Bikepark oppdal?? Weitere NO/SK Tipps?

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Moinsen werde in 2 Wochen nach Norwegen /Schweden fahren. Gesetzt sind auf jeden Fall der hafjell und Are bikepark. Geilo und trysil sind kann optionen. Bei meiner Recherche bin ich jetzt über den Oppdal bikepark gestoßen, welcher sich von den Specs äußerst interessant liest (7trails, 2 Lifte, 550m descent). Leider findet man nichts aktuelles mehr und die Websites sind offline. Kann mir jemand sagen ob der Park noch existiert?
    Andere Tipps und Empfehlungen natürlich sehr willkommen.
    Cheers
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Moin. Kann dir auf deine Frage leider keine Antwort geben, fände aber bisschen Gesellschaft in Hafjell ganz cool. Ich bin ab Freitag dort.
     
  4. Die ganze Gegend um Oppdal bietet für Biketouren einiges, es gibt auch einen Bikeführer für die Gegend.

    Weiss nicht was du geplant hast, aber wenn du auch Touren ausserhalb von Bikeparks machen willst, könnte ich dir noch einige Tipps geben.
     
  5. Da wir auch Anfang August nach Norwegen fahren und noch nach lohnenden Zielen suchen wäre ich auch über ein paar Tipps dankbar...
     
  6. Nur als kleine Warnung, bei den Norwegern heisst MTB oftmals irgendwo hochschieben/tragen und dann die selbe Strecke wieder runter fahren. Tendenziell sind die Touren eher auf der technischeren Seite angesiedelt, gibt aber sicher auch flowigers. Grundsätzlich sollte man da wohl nicht mit allzu hohen Erwartungen erscheinen. Auch finde ich, es benötigt einiges mehr an Vorbereitung, da schlichtweg nicht so viele Wege bestehen und man nicht einfach drauflos fahren kann. Wenns um gute Trails geht bleiben die Alpen wohl ungeschlagen, die Aussicht ist auf vielen Touren aber schon genial.

    Auf mtbmap.no gibts eine Karte mit vielen Tracks, auch trailguide.net hat in Norwegen sehr viele Strecken verzeichnet.

    Wie bereits gesagt, Oppdal und die Gegend darum gibt ziemlich viel her. Da gibts auch den Bikeführer Oppdal & Omegn in Norwegisch/Englisch, habe ich mir mal beim örtlichen Bikeladen gekauft(vpg.no).

    Die Gegend um Valldal sollte bekannt sein, da sind die Touren aus der Norrona Werbung (Mefjellet und Liahornet zum Beispiel)

    Sandane bietet auch einige Möglichkeiten ganz gut fand ich zum Beispiel der Haugsvarden.

    Was auch sehr gut ist, ist die Gegend um Sogndalsfjora. Falls Camping ein Thema ist, der Zwischen Kjornes und Sogndalsfjora ist wunderschön gelegen. Sehr gut gefallen hat mir die Tour auf den Storehaugfjellet, da ist eine Strasse bis zum Gipfel, wenn auch oben eher steil. Runter über den Ostgrat, oben technisch, unten flowig. Auch der Molden ist eine schöne Tour, gegen unten hin aber auch eher technischer.

    Rund um Oslo und Trondheim soll es auch einige gute Trails geben, wobei ich die nicht kenne.

    Falls der Norden ein Thema ist? Narvik gibt auch einiges her, die haben sogar zwei Downhill Strecken. Aber auch hier die Trails nicht unbedingt herausragend aber zusammen mit der Landschaft schon ziemlich genial. Auch um Tromso lässt sich einiges finden.

    Der Bikepark in Hafjell finde ich nichts spezielles obwohl der immer gelobt wird. Are gibt da viel mehr her, sehr viele Strecken.