Bikemarkt - Kein Feedback auf (An-)Fragen ... dann Sperrung?!

Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Dabei seit
29. Oktober 2007
Punkte für Reaktionen
263
Salü liebes Bikemarktteam,

ich hatte bzgl. meiner Anzeigen massive Probleme mit einem Nutzer, der meine Anzeigen mit Müll zugeballert und damit Interessenten verjagt hat. Auf meine (An-)Fragen an euch wurde frühestens erst drei Tage später bzw. meist gar nicht reagiert. Keen Ding, Keiner von euch macht das hauptberuflich und da können Dinge mal liegen bleiben.
Notgedrungen musste ich aber, aufgrund eurer Passivität, die Anzeige mehrfach neu einstellen, so auch bei der Letzten. Also wieder neu einstellen, um den Müll loszuwerden, hier ging es dann komischerweise dann aber ganz flink und innerhalb wirklich weniger Stunden war ich gesperrt ... man bedenke - sonst keine Reaktion, oder erst nach mehreren Tagen. Danach dann allerdings wieder das bekannte Bild - ich schreibe euch an, um das Thema zu klären und werde wie gewohnt ignoriert!
Seid mir nicht böse, aber wenn die Pflichten der Nutzer im Handumdrehen knallhart durchgesetzt werden, die Rechte aber egal sind, stimmt da was nicht. Dass ich da nun nicht meine Anfrage beantworten kann, die in meinem Posteingang liegt, ärgert mich umso mehr.
Ich bin echt sauer, dass da dummes Zeug geschrieben wird, dass es fast schon Facebook-Level erreicht, es euch aber kaum interessiert und am Ende die User gesperrt werden, die da eigentlich nur versuchen, sich soweit es geht davor zu schützen bzw. sich von dem Mist zu befreien.

Bitte bitte antwortet mir wenigstens mal an dieser Stelle, ich fühle mich langsam echt verarscht.

Danke
Chris


BTW wär ne Info toll, wie lange der Benutzer überhaupt gesperrt ist ...
 
Zuletzt bearbeitet:

m

Franky’s Video Power
Forum-Team
Dabei seit
16. April 2001
Punkte für Reaktionen
1.259
Standort
Land Brandenburg
Hallo,

ich hatte dir ja am 26.12. schon direkt im Bikemarkt mitgeteilt, dass das permanente Deaktivieren und Neueinstellen des selben Artikels nicht erwünscht ist und nicht geduldet wird. Du hast danach den Artikel wieder deaktiviert und erneut eingestellt. Was sollen wir da deiner Meinung nach tun, es einfach ignorieren?

Bitte melde dich per E-Mail an [email protected], dann finden wir sicher eine Lösung!

Viele Grüße

rik
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.
Oben