Bikefilm-Trailer „Vision“: Veronique Sandlers Dreamline

Es kündigt sich ein Bikefilm mit der schnellen Britin Veronique Sandler an: Das Filmprojekt „Vision“ wurde in Zusammenarbeit mit dem Revolution Bike Park in Wales realisiert und handelt unter anderem von Veroniques Vorstellung ihres Traumtrails, den sie bauen möchte. Hier ist der Teaser!


→ Den vollständigen Artikel „Bikefilm-Trailer „Vision“: Veronique Sandlers Dreamline“ im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
2. Februar 2015
Punkte Reaktionen
38
Genau das erwarte ich: Nicht zu viel verraten aber ne wage vorstellubg was kommen könnte. Hat Bock generiert den Streifen zu schauen. Perfekt.

Gibt nichts schlimmers als nen Trailer der den kommenden Film zusammenfasst.

Ich bin gerade immer noch von dem Clip gehypte der dass neuen Marin Bike vorstellt. Veronique Sandler is so fett gefahren :) . Fänds toll wenn langsam endlich wenigstens in der bike Bike Scene bisschen was passieren würde.

Gegensexismus und Instageprolle für Frauen die biken und bock haben. Am liebsten ganz ohne pink aber jeder wie er mag :)

Ich freu mich auf den Streifen und allgmein auf mehr Frauen in den Bike Medien :)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Oktober 2007
Punkte Reaktionen
3.027
Ort
Berlin
Trailer der den kommenden Film zusammenfasst.
DAS ist ein Trend, der echt zum Kotzen ist! Viele Filme kann ich aufgrund des Trailers mir schon vorher komplett zusammenreimen und die Highlights sind auch schon alle verschossen.
Das ist ein Teaser und kein Trailer und hat sogar ne Menge (in kurzen Clips) gezeigt. Klar, muss man nicht mögen, kann sich aber auch nicht beschweren, weil:Teaser!
;)
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
11.604
der trend ist das viele den ganzen film gar nicht mehr schauen sondern ihnen eine minute reicht. mehr aufmerksamkeit ist nicht drin. stellen immer mehr leute fest die auf insta was anteasern. was für die zum problem wird.
die leute schauen 3 tage lang durchgängig netflix serien, und überscrollen im internet alles was länger als 10 sec dauert. mein fazit wäre das mtb videos der zukunft mehr dramaturgische handlung brauchen.
 

BaerLee

@hoyabaer
Dabei seit
25. Juli 2011
Punkte Reaktionen
372
Ort
Herzogtum Berg
der trend ist das viele den ganzen film gar nicht mehr schauen sondern ihnen eine minute reicht. mehr aufmerksamkeit ist nicht drin. stellen immer mehr leute fest die auf insta was anteasern. was für die zum problem wird.
die leute schauen 3 tage lang durchgängig netflix serien, und überscrollen im internet alles was länger als 10 sec dauert. mein fazit wäre das mtb videos der zukunft mehr dramaturgische handlung brauchen.

Einfach geiles Biken mit schönen Szenen, geiler Kameraführung, nicht zu hektisch aber auch nicht zu viel SloMo, geile Mukke und hier und da mal einen Geg. Ober einfach raw und witziges Gelaber wie bei Ratboys Videos.
Aber wenn ich mir 5min Aufstehen, Kaffee, Frühstücken, Autofahren, epic Landschafts und Moosaufnahmen ansehen soll, da ist der Ofen aus. Da kann ich auch mit dem Hund spazieren gehen.
 
Oben