Bikepark Geisskopf / Bischofsmais

Voltage_FR

Weichcore Freerider
Dabei seit
19. August 2009
Punkte Reaktionen
795
Ort
Dahoam.
Neues Sicherheitsgefühl am Geißkopf ;)
Und wenn jetzt bald wirklich zwei Strecken da Enden, wirds noch spannender :D

Haha :D :D
War am Samstag, probieren, ob's fahren wieder geht. Bin in Sölden ziemlich blöd auf die Ripperla gfallen...naja, ich setz wohl mal ne Woche aus :(
 

trek88

trailcrew oberammergau
Dabei seit
25. November 2008
Punkte Reaktionen
11
Ort
schongau
Jetzt muss ich mich als einer der Shaper vom Geisskopf hier mal zu Wort melden. Oftmals sind gerade die Leute, die am lautesten schreien, es wird alles zu einfach gemacht, die wegen denen wir alles einfacher machen. Mich sprechen da regelmäßig Leute auf der Strecke an mit genau den Aussagen wie hier im Thread, und dann seh ich sie fahren und denk mir, wir sollten es vielleicht noch einfacher machen.
Und wenn ich mir anschauen wie viel Leute in den unteren Teil der Freeride vor dem Umbau rein gefahren sind, und wie viel da jetzt los ist, dann geht das Konzept ja auf.
 

dmr-bike

TRAILHUNTER
Dabei seit
21. April 2007
Punkte Reaktionen
212
Jetzt muss ich mich als einer der Shaper vom Geisskopf hier mal zu Wort melden. Oftmals sind gerade die Leute, die am lautesten schreien, es wird alles zu einfach gemacht, die wegen denen wir alles einfacher machen. Mich sprechen da regelmäßig Leute auf der Strecke an mit genau den Aussagen wie hier im Thread, und dann seh ich sie fahren und denk mir, wir sollten es vielleicht noch einfacher machen.
Und wenn ich mir anschauen wie viel Leute in den unteren Teil der Freeride vor dem Umbau rein gefahren sind, und wie viel da jetzt los ist, dann geht das Konzept ja auf.
Ich habe mir gestern mal den unteren Teil angesehen.
Wird gut. :daumen:
 

_arGh_

tuninglappen ftw!
Dabei seit
13. September 2009
Punkte Reaktionen
85
Ort
Nürnberg
Jetzt muss ich mich als einer der Shaper vom Geisskopf hier mal zu Wort melden. Oftmals sind gerade die Leute, die am lautesten schreien, es wird alles zu einfach gemacht, die wegen denen wir alles einfacher machen. Mich sprechen da regelmäßig Leute auf der Strecke an mit genau den Aussagen wie hier im Thread, und dann seh ich sie fahren und denk mir, wir sollten es vielleicht noch einfacher machen.
Und wenn ich mir anschauen wie viel Leute in den unteren Teil der Freeride vor dem Umbau rein gefahren sind, und wie viel da jetzt los ist, dann geht das Konzept ja auf.
sorry, aber das ist unsinn, was du da schreibst...

dein konzept für den gk sieht also so aus, dass einfach alles planiert/umgegraben und vereinfacht wird, damit möglichst viele leute so eine glattgebügelte strecke runterbremsen können?
und das, obwohl eine etablierte, vernünftig eingefahrene strecke vorhanden war/ist, die nur ein wenig pflege und ein paar sinnvolle anpassungen/erweiterungen gebraucht hätte?
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.646
Ort
Niederbayern
sorry, aber das ist unsinn, was du da schreibst...

dein konzept für den gk sieht also so aus, dass einfach alles planiert/umgegraben und vereinfacht wird, damit möglichst viele leute so eine glattgebügelte strecke runterbremsen können?
und das, obwohl eine etablierte, vernünftig eingefahrene strecke vorhanden war/ist, die nur ein wenig pflege und ein paar sinnvolle anpassungen/erweiterungen gebraucht hätte?

Scheint so.
 

trek88

trailcrew oberammergau
Dabei seit
25. November 2008
Punkte Reaktionen
11
Ort
schongau
sorry, aber das ist unsinn, was du da schreibst...

dein konzept für den gk sieht also so aus, dass einfach alles planiert/umgegraben und vereinfacht wird, damit möglichst viele leute so eine glattgebügelte strecke runterbremsen können?
und das, obwohl eine etablierte, vernünftig eingefahrene strecke vorhanden war/ist, die nur ein wenig pflege und ein paar sinnvolle anpassungen/erweiterungen gebraucht hätte?

