Bikepark Hahnenklee (Goslar)

demlak

meckerziege
Dabei seit
8. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
959
Standort
Hannover
Euch ist schon klar, dass das ein Stück Wald ist und kein Vergnügungspark mit Zaun drum herum?
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.125
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
So einfach ist das, denke ich nicht. Der Park ist eine Sportanlage, wenn dort was passiert kann man jemanden haftbar machen, der Berg gehört sicher auch nem Pächter/Besitzer.
 

demlak

meckerziege
Dabei seit
8. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
959
Standort
Hannover
Wenn an der Seilbahn was passiert - ja, da bin ich bei dir.
Aber wenn im Wald auf irgendwelchen Wegen was passiert, reicht es, dass der Waldbesitzer mit Schildern die Haftung bei unsachgemäßer Benutzung ausschließt. Niedrsächsisches Waldrecht ist da nicht so kompliziert..
Zudem wäre ein Blick in die Nutzungsregeln auch nicht falsch: http://bikepark-hahnenklee.de/erleben/bikepark/bikercodex/

But well.. alleine die Energie die gerade benötigt wird um diese Diskussion auf dem Server und euren Browsern am laufen zu halten, dürfte locker 2 Bäume gekostet haben..
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.125
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Das steht aber auch explizit mit dem Kauf eines Tickets.
Ist es überhaupt erlaubt ausserhalb der Öffnungszeiten zu fahren
 

demlak

meckerziege
Dabei seit
8. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
959
Standort
Hannover
Wer solls verbieten? Ich sag es gerne nochmal in aller Deutlichkeit: Das ist ein öffentlich zugängliches Stück Wald. Nach meinen Rechtskenntnissen ist in Niedersachsen nichtmal bei einem Privatwald der Zugang verbietbar. Nicht mal wenn dir ein Stück Wald ganz privat und ohne Gewerbe gehört, darfst du einen Zaun drumherum aufstellen und Leuten den Zugang verwehren.

Kürzen wir es doch ab: Begründe gerne die These mit einem passenden Paragraphen.. dann mach ich mir sogar die Mühe den Gegenteiligen rauszusuchen =)
 

demlak

meckerziege
Dabei seit
8. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
959
Standort
Hannover
Das mit der These war auf deine These mit der Haftbarmachung bezogen.. also dein Post davor.. sorry, war ich nicht eindeutig genug.
 
Dabei seit
13. August 2008
Punkte für Reaktionen
452
Standort
Lahntal
Ich denke das Problem ist einfach folgendes: Alle Bikeparks (zumindest hier in der Gegend) weisen ausdrücklich darauf hin, dass der Bikepark als Sportstätte nicht geöffnet werden darf und bitten darum, das Verbot ernst zu nehmen und den Bikepark nicht zu befahren.

Ob Willingen, Winterberg oder andere, auch die sind ja theoretisch einfach durch den Wald zu erreichen. Ist ja kein abgesperrter Freizeitpark.

Ich glaube es würde auch kein Hahn danach krähen, wenn ein Mitarbeiter bei der Streckenkontrolle oder bei Wartungsarbeiten ne kleine Runde mit seinem Anhang dreht.

Ob man (als Betreiber) das Ganze dann aber als Video ins Netz stellen muss, ist schon fraglich. Das Verbot Sportstätten zu nutzen besteht nun mal, ob man das jetzt gut findet oder nicht. Im Prinzip demonstriert man damit doch nur "Jungs auf jetzt, geiles Wetter, lassts krachen, scheiß drauf."

Wie gesagt, fahren meinetwegen, ob öffentlich machen - aktuell fraglich.
 

PhatBiker

FRC Pellens e.V.
Dabei seit
26. März 2009
Punkte für Reaktionen
183
Standort
Bremen
Tach, weiss man wann es wieder weiter geht, bzw ab wann wieder geöffnet werden darf?
Der Sessellift hat ja seit kurzem keine Gondeln mehr dran.
 
Dabei seit
12. Mai 2007
Punkte für Reaktionen
4
Standort
Wolfenbüttel
Im Niedersächsischen Beschluss wären Outdoorsportarten bei denen durchgehend 2m Abstand eingehalten werden können wieder erlaubt. Das müsste mit ein bisschen Organisation eigentlich gut machbar sein, selbst mit dem Sessellift (Seilbahnkabine natürlich noch nicht).
Ich hoffe, dass das sich so auf den Bikepark Betrieb anwenden lässt. Wenn wir alle dabei diese Vorgaben berücksichtigen.
 

xMARTINx

SuperBruniSuperfan
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte für Reaktionen
6.125
Standort
echter nordhäuser!
Bike der Woche
Bike der Woche
Insider Wissen oder Glaskugel?
Die Bikepark Hahnenklee Page ist bissel veraltet. Null Infos . . .
Board´n Bikes Page Macher hoffen das sich was tut.
Was sagt die Regierung?
Hat mir Kumpel geschrieben mit Hahnenklee. Deswegen wohl...

Schulenberg musst in der Luftschlange und unten in der Chillarea ne Maske tragen und nur mit Voranmeldung
 

PhatBiker

FRC Pellens e.V.
Dabei seit
26. März 2009
Punkte für Reaktionen
183
Standort
Bremen

Downhillsocke

Dr. DH
Dabei seit
4. Juli 2002
Punkte für Reaktionen
396
Bike der Woche
Bike der Woche
Und auf der Talfahrt wischt dann Irgendeiner die Sitze mit Desinfektionsmittel?
 
Dabei seit
13. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
192
Standort
Laatzen
Ich glaube die machen jetzt die Wartung. Wenn ich mich nicht irre ist der Hersteller aus Österreich, und dementsprechend durfte der wohl nicht vorbeikommen für die Wartung. oder Der TÜV oder Dekra oder wer auch immer die Geräte prüft hatte geschlossen. Wäre ja auch nicht das erste Mal, dass Mountainbiker in der Kabinenbahn hochgefahren werden, und die Räder dann in so einer angehängten Box hinterher kommen. Aber da Laura bei FB gepostet hat dass Der Bikepark eh geschlossen ist... Gehen wir halt Samstag wandern im Harz…
 
Dabei seit
26. Mai 2014
Punkte für Reaktionen
17
Weiß man auch wann wieder Liftbetrieb ist? Konnte auf der homepage nichts finden
 

demlak

meckerziege
Dabei seit
8. Juni 2016
Punkte für Reaktionen
959
Standort
Hannover
Mal was anderes.. hier sind ja Leute im Direktkontakt oder so..
Mich würde interessieren ob Hahnenklee auch schon mal über eine Saisonkarte nachgedacht hat. Mein Interesse wäre groß.
 
Dabei seit
13. Juni 2011
Punkte für Reaktionen
192
Standort
Laatzen
Da kannst du direkt Zb bei FB anfragen. So viele Leute sind es nicht. Und nur eine junge Dame kümmert sich um Die Social Media. Die wird das dann schon weiterleiten
 
Oben