Bikepacking Lake Tahoe USA

koenig_hirsch

Buschpilot
Dabei seit
12. Mai 2002
Punkte Reaktionen
727
Ort
Dresden
Danke für die schöne Reise und für's Mitnehmen, Ihr beiden! Der amerikanische Westen ist einfach einmalig schön. Hab mich köstlich amüsiert beim Mitlesen. Ihr seid mit folgendem Satz dafür verantwortlich, dass ich nun doch glaube, dass die Schweizer Humor haben:

Der gute Mann hinter der Bar schaute In Danis schwarzes Gesicht und wollte schon die Hände hochreissen und die Kasse öffnen. Erst dann merkte es, dass wir bloss etwas zu Essen bestellen möchten!

Made my day! :lol::lol::lol: Und schließlich die U-Haul-Story - herausragend.

Danke Euch und guten Heimflug!
K_H
 

basti321

One World Two Wheels
Dabei seit
9. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
3.581
Ort
Irgendwo im Inntal
:) So schön kann "Sofabiken" sein - wenn' s im Forum die entsprechenden Pics und Storys gibt.
Herzlichen Dank für's Mitnehmen. Hat viel Freude gemacht und die langen Stunden am Arbeits-PC verkürzt :daumen:.

lg basti321
 
Dabei seit
6. Mai 2003
Punkte Reaktionen
37
Ort
MUC
Toller Bericht, habe ihn leider jetzt erst gesehen. Ist ja quasi vor der Haustür hier und ich habe die schönsten Abschnitte (Flume Trail, Star Lake) auch schon unter den Stollen gehabt.
Die Sache mit dem U-Haul ist ein super Tip. Ich habe auch schon mal bei Enterprise Trucks einen Transit (hierzulande mit 300PS V6) gemietet, da alle Autos in der gesamten Stadt vergeben waren. Kostet nicht mehr und prima zum Campen.
Was ist das für ein tolles Zelt, das ihr da habt? 580g für zwei Leute, hat sich das schon im Hagelsturm bewährt? (Hab schon mal ein ordentliches Gewitter in Tahoe gehabt, immerhin ist es bei allem Tourismus ein stattlicher Bergsee mit 3000ern drumherum.)

Glückwunsch zum Navad1000 Sieg. Wenn ich mich nicht täusche, waren das im Schnitt 6000Hm am Tag? Nicht schlecht...
 
Dabei seit
4. März 2004
Punkte Reaktionen
413
Ort
Gurzelen, Schweiz
Toller Bericht, habe ihn leider jetzt erst gesehen. Ist ja quasi vor der Haustür hier und ich habe die schönsten Abschnitte (Flume Trail, Star Lake) auch schon unter den Stollen gehabt.
Die Sache mit dem U-Haul ist ein super Tip. Ich habe auch schon mal bei Enterprise Trucks einen Transit (hierzulande mit 300PS V6) gemietet, da alle Autos in der gesamten Stadt vergeben waren. Kostet nicht mehr und prima zum Campen.
Was ist das für ein tolles Zelt, das ihr da habt? 580g für zwei Leute, hat sich das schon im Hagelsturm bewährt? (Hab schon mal ein ordentliches Gewitter in Tahoe gehabt, immerhin ist es bei allem Tourismus ein stattlicher Bergsee mit 3000ern drumherum.)

Danke für die Blumen! Wohnst du denn in der Gegend um den Lake Tahoe? Wär cool gewesen, sich zu treffen...
Die Trails um Donner/Truckee herum sind auch sehr geil! Emigrant Trail, Hole in the Ground oder Booboo...wow! :daumen:

Der Truck war grundsätzlich eine gute Sache, auch wenn er zum Fahren etwas gewöhnungsbedürftig war und gesoffen hat wie ein Loch...:heul:
Aber in unserer Situation waren wir nicht mehr wählerisch.
Ja, unser Zelt...:lol: Das Teil hat uns mittlerweile schon durch den kompletten Arizona Trail, die Abruzzen und durch Teile der Alpen begleitet. Es handelt sich grundsätzlich um ein ZPACK Duplex Shelter. Um Gewicht zu sparen, haben wir das Teil ohne Boden gewählt. Klingt brutal, funktioniert aber ganz gut. Wir verwenden jeweils eine Rettungsdecke als Boden und rund herum schliesst ein Mückennetz überlappend gegen den Boden ab. So konnten die Taranteln in Arizona nicht gleich reinspazieren. :eek:

Glückwunsch zum Navad1000 Sieg. Wenn ich mich nicht täusche, waren das im Schnitt 6000Hm am Tag? Nicht schlecht...

