Bikepark Geisskopf / Bischofsmais

Dabei seit
1. Februar 2021
Punkte Reaktionen
211
Ort
Freising
Da hat es mir einfach die Verlinkung rausgenommen đŸ€Š

Hmm, stimmt! Das hab ich auch gefunden, aber is halt eigtl. nicht mehr der aktuelle Name! Aber es geht um den richtigen Park.

Vllt. beantwortet ja trotzdem jemand meine Frage. Ansonsten können die BeitrÀge auch gerne in den anderen Thread kopiert werden?! @MikeyBaloooooza

Muss gestehen nach Bischofsmais wĂŒrd ich nicht suchen, wenn ich nach Geisskopf suche ;-)
 
Dabei seit
15. November 2018
Punkte Reaktionen
1.317
Ort
Regensburg
Heute auf Facebook haben sie gepostet, dass die Biker X fĂŒr den Rest der Saison gesperrt ist. Stattdessen gibt es nĂ€chstes Jahr zwei neue Strecken. Ob von den neuen Enduros was offen bleibt ist glaub ich auch wahrscheinlich
 
Dabei seit
15. November 2018
Punkte Reaktionen
1.317
Ort
Regensburg
IMG_20211027_213223.jpg
 
Dabei seit
1. Februar 2021
Punkte Reaktionen
211
Ort
Freising
Bin gespannt was sich da tut!

Der Geisskopf wird schon stark auf MTB umsteigen, wenn die Winter so bleiben. Hab auch Verwandtschaft da und die sind ziemlich beeindruckt was da alles hingezogen wird und sind dem Ganzen wohl gesonnen.

Und die Biker X muss wirklich zu machen - hab immer noch a SchĂ€deltrauma von den Bremswellen. Aber verstĂ€ndlich nach der Saison. Der Flow Country is dafĂŒr immer noch ĂŒberragend!
 
Dabei seit
19. Februar 2019
Punkte Reaktionen
466
Servus!

Hab gedacht vllt. wĂ€re es mal an der Zeit ein dediziertes Thema fĂŒr unseren liebsten Bikepark zu erstellen.
Die anderen Freds gehen ja nur um das Planen eines Ausflugs.

Ich wollte in der Hinsicht mal damit starten um zu erfragen, ob jemand weiß wie es am Geisskopf mit den Strecken weitergeht.
Von einigen Locals jetzt hab ich schon gehört, dass sich die Betreiber noch mehr auf Mountainbikes fokussieren wollen und noch einige Trails entstehen. Letzte Woche hab ich schon gesehen, dass unten rechts am Lift noch paar Trails entstanden sind.
Weiß da jemand was? :)

Viele GrĂŒĂŸe, Michi
Servus, Michi! Wenn ich mir die Entwicklung ĂŒber die letzten Jahre (auch schon vor Corona) anschaue, sehe ich beim BP Geisskopf im Gegensatz zu manchen anderen BPs ganz klare Signale, dass man das Ganze immer weiter entwickeln und ausbauen möchte und offenbar auch kann. Immer wieder neue Strecken, insgesamt vor allem sehr verschiedenartige Strecken, der neue Lift etc. Ich sehe da ein klares Commitment der Betreiber und scheinbar auch eine breite Zustimmung in der Region.

Ich weiß nicht, ob man auf jeden Trend aufspringen muss und inwiefern der Uphill Flow Trail tatsĂ€chlich genutzt wird bzw. ob es den gebraucht hĂ€tte (ich sehe da nur sehr selten jemanden hochfahren wenn ich auf der Enduro 2 die Strecke kreuze), aber der Anspruch scheint zu sein, fĂŒr verschiedene Gruppen, etwas anbieten zu können und zwar so, dass dennoch alle ihren uneingeschrĂ€nkten Spaß haben.

Die Geschwindigkeit, in der neue Strecken entstehen, ist mMn deutlich höher als in so manch anderem Park. Es war sicher nicht der einzige Treiber, aber ein Impuls war in den letzten Jahren auch die Trail Trophy. Hoffen wir mal, dass es auch ohne die im nÀchsten Jahr mit neuen Strecken(-segmenten) weitergeht. Es scheint ja schon einiges in Planung zu sein.
 
Dabei seit
19. Februar 2019
Punkte Reaktionen
466
Bin gespannt was sich da tut!

