Biken mit gelähmtem Arm: Tommy Wilkinsons Custom-Radon Swoop

Vor sieben Jahren stürzte der Filmer und Radon-Teamfahrer Tommy Wilkinson schwer und verletzte sich unter anderem die Nerven seines rechten Arms, der seitdem gelähmt ist. Das Biken hat Tommy dennoch nicht aufgegeben und zeigt hier die spezielle Konstruktion seines Cockpits.


→ Den vollständigen Artikel „Biken mit gelähmtem Arm: Tommy Wilkinsons Custom-Radon Swoop“ im Newsbereich lesen


 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte Reaktionen
9.710
tolle story. sollte man im hinterkopf behalten wenn man mal wieder wegen materialdefekten jammert. im gegensatz zum körper kann man alles reparieren und ersetzen.
 
Dabei seit
6. Juni 2011
Punkte Reaktionen
5
Täuscht es mich oder wurde die Scheibe am Hinterrad mit der falschen Seite nach außen montiert?
 

böser_wolf

Notbroken
Dabei seit
16. Februar 2007
Punkte Reaktionen
10.982
Ort
würzburg/zellerau
Bike der Woche
Bike der Woche
Tommy :daumen:Mitlerweile kenne ich einige mit einer Brachial Plexus Verletzung die vom Biken kommt
Sonst waren es meist Motoradunfälle (wie bei mir) oder Geburtstrauma (Erbsche Lähmung)
 

Tobsn

Artgerechte Trailhaltung
Dabei seit
6. August 2001
Punkte Reaktionen
211
Ort
Mannheim
Respekt. :daumen:

Mir kam mal einer mit nur einem Arm auf dem Europawanderweg über Zermatt entgegen.
Hab erst einen Moment gebraucht zu realisieren, was anders ist.
Der Kollege fuhr total flowig und war gar nicht langsam.

:)
 
D

Deleted 78298

Guest
Bin beim Skifahren umgefahren worden, Schulter ausgekugelt. Zwei Jahre später in Kanada auf diese Schulter gefallen. Seitdem fehlen 2 von 3 Bändern und Knochen. Zum Glück keine Einschränkung. Seitdem fahre ich immer mit Schulterprotektor. Im Hinterkopf habe ich aber immer diese Version.
Meinen größten Respekt Tommy, dass du deine "Leiden"schaft nicht aufgibt.
 
Oben