BikeStage 2020 – Fox 2021: Neue Gabeln, Dämpfer und Vario-Stützen

BikeStage 2020 – Fox 2021: Neue Gabeln, Dämpfer und Vario-Stützen

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wNS9iaWtlc3RhZ2VfZm94LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Chris Trojer von Fox stellt uns im Rahmen der BikeStage 2020 die Neuheiten im Programm vor und erklärt, wo die Besonderheiten an 38, 34, den X2-Dämpfern und der neuen Transfer liegen.

Den vollständigen Artikel ansehen:
BikeStage 2020 – Fox 2021: Neue Gabeln, Dämpfer und Vario-Stützen
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.472
Ort
New Sorg
Man darf Detailfragen stellen?
Welchen Dämpfer nehm ich denn jetzt bei meinem Nicolai, wo ein 222er mit 70mm Hub reinkommt?

G.:)
 

THBiker

Haardt-Rider
Dabei seit
9. Juli 2002
Punkte Reaktionen
78
Ort
Pfalz
Na wenn man Detailfragen stellen darf, will ich auch mal!

Ich habe schon mehrmals bei FOX und dem ein oder anderen Online-Händler nachgefragt, aber keiner will oder kann diese Frage beantworten.
Ist beim Float X2 die Luftkammmer im Außendurchmesser etwas kleiner geworden? Hintergrund der Frage ist, dass der "alte" Float X2 (2019er Modell) sehr knapp in ein Bronson V3 passt. Wäre die luftkammer nun 1-2 Millimeter kleiner, wäre dies evtl. schon ausreichend, dass man den Dämpfer im Bronson V3 fahren könnte.

Ich bin gespannt, ob dies nun mal beantwortet wird 8-)
 
Dabei seit
15. November 2014
Punkte Reaktionen
58
Die neue Abstufung bei Fox ist mal richtiger Käse! Dass die Fox 36 nur noch bis 160mm geht und danach die bleischwere 38er kommt kann ich nicht verstehen. Im meinem Nomad arbeitet die 180er Fox36 top und ist für mich auf jeden Fall steif genug. Damit schießen die sich ins Knie würde ich sagen.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.472
Ort
New Sorg
Die neue Abstufung bei Fox ist mal richtiger Käse! Dass die Fox 36 nur noch bis 160mm geht und danach die bleischwere 38er kommt kann ich nicht verstehen. Im meinem Nomad arbeitet die 180er Fox36 top und ist für mich auf jeden Fall steif genug. Damit schießen die sich ins Knie würde ich sagen.

Ihr Marketing reißt es schon raus, trotz einiger fragwürdiger Änderungen.
Wer das rote Drehrädchen am Dämpfer von früher kennt, weiß das er das nie mehr haben will.
Die neue Achse hat nur den Vorteil, das sie wohl von vielen (Ich würde sogar behaupten von weit über 50%) absolut planlos falsch bediehnt wird. Dabei sind die technischen „Vorteile“ die Gleichen, wie die, die bei ihrer normalen 20mm Achse eh schon immer da waren.
Man könnte eigentlich mit ein paar Punkten so weitermachen...

Naja egal, Hauptsache es funktioniert, dann kaufen wir halt die als nächster. Bei der Übernächsten ändert sich das eh wieder ;)

G.:)
 

Feuerlocke

OIDA!
Dabei seit
18. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
21
Ort
Weiswurschtäquator
Servas!

Man darf Detailfragen stellen?
Welchen Dämpfer nehm ich denn jetzt bei meinem Nicolai, wo ein 222er mit 70mm Hub reinkommt?

G.:)

Entweder den DHX2 222x69 oder den FLOAT X2 222x69
Diese Imperial Längen, sowie auch 7.875x2.25 (200x57), sind nach wie vor erhältlich. Jedoch werden diese mit dem Chassis des Vorgängermodels weitergeführt. Der Grund ist, dass sich bei diesen Längen das neue VVC nicht unterbringen lies, da der verfügbare Bauraum im Inneren dies nicht zulässt.

Na wenn man Detailfragen stellen darf, will ich auch mal!

Ich habe schon mehrmals bei FOX und dem ein oder anderen Online-Händler nachgefragt, aber keiner will oder kann diese Frage beantworten.
Ist beim Float X2 die Luftkammmer im Außendurchmesser etwas kleiner geworden? Hintergrund der Frage ist, dass der "alte" Float X2 (2019er Modell) sehr knapp in ein Bronson V3 passt. Wäre die luftkammer nun 1-2 Millimeter kleiner, wäre dies evtl. schon ausreichend, dass man den Dämpfer im Bronson V3 fahren könnte.

Ich bin gespannt, ob dies nun mal beantwortet wird 8-)

Im Vergleich zum MY19 FX2 (56,7 mm) hat sich die Luftkammer des MY21 FX2 im Durchmesser um 1,3 mm vergrößert (58 mm).