Das ist ja nicht mein Konzept. Mir wäre eine Strecke wie Val di Sole auch lieber. Nur wird die dann halt kaum genutzt.
Fakt ist, es ist eine rote Strecke, die sollte halt nicht nur von einigen wenigen genutzt werden können. Vorm Umbau war das im unteren Teil halt der Fall. Jetzt wird auch der untere Teil gut genutzt.
Warst du eigentlich selber schon vor Ort? Es ist ja nicht so, dass wir jeden Stein und jede Wurzel entfernt haben.
 
Zuletzt bearbeitet:

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.646
Ort
Niederbayern
Das ist ja nicht mein Konzept. Mir wäre eine Strecke wie Val di Sole auch lieber. Nur wird die dann halt kaum genutzt.
Fakt ist, es ist eine rote Strecke, die sollte halt nicht nur von einigen wenigen genutzt werden können. Vorm Umbau war das im unteren Teil halt der Fall. Jetzt wird auch der untere Teil gut genutzt.
Warst du eigentlich selber schon vor Ort? Es ist ja nicht so, dass wir jeden Stein und jede Wurzel entfernt haben.

Die Forest Virgin (grün,blau, nenn es wie du willst, die einfachste dort) im Park nebenan ist schon schwerer als der obere Teil der neuen Freeride. Früher konnte man die untere Freeride schön fahren ohne ständig aufgehalten zu werden. Laut deiner Aussage ist das ja jetzt nicht mehr so. Schön und gut wenn ihr sagt ihr wollt, dass alle Spass haben sollen. Aber warum werden dann die Fahrer bestraft, die die Herausforderung der alten Freeride gemocht haben?
 

trek88

trailcrew oberammergau
Dabei seit
25. November 2008
Punkte Reaktionen
11
Ort
schongau
Wenn du mir eine Möglichkeit aufzeigst, alle glücklich zu machen, dann geb ich mein bestes sie umzusetzen. Das schliesst aber halt ein, dass eine rote Strecke nicht bloß von einer Hand voll Fahrer benutzt werden kann.
Ansonsten musst du dich halt damit abfinden, dass alles immer einfacher gemacht wird. Und das sind ja nicht bloß wir. Das wird ja in anderen Parks auch so gemacht.
Mir gefällt diese Entwicklung auch nicht, aber da geht die Reise halt hin.

Und zum Thema Schwierigkeitsgrad in Spicak: da sind halt bei weitem nicht so viele Leute und vor allem Anfänger unterwegs wie bei uns. Warum wohl?
Soll keine Kritik an Spicak sein, da fahr ich ja auch gern.
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.646
Ort
Niederbayern
Wenn du mir eine Möglichkeit aufzeigst, alle glücklich zu machen, dann geb ich mein bestes sie umzusetzen. Das schliesst aber halt ein, dass eine rote Strecke nicht bloß von einer Hand voll Fahrer benutzt werden kann.
Ansonsten musst du dich halt damit abfinden, dass alles immer einfacher gemacht wird. Und das sind ja nicht bloß wir. Das wird ja in anderen Parks auch so gemacht.
Mir gefällt diese Entwicklung auch nicht, aber da geht die Reise halt hin.

Und zum Thema Schwierigkeitsgrad in Spicak: da sind halt bei weitem nicht so viele Leute und vor allem Anfänger unterwegs wie bei uns. Warum wohl?
Soll keine Kritik an Spicak sein, da fahr ich ja auch gern.

Muss den immer jeder alles fahren können? Ich denke nicht. Ich kann den Struggle aufgrund mangelnder Eier für das untere Gap wo mal das Steinfeld war auch nicht komplett durch fahren. Na und? Muss ich eben die Chickenline nehmen oder mich weiter entwickeln. Das mit dem weiter entwickeln und sich einzugestehen, dass man eben für manches noch nicht bereit ist, ist heutzutage nicht mehr sehr beliebt, von daher werden dann lieber die strecken an das eigene Fahrkönnen angepasst statt anders rum. Wie gesagt, wirtschaftlich gesehen macht ihr alles richtig. Ich finds halt sehr schade weil ich früher ein regelmäßiger Gast war.
Meine Freundin fährt seit Anfang des Jahres und kann auf der Forest Virgin auch nicht alles fahren, ist aber wesentlich lieber in Spicak als bei euch weil sie die Herausforderung sucht und eben weil weniger los ist. Aber das ist eine andere Geschichte.
 
