BikeStage 2020 – Trickstuff: Leichter, härter und länger bremsen

BikeStage 2020 – Trickstuff: Leichter, härter und länger bremsen

Trickstuff auf der BikeStage 2020: Die Badener betreten mit dem neuen, ultraleichten C21-Bremssattel für Gravelbikes und Rennräder sowie extra langlebigen Bremsbelägen für MTB und E-Bikes die Bühne der Bikestage 2020 – der digitalen Fahrradmesse auf Rennrad-News, MTB-News und eMTB-News. Außerdem gibt es ein Update zur Trickstuff Piccola Carbon.

Den vollständigen Artikel ansehen:
BikeStage 2020 – Trickstuff: Leichter, härter und länger bremsen
 
Dabei seit
3. Januar 2006
Punkte Reaktionen
236
natürlich nur wenn der bremssattel/kolben nicht drauf ausgelegt ist. man kann alles so konstruieren, dass es gut ist. zB keramikkolben.
 

theobviousfaker

the real one!
Dabei seit
14. Februar 2007
Punkte Reaktionen
148
Wie löst Trickstuff die gegenseitige nicht-kompatibilität (DOT/Mineralöl) vom Dichtungsmaterial? Werden die einfach mit unterschiedlichen Dichtungen ausgeliefert oder ham die was neues am Start?
 
Dabei seit
3. Dezember 2007
Punkte Reaktionen
111
Ort
Weimar
Wie löst Trickstuff die gegenseitige nicht-kompatibilität (DOT/Mineralöl) vom Dichtungsmaterial? Werden die einfach mit unterschiedlichen Dichtungen ausgeliefert oder ham die was neues am Start?

Wird im Video gesagt, muss bei Bestellung angegeben werden und dann werden jeweils unterschiedliche Dichtungen verwendet.

Edit: zu langsam.
 

Sickgirl

Natural Born Biker
Dabei seit
31. Juli 2004
Punkte Reaktionen
3.459
Ort
Stuttgart
Wie löst Trickstuff die gegenseitige nicht-kompatibilität (DOT/Mineralöl) vom Dichtungsmaterial? Werden die einfach mit unterschiedlichen Dichtungen ausgeliefert oder ham die was neues am Start?

Habe mal angefragt, falls du mal die Hebel und das Bremsmedium wechseln möchtest: man kann den Bremssattel einschicken und die Dichtungen umbauen lassen
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte Reaktionen
476
Ich frage mich echt warum das Zeug bei dennen nie leiferbar ist!

Trickstuff behauptet schon seit Jahren die Auftragslage wäre groß und auf diversen Gebrauchtmarktbörsen schimmeln die wenigen farbigen Varianten der Bremse Piccola z.b. Tage bis Wochen vor sich hin und die schwarzen Versionen sind sofort weg.

Was ist eigentlich wenn ein Teil mal kaputt geht, wieder 9 Monate warten?

Diesen Bremssattel hätte ich mir sofort gekauft, wäre er verfügbar gewesen.
Nun ist ein Magura MT8 Bremssattel an meinem Road-Bike.


IBC Redaktion Verfügbar Mitte Juli 2020 ist nicht korrekt, 9 Monate sind es.

Sorry Trickstuff aber so macht man keine Geschäfte.
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Juni 2017
Punkte Reaktionen
83
Ich dachte Alu-Trägerplatten wären schlecht wegen der Wärmeleitung zu den Kolben?

Richtig. Alu leitet die Wärme schneller weiter. Deshalb empfehlen wir für extreme Belastungen unsere Bremsbeläge mit Trägerplatten aus Stahl. In den letzten Jahren haben wir das so auch an unsere Profisportler kommuniziert, die das herzlich wenig interessiert hat. Eine überhitzte Bremse hatte auch mit dem Alubelag keiner. Ich hab's selber länger am Hardtail und im Gravelbike probiert und trotz hohem Gewicht nie Probleme damit gehabt.

Also: Ja: Stahl ist das bessere Material für extreme Einsätze. Bei Alpenüberquerungen mit schwerem Gepäck oder für Dauerbremser, empfehlen wir eine Trägerplatte aus Stahl. Trotzdem kann die Aluträgerplatte in nahezu allen Fällen bedenkenlos eingesetzt werden.

Was ist eigentlich wenn ein Teil mal kaputt geht, wieder 1 Jahr warten?

Nein. Servicebremsen haben immer höchste Priorität. Alles darüber steht hier: https://www.mtb-news.de/forum/t/erfahrung-en-mit-dem-trickstuff-service.886669/
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte Reaktionen
476
Naja, wegen einer bestellten Bremse werfen die die Fräse nicht an. Die warten bis die minimale Bestellmenge von 2 erreicht ist. Sonst könnten die den günstigen Preis nicht machen. Dann weißt du jetzt warum das dann 9 Monate dauert.

Sorry aber ich kanns echt nicht mehr hören.

Wenn das Geschäft mit den Bremsen doch so toll läuft wie immer behauptet wird, kann man sich ohne Sorgen ein paar Bremsen oder Sättel auch auf Halte legen.

