Bikepark Sölden - Alternativen zum Campingplatz

Dabei seit
4. September 2015
Punkte Reaktionen
15
Ort
Frankfurt / Taunus
Hallo Zusammen,
wir wollen gerne Anfang August mit 2 Campern und einem Zelt die Bikerepublic Sölden besuchen.
Leider ist der Campingplatz in Sölden bereits ausgebucht.
Hat jemand einen Tipp wo man ansonsten in der Kombi 2 Busse + Zelt unterkommen könnte? Vielleicht auch etwas privates wie einen Bauernhof o.ä.?
Hat ansonsten schon jemand in Huben campiert und von dort aus den Bikepark angesteuert? Ist das praktikabel auf die 10km Entfernung?
Ich danke euch!
 
Dabei seit
14. Juni 2004
Punkte Reaktionen
23
Campingplatz in Huben ist super. Tiptop Sanitäranlagen und super Wirtschaft direkt auf dem Platz.

Huben nach Sölden sind 10 km und 150 hm.

Es gibt eine Bikroute mehr oder weniger parallel zur Bundesstraße.

Ist also kein Thema da in der Früh schnell raufradeln. Zurück läufts dann eh fast von selbst.
 

pib

.:: last | trailsucht | selemma.cc :.
Dabei seit
31. März 2015
Punkte Reaktionen
1.413
Ort
Kempten
Hallo Zusammen,
wir wollen gerne Anfang August mit 2 Campern und einem Zelt die Bikerepublic Sölden besuchen.
Leider ist der Campingplatz in Sölden bereits ausgebucht.
Hat jemand einen Tipp wo man ansonsten in der Kombi 2 Busse + Zelt unterkommen könnte? Vielleicht auch etwas privates wie einen Bauernhof o.ä.?
Hat ansonsten schon jemand in Huben campiert und von dort aus den Bikepark angesteuert? Ist das praktikabel auf die 10km Entfernung?
Ich danke euch!

keine Ahnung wofür du dich entschieden hast. Ich war letzten da (also am Campingplatz Sölden) und der Campingplatz Huben ist wirklich Bockweit weg. Habe bei der Anreise extra drauf geachtet. Die 10 KM ziehen sich wie Gummi. Für mich wäre das nichts. Da müßte ich dann das Auto bewegen jeden Tag zum pendeln.
 
Dabei seit
11. November 2004
Punkte Reaktionen
24
Ort
Schwarzwald
Komme gerade aus Sölden. Ich kann den Campingplatz in Huben auch nur empfehlen. Weniger Rummel und deutlich ruhiger als in Sölden, den Lärm der Hauptstraße hört man hier nicht mehr.
Hat freies und vor allem schnelles Wlan auf dem ganzen Platz.
Auto kann man stehen lassen. 3-4 Mal die Stunde geht ein Bus mit Radanhänger Richtung Sölden, zurück bergab auf dem Radweg ist auch easy.
 
Oben