Ja, das NAVAD1000 macht im Schnitt etwa 6000hm. Mein längster Nonstop Ride (Nachschubpausen ausgenommen) ergab am vorletzten Tag eine Fahrzeit von knapp 18h mit etwa 200km und 7200hm. Nach dem NAVAD war ich so kaputt, dass ich ehrlich gesagt nicht wusste, ob ich den USA Trip noch hinkriege...hat dann doch noch einigermassen geklappt! :o
 
Dabei seit
17. April 2012
Punkte Reaktionen
1.258
Ort
Bern
Was ist eigentlich als nächstes "Reise Projekt" geplant - also wird doch schon etwas im Hinterkopf sein für die Zukunft (sofern du das überhaupt schon sagen willst, welche Richtung)?

...nid, dass me öppe de no dr thread verpasst, wes sowit isch. :)
 
Dabei seit
4. März 2004
Punkte Reaktionen
413
Ort
Gurzelen, Schweiz
Was ist eigentlich als nächstes "Reise Projekt" geplant - also wird doch schon etwas im Hinterkopf sein für die Zukunft (sofern du das überhaupt schon sagen willst, welche Richtung)?

...nid, dass me öppe de no dr thread verpasst, wes sowit isch. :)

Hahaha, im Hinterkopf ist vieles...:D
  • In Europa philosophieren wir ab und zu über eine Pyrenäenquerung
  • Und da gab es doch mal diesen Trans Sudeten Bericht
  • In den USA beobachte ich aktuell gerade den ziemlich neuen Oregon Timber Trail seehr genau
Konkrete Pläne oder ein genaues Datum gibt es aber nicht.

Auf der Mat-Sa Blogseite verpasst du aber garantiert nichts...;)^

...vo wo bisch?
 
Dabei seit
21. Mai 2014
Punkte Reaktionen
220
Servus.
Erst mal muss ich sagen, super bericht, schön zu lesen.
Auf einem eurer ersten bilder hab ich den sawyer wasserfilter entdeckt.
Wie seid ihr damit zufrieden? Hab jetzt auch einen, kommt demnächst zum einsatz.
Schöne grüsse
 
Dabei seit
4. März 2004
Punkte Reaktionen
413
Ort
Gurzelen, Schweiz
Wir haben die Wasserfilter von Sawyer seit 2014 als wir den Arizona Trail gemacht haben und sind damit eigentlich immer gut gefahren. Wir hatten nie ein Problem damit. Die Vorteile liegen auf der Hand. Sie sind leicht, klein und die Durchflussmenge ist super. Alles bestens, könnte man denken. Doch beim einen Filtern am Lake Tahoe hatten wir im gefilterten Wasser plötzlich deutlich sichtbare Schwebeteile. Das dürfte wohl nicht sein! Ich hab den drei Jahre alten Filter darauf entsorgt. Ich were mir aber wieder einen Sawyer zulegen, wenn ich das nächste mal einen brauche. Bisher hab ich nichts Besseres gefunden. Wenn die Pfütze, aus welcher wir filterten übel aussah, haben wir aber jeweils immer noch Chlor Tabletten dazu getan. Typische Europäer Paranoia!

Servus.
Erst mal muss ich sagen, super bericht, schön zu lesen.
Auf einem eurer ersten bilder hab ich den sawyer wasserfilter entdeckt.
Wie seid ihr damit zufrieden? Hab jetzt auch einen, kommt demnächst zum einsatz.
Schöne grüsse
 
Oben