete oder gedachte Brille kostet, kann man eigentlich nicht aus dem Stehgreif sagen.
Vielleicht hast Du in der Nähe einen Optiker, der idealerweise auch selber noch Rad fährt. Der könnte - vielleicht - näheres dazu sagen.
 
Dabei seit
16. September 2012
Punkte Reaktionen
2.029
Ort
Schwerin MV
ca. 2700€ mit Femto-Sekunden-Laser zum aufmachen der Hornhaut.
Stärke davor ca -1,25 Dioptrien mit leichter Verkrümmung. Eig nicht viel, aber eine Brille ist eine Brille.
Hab mich mit Brille nie wohlgefühlt und Kontaktlinsen waren auch mehr schlecht als recht.
Hattest du dich vorher noch beim Augenarzt informiert und Für und Wieder besprochen?
Ich weiß nur, dass die Hornhautdicke gemessen wird und es unter Umständen mehr als einen Eingriff braucht.
Sollten meine Werte schlechter werden, werde ich das auch machen lassen.

Gruß Jens
 

DrLoBoChAoS

OdenWalzer
Dabei seit
24. Juni 2018
Punkte Reaktionen
196
Ort
Ober-Ramstadt
Also mein Optiker hat Performer im Programm da kostet dann eine selbsttönende kontrastspezial blabla glas Sportbrille je nach Gestell ~350€. Ich hab meine jetzt seid glaub 4 Jahren und bin Top zufrieden. Für die Frau wurde es wegen köeinem Kopf nen Adidas gestell mit Performer Gläsern, hat auch nur 20€ mehr gekostet.
 

cjbffm

26 Zoll lebt!
Dabei seit
4. September 2011
Punkte Reaktionen
2.144
...die Adidas Evil Eye Halfrim in XS (jetzt hängt da afaik Silhouette mit drin und es heisst nur noch Evil Eye).
Adidas verkauft seinen Namen gerne an (fast) jeden, der viel Geld dafür gibt. In diesem Fall also offenbar an Silhouette, die hoffen dann, genügend Käufer zu finden, welche bereit sind, den durch das Branding bedingten Aufpreis zu bezahlen.

Dieser Zielgruppe gehöre ich nicht an. Gerade heute schrob ich:
Außerdem bevorzuge ich Waren, auf denen nicht der Hersteller aus 50 Metern gegen den Nebel zu lesen ist.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
26. Februar 2012
Punkte Reaktionen
1.677
Ort
Wien/ KLBG
Hattest du dich vorher noch beim Augenarzt informiert und Für und Wieder besprochen?
Ich weiß nur, dass die Hornhautdicke gemessen wird und es unter Umständen mehr als einen Eingriff braucht.
Sollten meine Werte schlechter werden, werde ich das auch machen lassen.

Gruß Jens
Das macht an sich die Augen Praxis, die lasert. Die reden dir da auch nix ein. Zumindest bei mir meinten sie, besser paar Jahre warten. Mit 23 geht die Pupille weiter auf und man muss mehr weglasern. Je älter, desto weniger weit geht die Pupille auf -> weniger Lasern, geringeres Risiko etc.
Allgemein wird empfohlen, dass sich die Werte für mindestens (!) 1 Jahr nicht geändert haben und man aus der Jungendzeit draußen ist (geht eh erst ab 20/22 frühstens, wenn ich es Recht in Erinnerung habe).

Vorteil: Keine Brille.
Nachteil: Nach der OP eventuell starke Schmerzen. Sonstige Komplikationen können auftreten, aber selten. Der Laser selbst kann keinen Schäden anrichten. Probleme gibt's nur mit Infektionen im Auge, die sind gefährlich!

Will es auch demnächst irgendwann machen- 5 Diop. sind echt uncool und die Brille nervt beim Fahren, wenn's kälter wird. Im Fullface beschlägt sie sowieso immer mit Google.

Kosten in Wien: etwa 2500€.
 

ylfcm

teh ownji
Forum-Team
Dabei seit
19. April 2003
Punkte Reaktionen
1.540
Ort
Erfordia
Dabei seit
5. Mai 2014
Punkte Reaktionen
167
Ich habe mir vor kurzem bei Fielmann eine ohne Tönung machen lassen, hat 300€ gekostet. Ich habe noch eine Reebok Sportbrille mit Tönung und R+H Gläsern, hat auch um die 300€ gekostet. Da lohnt sich die Zusatzversicherung 8-)

Ohne Brille würde ich auch mit perfekten Augen niemals Mountainbiken, gerade in Gruppe nicht, da fliegt schnell mal ein Steinchen.
 
Dabei seit
19. Mai 2018
Punkte Reaktionen
385
Bei Kontaktlinsen wäre die Frage, was denn das störende ist.

Ordentliche Linsen sind mit Schutzbrille bei mir unproblematisch (weiche Tageslinsen). Meiner Frau hat ihr damaliger Optiker vor jahren harte Linsen aufgeschwatzt damit hatte sie nur Problem egal in welcher Situation und hatte eigentlich komplett die Lust auf Linsen verloren. Ich hab sie dann doch Mal überredet dass ich sie Probleme so nicht kenn und sie es nochmal probiert. Seit dem ist sie Happy mit Linsen

Persönlich würde ich erst versuchen hier das Potenzial auszuschöpfen, bevor ich ne Sau teure bike sehstärken Brille Kauf. Die Bikebrille wird verkratzen, da kann der Hersteller. Ich so oft kratzfest draufschreiben. Ob nun Ast im Gesicht oder Matsch auf der Brille mit feinem Sand drin... Es passiert, Wechsel Gläser ohne Selbsttönung und sehstärke sind billig
 
Oben