Grüße,
Chris
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.006
Ort
München
Wer das rote Drehrädchen am Dämpfer von früher kennt, weiß das er das nie mehr haben will.

Ohja... ganz tolle stelle - und wenn ich mit dem Finger nicht hinkomme bringt mir ein 2mm Imbus auch nichts... da treffe ich auch nicht rein. und dann dreht man zu 50% auch noch in die falsche richtung.

aber man kann den Dämpfer natürlich für 2 klicks ausbauen.

Rein von der Bedienbarkeit wars vorher besser.


Die Achse werden sicher viele falsch verwenden. Wobei das echt gut funktioniert.
Kabolt ist jetzt trotz 2 Schrauben auch nicht langsamer als Spanner - dafür viel Leichter.
ich warte gerade das die kabolt kommt...


Frage an Fox ... wird die neue Kabolt Achse für die 38 auch wieder in Orange kommen ?
 

Feuerlocke

OIDA!
Dabei seit
18. Oktober 2002
Punkte Reaktionen
21
Ort
Weiswurschtäquator

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
9.472
Ort
New Sorg
Servas!



Entweder den DHX2 222x69 oder den FLOAT X2 222x69
Diese Imperial Längen, sowie auch 7.875x2.25 (200x57), sind nach wie vor erhältlich. Jedoch werden diese mit dem Chassis des Vorgängermodels weitergeführt. Der Grund ist, dass sich bei diesen Längen das neue VVC nicht unterbringen lies, da der verfügbare Bauraum im Inneren dies nicht zulässt.



Im Vergleich zum MY19 FX2 (56,7 mm) hat sich die Luftkammer des MY21 FX2 im Durchmesser um 1,3 mm vergrößert (58 mm).

Grüße,
Chris

Danke für die Antwort. War durch verschiedene Berichterstattungen bis eben davon ausgegangen das diese Größe ab 2021 komplett wegfällt.
Heißt dann, es sind vom Innenleben die selben Dämpfer wie die der letzten Jahre?
Frage nur wegen der Möglichkeit den 222er DHX2 auf 2Pos zu modifizieren.

G.:)
 
Dabei seit
16. September 2007
Punkte Reaktionen
330
Die neue Abstufung bei Fox ist mal richtiger Käse! Dass die Fox 36 nur noch bis 160mm geht und danach die bleischwere 38er kommt kann ich nicht verstehen. Im meinem Nomad arbeitet die 180er Fox36 top und ist für mich auf jeden Fall steif genug. Damit schießen die sich ins Knie würde ich sagen.

Mir ist die 36er im Park und hier und da nicht steif genug.... hängt wohl sicher auch mit dem Körpergewicht zusammen.... ich bin happy dass es die 38 er jetzt gibt.... hab sie auch gleich geordert....
 
Dabei seit
13. Dezember 2004
Punkte Reaktionen
3.006
Ort
München
bin die 38 gestern zum ersten mal gefahren.
im vergleich zur 36 spürt man vor allem die steifigkeit beim bremsen.
(36 E Version war da auch schon besser)

Gewicht finde ich jetzt nicht so schlimm. die 36 E wiegt praktisch das gleiche wie die 38.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.121
Die neue Abstufung bei Fox ist mal richtiger Käse! Dass die Fox 36 nur noch bis 160mm geht und danach die bleischwere 38er kommt kann ich nicht verstehen. Im meinem Nomad arbeitet die 180er Fox36 top und ist für mich auf jeden Fall steif genug. Damit schießen die sich ins Knie würde ich sagen.
So habe ich anfangs gedacht.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
6.121
Ihr Marketing reißt es schon raus, trotz einiger fragwürdiger Änderungen.
Wer das rote Drehrädchen am Dämpfer von früher kennt, weiß das er das nie mehr haben will.
Die neue Achse hat nur den Vorteil, das sie wohl von vielen (Ich würde sogar behaupten von weit über 50%) absolut planlos falsch bediehnt wird. Dabei sind die technischen „Vorteile“ die Gleichen, wie die, die bei ihrer normalen 20mm Achse eh schon immer da waren.
Man könnte eigentlich mit ein paar Punkten so weitermachen...

Naja egal, Hauptsache es funktioniert, dann kaufen wir halt die als nächster. Bei der Übernächsten ändert sich das eh wieder ;)

G.:)
Das neue Rädchen ist lediglich für HSR Herstellung mit 8 Klicks.
Da muss man nun wirklich nicht oft dran.
Zumal ist das Rädchen im Gegensatz zu früher mit Bohrungen versehen und deutlich gerastert.
Das geht selbst mit einem kleinen Inbus leicht von der Hand.
 
Dabei seit
29. Januar 2007
Punkte Reaktionen
6
Mal zur Stütze...
Weiß jemand ob die Race Face Turbine R (welche ja eine FOX Transfer ist) auch das Update bekommt?

Grüße
 
Oben