Der Geisskopf wird schon stark auf MTB umsteigen, wenn die Winter so bleiben. Hab auch Verwandtschaft da und die sind ziemlich beeindruckt was da alles hingezogen wird und sind dem Ganzen wohl gesonnen.

Und die Biker X muss wirklich zu machen - hab immer noch a SchĂ€deltrauma von den Bremswellen. Aber verstĂ€ndlich nach der Saison. Der Flow Country is dafĂŒr immer noch ĂŒberragend!
Ich weiß nicht, ich kenne die Biker X irgendwie nur mit Bremswellen... mal weniger, mal mehr... wahrscheinlich wĂ€re die Strecke schon ganz nett fĂŒr zwischendurch und irgendwie musste man ja nach der Evil Eye weiterfahren 😜 und die DH will ich wenn dann lieber am StĂŒck fahren, aber die Bremswellen auf der Biker X nehmen schon ein wenig den Spaß.
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
7.022
Ich weiß nicht, ich kenne die Biker X irgendwie nur mit Bremswellen... mal weniger, mal mehr... wahrscheinlich wĂ€re die Strecke schon ganz nett fĂŒr zwischendurch und irgendwie musste man ja nach der Evil Eye weiterfahren 😜 und die DH will ich wenn dann lieber am StĂŒck fahren, aber die Bremswellen auf der Biker X nehmen schon ein wenig den Spaß.
So is es.
DafĂŒr gibts jetzt zum glĂŒck ja das neue "enduro" StĂŒck unterhalb der Evil eye. Die bikerX is schon immer krass zerbombt. Deutlich schlimmer als der Flowtrail.

Und wenn man ehrlich ist... viel Falsch machen können sie am GK eigentlich nicht mehr... selbst in den Jahre, wo eigentlich nichts neues gebaut wurde, war der Park gut besucht.
Jetzt gibts den neuen Lift, und es wird neues zeug gebaut - der Betreiber kann so gesehn ja nur Publikum dazu gewinnen
 

reo-fahrer

cooler Junge.
Dabei seit
20. Juli 2004
Punkte Reaktionen
36.871
Ort
NĂŒrnberg
Da hast Du recht. Und auch am neuen, viel schnelleren Lift können sich noch beachtliche Schlangen bilden.

jep, das wurde gestern wieder eindruckvoll unter Beweis gestellt

aber es geht dennoch zĂŒgig. Leider sind öfters Gondeln nicht voll ausgelastet weil man sich nicht zu anderen dazu setzen möchte.

das wiederum hat eigentlich problemlos geklappt, zwischen Drehkreuz und Lift dann nochmal bisschen sortieren, Leute vor lassen, dann ging sich das immer gut aus mit immer drei Leuten pro Sessel.

mal so laut "gedacht": ließe sich noch ein 4. Radhalter an die Sessel montieren?
 
Dabei seit
25. Februar 2004
Punkte Reaktionen
1
Ort
Ried im Innkreis
Servus
darf man die Strecken am Geisi außerhalb der Saison auch mal befahren.
Der Gedanke wÀre mit dem Enduro hinfahren, rauftreten und die Enduro oder
Freeride abfahren, oder sind sie gesperrt und es gibt Probleme.
 

null-2wo

sauft grad dein' letzten spezi weg
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
68.068
Ort
null-8cht-n9un
Bike der Woche
Bike der Woche
der neue lift und die endurostrecken sind echt schnieke, die verlĂ€ngerung vom evil eye is... ausbaufĂ€hig. meiner meinung nach brauch der uphill flow ne bessere beschilderung, uns kamen am samstag auf dem mittelteil der enduro2 zwei e-biker entgegen 🙈 das hat ein gewisses gefahrenpotential.
 
Dabei seit
10. Juni 2014
Punkte Reaktionen
7.022
der neue lift und die endurostrecken sind echt schnieke, die verlĂ€ngerung vom evil eye is... ausbaufĂ€hig. meiner meinung nach brauch der uphill flow ne bessere beschilderung, uns kamen am samstag auf dem mittelteil der enduro2 zwei e-biker entgegen 🙈 das hat ein gewisses gefahrenpotential.
Ich finds ach n weng sinnfrei, dass unten, wo sich E2 und Uphill Flow kreuzen in der E2 "Schranken" drin sind, dass man bremsen muss, aber der Uphillflow einfach grad durch geht...
 
Oben Unten