Bikelampe vorn ohne externen Akku bis 90,-€

Dabei seit
3. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
7
hallo,

ich bin auf der Suche nach einer Lampe ohne externen Akku, am besten mit einer Art Schnellspannerhalterung für schnelles Anbringen u Entfernen.
Ich habe mich schon mal umgeschaut und meine beiden Favoriten sind bisher die HOPE Vision 1 LED http://www.chainreactioncycles.com/Models.aspx?ModelID=24391
und die Philips Bike Light http://compare.ebay.de/like/230655392877?var=lv&ltyp=AllFixedPriceItemTypes&var=sbar
Wichtig wäre noch, dass ich die Lampe gern für gelegentliche Nightrides einsetzen wollen würde (zusätzlich zu meiner Stirnlampe). Was sagt ihr? Gibt es da noch andere gute Lampen? Gehn die kleinen Funzeln überhaupt fürn Nightride?

Also ne Lampe bis 90,- €, ohne externen Akku u möglichst einfacher Befestigung, für Fahrten von A nach B und kleine Nightrides.

gruß
logan
 
Dabei seit
5. November 2004
Punkte für Reaktionen
848
Standort
Lübeck / Maloja / Wien

loellipop

e pluribus unus
Dabei seit
11. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
24
Standort
München
Für die Fahrten von A nach B auf alle Fälle die Philips, weil sie aufgrund des Reflektors wesentlich mehr Licht auf die Straße bringt als jede Taschenlampe. Statt der Hope würde ich auch irgendeine Taschenlampe mit vergleichbarer Leistung nehmen, das kostet einen Bruchteil.
 
Dabei seit
15. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
6
Für die Fahrten von A nach B auf alle Fälle die Philips, weil sie aufgrund des Reflektors wesentlich mehr Licht auf die Straße bringt als jede Taschenlampe.
Das würde ich jetzt mal nicht einfach so sagen.
Eine Lampe mit P7 oder MC-E macht es heller auf der Strasse, auch wenn 1/3 in die Bäume geht.
 
Dabei seit
3. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
7
Schau mal bei Dealextreme.com

Die P7 und Cree Taschenlampen ziehen echt die Wurst vom Teller. Halterungen gibts dort auch für n Appel undn Ei. Ob du eine mit oder ohne externen Akku nimmst bleibt dir überlassen!

Ich benutze diese Hier: http://www.dealextreme.com/p/ultraf...-flashlight-w-strap-1-x-18650-1-x-17670-90777
Und bin sehr zufrieden.

Zu bedenken: der Lichtkegel ist eher spottig
gibt es da irgendwelche probleme mit dem zoll? hattest du dort probleme? 1200 lumen ist ja echt ordentlich und das mit einer batterie...wie lang hält die durchschnittlich bei dir?

gruß

logan
 
Dabei seit
5. November 2004
Punkte für Reaktionen
848
Standort
Lübeck / Maloja / Wien
Hallo Logan,

Ich habe bislang 2 mal dort bestellt (einmal 80€, einmal 50€) beide male gab es nix vom Zoll (hab die Freigrenze jedoch nicht im Kopf)
Da die Lampen meist 3-5 verschiedene Modi haben (High, Mid, Low, Strobo, SOS) ist es schwer zu sagen - auf High vll 2-3 Stunden, auf Mid dann schon deutlich länger. Da ich die Lampe viel in der Stadt als Radbeleuchtung nutze und dort nur auf Low / Mid hält sie mit Sicherheit 15-30 Stunden - ein Ersatzakku hab ich aber immer im Rucksack.

Bedenke bei den Akkus, die 18650 sind in Deutschland schwer zu bekommen und nicht grad billig - gibts aber auch bei DX

Zum Thema Zoll gibt es hier im Forum aber einen eigenen Thread!

Beachte auch, dass die Lieferzeiten stark variieren. Bei mir wars nie länger als 14 Tage, ich habe aber auch schon von 2-3 Monaten gehört :)


Grüße
 
Dabei seit
5. September 2004
Punkte für Reaktionen
674
Standort
Planet Erde
iTP Olight SA2 Eluma.

http://eledron.de/iTP-Olight-SA2-Eluma-Cree-XP-G-R5-LED-Taschenlampe-max-230-Lumen-

Billig, Standardakkus, robustes Gehäuse und für meinen Geschmack ausreichend wenn man nicht mit 40km/h durch total unwegsames Gelände bei stockdunkler Nacht brettern will.
Na, dann doch lieber für 13€ sowas hier:
http://www.dealextreme.com/p/ultraf...white-led-flashlight-with-strap-1-18650-55241
+Ladegerät+2 LiIon Akkus+Halter ergibt in Summe ev. 30€.