Dabei seit
10. Juni 2016
Punkte Reaktionen
169
Ort
Landshut
Wenn dir die Freeride zu sehr Autobahn ist, fahr doch die DH. Da rumpelts noch ganz ordentlich. Es zieht sich wie ein roter Faden durch alle deine Postings. Immer schön auf den Park schimpfen und dann doch immer wieder hinfahren. Dann fahr einfach nicht mehr hin, zack, musst dich nicht mehr aufregen und hier den Park schlecht reden.
 

trek88

trailcrew oberammergau
Dabei seit
25. November 2008
Punkte Reaktionen
11
Ort
schongau
Ich geb dir vollkommen recht, dass nicht jeder alles fahren können muss.
Aber wenn eine rote Strecke nur von ein paar Leuten befahren wird bei unseren Besucherzahlen, dann ist sie für unsere Besucher wohl zu schwer. Dann müssen wir reagieren.
Ich kann den Chef halt nicht überzeugen, die Strecken auf dem Niveau zu lassen, wenn 90 % der Leute aufm Flowtrail fahren.
Genauso mit nee schweren Strecke. Ich hätte gern ne knackige downhillstrecke wie struggle. Aber die wird dann halt kaum benutzt. Ich fahr in Spicak fast nur struggle. Da ist halt nicht wirklich viel los.
 

Muckal

#IBCexit
Dabei seit
12. November 2011
Punkte Reaktionen
4.646
Ort
Niederbayern
Wenn dir die Freeride zu sehr Autobahn ist, fahr doch die DH. Da rumpelts noch ganz ordentlich. Es zieht sich wie ein roter Faden durch alle deine Postings. Immer schön auf den Park schimpfen und dann doch immer wieder hinfahren. Dann fahr einfach nicht mehr hin, zack, musst dich nicht mehr aufregen und hier den Park schlecht reden.

Wann war ich denn das letzte mal dort?
 
Dabei seit
22. April 2009
Punkte Reaktionen
65
Ort
B. C.
Hallo,
ich möchte mal paar Sachen zum Bikepark Hochpröller fragen.
Ist die Gnaxline nun für die Allgemeinheit geöffnet? Wie ist der Zustand der Jumpline?
Was gibts ausser der Jumpline? Öffnungstage?

Grüße ausm Schwabenland.
 
Dabei seit
22. April 2009
Punkte Reaktionen
65
Ort
B. C.
Ja richtig.
Es gibt ein paar Posts dazu, die sind aber von 2017.
Suchmaschinen im Netz konnten mir auch nicht weiterhelfen und die Bilder von der Webcam sind schon fast 2 Monate alt.
 

mfux

Ich war`s nicht
Dabei seit
28. März 2007
Punkte Reaktionen
348
Ort
niederaichbach
Auf gehts! Abschlusswochenende!
Man sieht sich am GK...
 

Anhänge

  • 3E2EE3DB-286D-4B77-B2E2-282D90013DC5.jpeg
    3E2EE3DB-286D-4B77-B2E2-282D90013DC5.jpeg
    6,3 MB · Aufrufe: 90
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte Reaktionen
11
Ort
Freising
Frage in die Geißkopfrunde, gibt´s eigentlich irgendwo in Bmais oder Umgebung eine Sky-Sportsbar?

War ja schon zick mal im Park aber bisher ist mir noch nie was auf dem Weg aufgefallen, würde dieses WE gerne in der Gegend Bmais/Spicak ballern gehen und mir am Sa-Nachmittag gerne das Bundesliga-Finale mit einem schönen Bierchen ansehen.
 

Voltage_FR

Weichcore Freerider
Dabei seit
19. August 2009
Punkte Reaktionen
795
Ort
Dahoam.
Da mich das beim Radfahren bisher wenig gejuckt hat, kann ichs dir nicht sicher sagen.
Denke am ehesten wird es sowas in Regen oder Deggendorf drunten geben.
 
Oben Unten