Und günstig ist weder die Piccola noch der C22 Bremssattel.


trickstuff.JPG

Da hatte ich auch schon per Mail angefragt und mir wurde die lange Lieferzeit von 9 Monaten auch bestätigt.


Ich hab ja immer die Hoffung dass Trickstuff mal an seinem System arbeitet.
Ich kenne solche Leiferzeiten von Trickstuff leider nicht anders.

Nein. Für solche Fälle gibt es Ersatzteile, die lieferbar sind.

Jo danke, habe ich jetzt auch nochmal gelesen.
War aber auch nicht immer so. :)
 
Zuletzt bearbeitet:

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
7.336
Ort
Allgäu
Nein. Für solche Fälle gibt es Ersatzteile, die lieferbar sind.
Dann kann man aus den Ersatzteilen auch einfach eine Bremse bauen. Auch hier verstehe ich die Geschäftsstrategie nicht. Anstatt eine Bremse zu verkaufen verkauft man lieber gar nichts und hat aber Ersatzteile auf Lager aus denen man etwas bauen und verkaufen könnte? Was soll das denn?

Die meisten Leute die eine Bremse wollen, wollen sie gleich. Die gehen doch dann woanders hin.
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte Reaktionen
5.001
Sorry aber ich kanns echt nicht mehr hören.

Wenn das Geschäft mit den Bremsen doch so toll läuft wie immer behauptet wird, kann man sich ohne Sorgen ein paar Bremsen oder Sättel auch auf Halte legen.

Und günstig ist weder die Piccola noch der C22 Bremssattel.
Dann lass es doch einfach und kauf was anderes, wenn dir die Politik schon vorher stinkt :ka:
Andere Mütter haben auch hübsche Töchter ?
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
2.535
Ort
Dresden
Sorry aber ich kanns echt nicht mehr hören.

Wenn das Geschäft mit den Bremsen doch so toll läuft wie immer behauptet wird, kann man sich ohne Sorgen ein paar Bremsen oder Sättel auch auf Halte legen.

??? weil die dinger sich so gut verkaufen sind sie ständig ausverkauft. Die kapazität in der Fertigung, dem finish und der Montage hängt stets der nachfrage hinterher. Wenn du immer mehr verkaufst, als du fertigen kannst, füllt sich nur die Warteliste, aber nie dein Lager.

Gruss, Felix
 

Creeper666

Sport Enthusiast
Dabei seit
23. Juni 2011
Punkte Reaktionen
476
Die kapazität in der Fertigung, dem finish und der Montage hängt stets der nachfrage hinterher. Wenn du immer mehr verkaufst, als du fertigen kannst, füllt sich nur die Warteliste, aber nie dein Lager.

Was machst du, wenn dir jahrelang die Kapazitäten im LRS - Bau fehlen?
Entweder weiterhin die Kunden verdrösten und Auftäge durch die Lappen gehen lassen oder Leute Anstellen und Zentrierständer einkaufen.

Ja und Trickstuff hat sich scheinbar für ersteres entschieden.
 
Dabei seit
12. Januar 2019
Punkte Reaktionen
1.414
Sorry aber ich kanns echt nicht mehr hören.

Wenn das Geschäft mit den Bremsen doch so toll läuft wie immer behauptet wird, kann man sich ohne Sorgen ein paar Bremsen oder Sättel auch auf Halte legen.
Ich wollte schon lange mal die Dächle 203mm an meinem DH ausprobieren. Bei meinem üblichen Online Händler kann ich bei fehlendem Bestand eines Produktes meinen Wunsch hinterlassen und bekomme ein Mail, sobald das Lager wieder gefüllt ist. Passiert höchst selten und wenn ist es eine Sache von ein paar Tagen.

Hier habe ich fast einen Monat gewartet und als ich die Meldung am Abend gelesen hatte, waren die Dinger schon weg. Jetzt warte ich schon wieder einen Monat und es ist nichts passiert.

Fazit: Die Nachfrage herrscht, also muss ich als Hersteller liefern, wenn ich Geld verdienen will. So gesehen ist deren Politik auch für mich nicht nachvollziehbar.
 

felixthewolf

Light-WOLF
Dabei seit
28. November 2001
Punkte Reaktionen
2.535
Ort
Dresden
Was machst du wenn dir die Kapazitäten der LRS - Montage fehlen?
Entweder weiter hin die Kunden verdrösten oder Leute Anstellen und Zentrierständer einkaufen.

Ja und Trickstuff hat sich scheinbar für ersteres entschieden.

Wir haben gerade genau die Situation und sind bei 6-8 Wochen Lieferzeit bei den Laufrädern und Komplettbikes. Zentrierständer sind schnell gekauft - achne, dauert, weil hohe Nachfrage...
Personal ist schnell eingestellt - achne, hohe Nachfrage nach Menschen, die zuverlässig und mit hohem Anspruch arbeiten...

Ich wollte und könnte jetzt sofort aufstocken aber finde mal jemand.

Du stellt dir das so schön einfach vor...

Gruss, Felix
 
Oben