Bikepark Todtnau: Noah Grossmann wird neuer Betreiber

Der Bikepark Todtnau bekommt einen neuen Betreiber: Nach 8 Jahren konzentriert sich der bisherige Betreiber Arne Grammer auf seinen in Freiburg ansässigen Bikeshop und gibt den Bikepark Todtnau an Noah Grossman von 2-Cycle weiter. Grossmann freut sich auf seine neue Aufgabe und hat vieles in Todtnau vor.


→ Den vollständigen Artikel „Bikepark Todtnau: Noah Grossmann wird neuer Betreiber“ im Newsbereich lesen


 
Dabei seit
30. März 2015
Punkte Reaktionen
1
Bike der Woche
Bike der Woche
SUPER! Viel Erfolg und vielleicht werden die Strecken jetzt auch für KIDS interessanter. FLOW, FLOW, FLOW, FLOW!
 

luniz

Balfalfafafahrerer
Dabei seit
26. November 2002
Punkte Reaktionen
682
Ort
Stuttgart
SUPER! Viel Erfolg und vielleicht werden die Strecken jetzt auch für KIDS interessanter. FLOW, FLOW, FLOW, FLOW!

FLOW Flow flow gerne auf irgendwelchen neuen Strecken, aber bitte lass' die DH Strecke rumpelig! Eine der letzten überlebenden Downhill-Strecken!

Ansonsten auch von mir viel Erfolg!
 
Dabei seit
28. September 2009
Punkte Reaktionen
1.034
SUPER! Viel Erfolg und vielleicht werden die Strecken jetzt auch für KIDS interessanter. FLOW, FLOW, FLOW, FLOW!


WTF? o_O Bitte nicht :spinner:
Es gibt genug Parks in denen mittlerweile alle Strecken aussehen wie mit einer 5 Meter breiten Walze planiert. Siehe Leogang, Saalbach usw... Keine Ahnung was daran Spaß machen soll, aber hauptsache die Leute müssen keine Fahrtechnik mitbringen und können mit ihrem Highendworldcupdownhillgerät den ganzen Tag im sitzen Flowtrails runter rollen :wut:
 
Dabei seit
6. November 2007
Punkte Reaktionen
73
Ort
F-Schoeneck
weil der liftbetreiber nicht ganz fix ist....
bei den aktuellen preisen wird der park mit Sicherheit keine Konkurrenz fürn lac...
aber ich wünsche den neuen Betreiber viel erfolg und gutes gelingen, bis bald....
 
Dabei seit
28. Dezember 2016
Punkte Reaktionen
504
bischen frischer Wind kann dem Park nicht schaden.
Wobei Arne die Sache schon gut geschaukelt hat die letzten Jahre.

Eine dritte Strecke währe cool. Vielleicht mit bissl Holz drin.

Flowtrail? Gibt doch den Wildride. Der ist auch noch ausbaufähig aber nach den letzten Umbauten ganz nett.

wünsche jedenfalls gutes Gelingen und werde mir das demnächst mal anschauen

Gesendet von meinem P10(M3F4) mit Tapatalk
 

xyzHero

Genussbiker
Dabei seit
22. April 2011
Punkte Reaktionen
2.519
Ort
Koblenz
War letztes Jahr da. Der Lift war so langsam, da würde sich eine Tageskarte kaum lohnen weil man nicht auf genügend fahrten kommt.

Gruß xyzHero
 
Dabei seit
25. November 2003
Punkte Reaktionen
16
Ich komme leider nicht aus der Region, daher würde ich die ja nicht verfahren können. Ich fand es halt wirklich nervig, so lange im Lift zu sitzen. Gefühlt waren das 15min pro Auffahrt.
Lift ist zwar etwas gemütlich, aber letztlich nur gefühlt - das sind immerhin rund 500 Höhenmeter...
...und vor allem steht man in Lac Blanc o.ä. häufig mindestens gefühlte 20 Minuten an, bis man überhaupt im Lift sitzt. In Todtnau hatte ich dagegen kaum Wartezeiten.
 
Dabei seit
9. August 2007
Punkte Reaktionen
2.004
Ort
Zürich
Lift ist zwar etwas gemütlich, aber letztlich nur gefühlt - das sind immerhin rund 500 Höhenmeter...
...und vor allem steht man in Lac Blanc o.ä. häufig mindestens gefühlte 20 Minuten an, bis man überhaupt im Lift sitzt. In Todtnau hatte ich dagegen kaum Wartezeiten.
Naja wenn die Sonne scheint und die Bobbahn läuft steht man da auch gut an.
Aber egal wie gesagt eine der letzten echten DH Strecken in Deutschland und unter Noah wird das glaub such so bleiben!
 

dangerousD

Echter Nordhäuser!
Dabei seit
3. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
945
Ort
Horb
Danke Arne und guten Start Noah :daumen:
Kenne und liebe Todtnau jetzt seit 2004... bin immer wieder gern dort, wenn es auch inzwischen nicht mehr so oft wie früher für einen Besuch reicht. Der DH ist immer noch genial und darf ruhig ruppig bleiben - Autobahnen gibt es genug. Auch die Kombimöglichkeit mit dem Wildride ist gut. Bin gespannt, was Noah in petto hat...
 
Oben Unten