Ein Stück PVC Rohr zurechtgeschnitten (als "Schirmmütze"), draufgesteckt und auf der Straße blendet das Ding auch nicht:daumen:

Der Nikolauzi
 
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Erfurt
Wenn man allerdings schon nen gutes Ladegerät und Eneloops besitzt ist es sicher nicht sinnvoll auf 18650 Akkus umzusteigen.
Zumal für 15€ sicher kein Computerlader und brauchbare Akkus für 18650 zu haben sind.
 
Dabei seit
5. November 2004
Punkte für Reaktionen
848
Standort
Lübeck / Maloja / Wien
Das stellt kein Problem dar!
Ich hab auch Eneloops, die können aber einfach so eine Lampe nicht antreiben.

Natürlich wäre ein Computerlader für die 18650er besser - es geht aber genauso ohne. Da biste dann bei
7.14€ für 2 18650er http://www.dealextreme.com/p/trustfire-tr-18650-2500mah-3-7v-batteries-2-pack-6979 (Sind wohl die besten bei DX, nutze ich auch - bin sehr zufrieden!)
4.97€ für den Charger: http://www.dealextreme.com/p/oem-2-18650-lithium-battery-charger-110v-240v-ac-13820

Wenn man sich die Reviews anschaut passt auch der. Natürlich kann man aber auch mehr Geld für einen ausgeben.

Ich hab auch diesen und kann bis jetzt keine Probleme feststellen. Er tut was er macht, die Akkus werden nicht heiß oder sonst was. Passt mir gut.
 
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Erfurt
So eine Lampe können Eneloops sicher nicht antreiben. Aber die iTP ganz sicher.
Weiß nicht wie die Selbstentladung bei den 18650 Akkus ist.
Aber ich bin froh wenn ich auchmal ungeplant die iTP nutzen kann, da die Eneloops eine vernachlässigbar kleine Selbstentladung haben.
Zu dem geposteten Lader will ich mich jetzt mal nicht äußern.
Aber vielleicht verleiten mich ja auch die Preise zu dazu die Produkte etwas "vorzuverurteilen".....mag sein. ;)
 
Dabei seit
5. November 2004
Punkte für Reaktionen
848
Standort
Lübeck / Maloja / Wien
Hehe,

das vorverurteilen kenne ich von mir selbst zu gut. Ich war auch, als ich das Zeug bestellt habe, etwas verunsichert. Da es aber nun schon über 1 Jahr alles gut funktioniert, bin ich sehr zufrieden.

Die Itp ist aber mit Sicherheit auch Klasse. Da es sich hier um verhältnismäßig günstige Anschaffungen geht, ist auch ein Testen beider möglich.

Heller wird definitiv die von DX sein
Für die ITP gibts dafür überall Batterie Nachschub, eben auch mal an der Tanke.
 
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Erfurt
Trotzdem nochmal die Frage, wie ist das mit der Selbstentladung der Akkus vom Typ 18650? So wie bei NiMh Akkus?
 
Dabei seit
5. November 2004
Punkte für Reaktionen
848
Standort
Lübeck / Maloja / Wien
Oh Entschuldige - habe ich überlesen:

Zur Selbstentladung kann ich nur soviel sagen:
Ich hatte letztes Jahr im Winter (um Weihnachten) gerade alle 4 Akkus voll geladen, als mir die 1. Lampe geklaut wurde. Also hatte ich 3*18650er Akkus, voll geladen, bei mir im Regal. Neue Lampe gabs erst dieses Jahr im Sommer und ich konnte alle 3 Akkus noch mindestens 1,5 Stunden auf voller Leistung nutzen.

Daraus schließe ich:
Es gibt eine Selbstentladung - aber keine besonders starke. Ich Tippe auf so 20-30% in 6 Monaten
 

siq

26 ist ausgestirbt worden
Dabei seit
16. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
355
Standort
am Zürichsee
http://www.dealextreme.com/p/eastwa...white-led-flashlight-with-strap-1-18650-50513
mit Akkus
http://www.dealextreme.com/p/trustfire-tr-18650-2500mah-3-7v-batteries-2-pack-6979
und Ladegerät (Eurostecker schon dran 100-240VAC)
http://www.dealextreme.com/p/oem-2-18650-lithium-battery-charger-110v-240v-ac-13820
Lenkerhalterung
http://www.dealextreme.com/p/mount-...le-bike-led-light-lamp-flashlight-black-57322


wie schon gesagt hier, diese "Taschenlampen" haben einen eher spottigen Lichtkegel. Für normale Fahrten reicht das aber allemal. Die Dinger sind gemessen an deren Grösse abartig hell (jedenfalls die mit der XM-L T6 LED drin). Ich habe Dir diese Funzel angegeben, weil die noch einen Blinkmodus hat ( für den Fall dass Du permanent übersehen werden würdest ).
 
