"Bikeschaukel" fränkische Schweiz

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. RolandMC

    RolandMC Gelände Sportler

    Dabei seit
    12/2006
    Ehrenaufgabe!!! Wo ist das eine Ehrenaufgabe!!! Als Ehrenaufgabe sehe ich hier viel wichtigere soziale Dinge.
    Irgendetwas muss man ja schreiben.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Da müssten diese Typen ja ernsthaft etwas arbeiten.
    Dabei geht es nicht um die Sache MTB fahren ansich sondern auf diese Art und Weise unentgeltlich (Ehrenamt) können sie sich mit belanglosen Dingen versuchen wichtig zu machen in Ihrem "Bürokraten- Dunstkreis" um den regionalen Kommerz zu fördern.
     
    • Gewinner Gewinner x 2
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. Projekt Bikeschaukel Fränkische Schweiz wird immer konkreter

    Quelle: http://www.nordbayern.de/region/peg...kische-schweiz-wird-immer-konkreter-1.7707807

    Du alterst aber schnell oder gehts ab fuchzig so rapide abwärts? :lol:
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. August 2018
  5. Solange die anderen Wege noch frei zugänglich bleiben, kann man dem ja auch durchaus was positives abgewinnen.
     
  6. Kann man durchaus, ABER dann sollten sie es nicht unter dem Deckmantel MTB verkaufen sondern meinetwegen als "Genussstrampeln für Jung und Alt".

    Aber ich glaube auch seit dem der Giesche nur noch Ideen beisteuern darf und die wichtigen Dinge andere erledigen bewegt sich das Konzept mehr in Richtung Familie. Also weg von der " MTBler Lenkungsschiene"
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. August 2018
  7. Wenn man sieht, was manche unter MTB verstehen, hat es vielleicht auch seine Berechtigung. Der Begriff "MTB" ist sehr weit gefächert und manchen reicht es womöglich, wenn er viel Schotter, Waldautobahnen und ab und an kleine Wurzeln zum fahren hat. Ob das Konzept dann wirklich aufgeht, wird sich zeigen. Mir solls recht sein, so lange die anderen Wege nicht deshalb gesperrt werden.
     
  8. DaFriiitz

    DaFriiitz Наше дело правое. Мы победим.

    Dabei seit
    06/2011
    Wieso Hamm die den "Großen Kombinator" Giesche denn rausgekickt?
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  9. ...vor 25 Jahren durfte man nach einer "nur S1" Tour (2 Tage, 150 km und 4500 Hm) mit HT und Mag21 noch als richtiger MTBler fühlen.... tja, die Zeiten ändern sich... :rolleyes:
     
  10. Kommt doch drauf an, wie man für sich den Begriff definiert. Nur weil einer Spaß an Schotter und S0 hat, muss man es noch lange nicht als "schlecht" abwerten, wenn die Person trotzdem dabei Spaß hat.
    "A Katz mog Mäus, i mogs net" :)

    Für mich wird das bedenklich, wenn man mir vorschreiben will, dass ich Schotter und S0 zu mögen haben soll. Solange jeder freie Wahl hat ist ja alles in Ordnung.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  11. ..für mich kam s halt so rüber, als fängt "MTB" erst bei S3 an....und alles andere wäre Kindergeburtstag.
    Einig sind wir uns, dass Vorschriften vermieden werden sollten. Und da kann ja jeder seinen Betrag zu leisten, dass es nicht dazu kommt.