Dabei seit
18. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
58
Standort
Erfurt
900Lumen bei der Baugröße? Das klingt schon interessant.
http://www.dealextreme.com/p/eastwa...white-led-flashlight-with-strap-1-18650-50513
Wobei mit einem Akku wohl laut Herstellerangabe nur 45Min. Laufleistung erreicht werden. Selbst mit 2 Akkus kommt man da nicht sonderlich weit.
Muss mal schauen ob es da nicht noch "energieeffizientere" LED Taschenlampen gibt.

Interessant finde ich auch, daß eine C6-T60 mit gleichem Akku deutlich länger auf Modus High laufen soll:
http://www.dealextreme.com/p/ultraf...-led-white-flashlight-w-strap-1-x-18650-93264
 
Zuletzt bearbeitet:

siq

26 ist ausgestirbt worden
Dabei seit
16. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
355
Standort
am Zürichsee
naja, Du hast ja noch eine schwächere Leuchtstufe. Damit ist die Brenndauer locker etwa 1.5Std. und ausreichend hell ist die dann immer noch.

Interessant finde ich auch, daß ein...-led-white-flashlight-w-strap-1-x-18650-93264
die hat den gleichen Akku, die gleiche Led mit etwa gleicher Leistung, ergo brennt die auch nicht länger wie etwa 45 Minuten auf Vollpower.Eine Lampe in der Grösse mit der Helligkeit/Leistung (10W nominal LED Leistung) kann zwangsläufig auf maiximaler Leistung nicht länger brennen.

Ansonsten muss Du die Bikelampen von DX anschauen, mit gleicher Led etwas breiterem Abstrahlverhalten und einem exteren Akku mit 4Stk.18650 den man sich dann seitlich an den Vorbau klettet. Diese Lampen brennen dann etwa 2.5Std. auf maximaler Leistung und so ein Set ist nicht mal teurer.
zB diese hier -> http://www.dealextreme.com/p/t6-xml...te-led-bike-light-with-battery-pack-set-94182 mit http://www.dealextreme.com/p/flat-to-round-power-plug-convertor-3529
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
14. September 2001
Punkte für Reaktionen
130
Standort
Zürich
@Logan

Ich denke die Frage ist, was für dich von A nach B bedeutet. Für einen echten Nightride mit etwas Speed brauchst du viel Licht, was wiederum nach externem Akku schreit. Lampen wurden erwähnt.

Wenn A nach B in der Stadt ist, dann würde ich ganz klar zu zwei Lampen raten.
 
Dabei seit
3. Februar 2009
Punkte für Reaktionen
7
hej,

habe alles interessiert verfolgt :)
ick denke, ich werde vllt doch eine mit externen akku nehmen für die nightrides. anscheinend lässt sich beides (stadt a-b; nightrides) nicht in einer lampe vereinen.
ne kleine funzel hab ich ja. ich dachte nur vllt gibts ja im lampenbereich schon ne eierlegende wollmilchsau ;)
wo befestigt man den akku wenn man nur nen 50mm stummelvorbau hat? -hatte noch nie ne lampe mit externem akku. sind die lampen mit externen akkus bei dealextreme denn gut? hat jmd eine davon? ich meine ja nur, weil normalerweise solche lampen nicht im zweistelligen bereich zu bekommen sind.

danke für alle hinweise.

gruß

logan
 

siq

26 ist ausgestirbt worden
Dabei seit
16. Oktober 2003
Punkte für Reaktionen
355
Standort
am Zürichsee
wo befestigt man den akku wenn man nur nen 50mm stummelvorbau hat? -hatte noch nie ne lampe mit externem akku. sind die lampen mit externen akkus bei dealextreme denn gut? hat jmd eine davon? ich meine ja nur, weil normalerweise solche lampen nicht im zweistelligen bereich zu bekommen sind.
ansonsten am Rahmen zB. irgendwo am vorne am Oberrohr. Die Qualität ist zwar nicht gerade edel, aber ausreichend. Gemessen am Preis kriegt man kaum mehr praxistaugliches Licht.
 
Oben