BikeStage 2020 – TRP DH-R EVO: Neue Bremse mit Gwin-Input

Moritz

Forum-Team
Dabei seit
15. Januar 2016
Punkte für Reaktionen
2.166
Standort
Wiesbaden
Dabei seit
8. Juli 2017
Punkte für Reaktionen
71
ob die Bremsscheiben noch in einen Standart-Sattel passen?
Die Intend Scheiben waren doch 2,25mm und das passte angeblich...
 
Dabei seit
15. November 2018
Punkte für Reaktionen
90
bei der Zusammenfassung zur Bremse steht die Scheibengröße noch mit 2,5mm drin. Denke da hat sich ein Fehler versteckt
 
Dabei seit
6. November 2006
Punkte für Reaktionen
902
Standort
in de Palz
Optisch leider nicht so der Bringer, aber die große und vor allem dickere Scheibe gefällt mir.
200mm und 203mm, damit man bei SRAM und SHIMANO nachrüsten kann. Toller Zug.

Leider fehlen wichtige Infos wie Leerweg am Hebel, Kolbengröße am Geber und Nehmer.
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
7.859
Standort
Nordbaden
Optisch finde ich die gar nicht schlecht. In meinen Augen wesentlich gefälligerer Geber als Shimano. Bei den Discs war wohl "viel hilft viel" das Motto. :)
Was sie insgesamt taugt - abwarten.
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
232
Standort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Bin mal gespannt, ob die zuverlässiger sein wird als die Quadiem. Die waren eine Katastrophe...innerhalb von 3 1/2 Wochen mehrmals Ersatzteile erhalten, da sie immer an der Entlüftungsschraube gesifft hat...danach mehrmaligen Garantieleistungen dann gegen ne Zee getauscht und seitdem Ruhe bei beserer Bremskraft.
Die Quadiem hat einem regelmässig die Bikeparktage versaut und war echt beschi.....
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
7.859
Standort
Nordbaden
Wahrscheinlich weil sie ganz genau wissen, welche Kritik kommen wird, wenn sie ne spezielle E-Bike-Bremse vorstellen und die Diskussion zulassen.
Die hier hat's ja weder im Namen, noch besondere Konstruktionsmerkmale, die für's Rad mit Hilfsmotor sind...
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte für Reaktionen
7.547
Standort
New Sorg
Wahrscheinlich weil sie ganz genau wissen, welche Kritik kommen wird, wenn sie ne spezielle E-Bike-Bremse vorstellen und die Diskussion zulassen.
Die hier hat's ja weder im Namen, noch besondere Konstruktionsmerkmale, die für's Rad mit Hilfsmotor sind...

Aber im Video erwähnt er doch zweimal extra EBike ;) ;)
Abgesehen davon finde ich das neue Logo, das zu 50% aus EBike, zu 30% aus MTB und 20% aus Rennrad besteht, auch ziiiiiiiemlich gräßlich 🤮


Die Scheibe hier wäre ansich genau meins, wenn sie nicht so dick wäre. Meine letzte Shimano ist durch und mußte jetzt dummerweise auf die teure Punch wechseln.
Ist die Wärmeableitung von dicken Scheiben nicht eigentlich schlechter...also von heißer Scheibe zu kühlerer, bei gleicher Kühlluft!?
Apropo, die Plose war vor 15Jahren mal die Testabfahrt für Scheibenbremsen, jetzt das als Beispiel zu nehmen....oh mei ;)


G.:)
 
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
377
Standort
Sachsen
Wie schaut's bei TRP eigentlich mit Ersatzteilversorgung aus? Ist das wie bei SRAM, wo man jeden Sch*** bekommt, oder eher Magura-Style?
 

DerandereJan

Bonvivant du Palatinat
Dabei seit
5. August 2008
Punkte für Reaktionen
1.431
Standort
Neustadt
Also von der Plose runter hat meine Cura2 nicht ansatzweise Fading gezeigt...wobei es auch darauf ankommt wo. Die Murmelbahn runter braucht man wirklich kaum bremsen...auf den steilen Wanderwegen sieht die Sache gleich ganz anders aus. Da steht man gerne mal ne längere Zeit ausschließlich auf der Bremse, was ich mit 100+kg durchaus als Belastungstest sehe.
Nichtsdestotrotz erinnert mich die Formgebung einfach zu sehr an andere Zeiten... :lol:
 
Dabei seit
20. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
232
Standort
Im Dreiländereck (D, AT, CH)
Wie schaut's bei TRP eigentlich mit Ersatzteilversorgung aus? Ist das wie bei SRAM, wo man jeden Sch*** bekommt, oder eher Magura-Style?

Wenn was über Garantie brauchen solltest, dann direkt über [email protected] (war zumindest letztes Jahr für den TRP-Vertrieb in DE zuständig) melden, Rechnung mitschicken und deine Telefonummer - dann meldet sich relativ schnell ein Servicemitarbeiter telefonisch bei dir - wenn Glück hast sind die Teile die du brauchst vorrätig und werden schnell und umkompliziert verschickt.... - sie haben aber auch nur das, was sie da haben... - bekommst nicht alles wie bei Sram! Ausserdem wurde z.B. bei der Quadiem im Laufe der Produktionzeit immer viel geändert z.B. andere Entlüftungsschrauben, dann wieder andere Abmessung - dies ist echt nervig, was das richtige Ersatzteil angeht...... am besten schickst denen immer direkt ein Bild von der Bremse mit, damit du auch das richtige Ersatzteil erhälst, wenn es vorrätig ist

Die TRP Quadiem Bremse am DH-Bike meiner Frau war aber echt eine Katastrophe - Garantieabwicklungen aber immer Ordnung, trotzdem eine mehr als bescheidene Bremse - haben 9 Bikes im Fuhrpark mit SRAM und Shimano-Bremsen und die laufen alle zuverlässig.... die TRP war echt der negativ Ausreisser und zumindest wir können sie nicht empfehlen

Was jedoch super funktioniert ist Shimano Zee und Saint mit den TRP29-Bremsscheiben..., aber auch hier ist es immer Glück, ob die Bremschscheiben lieferbar sind oder nicht
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
7. November 2002
Punkte für Reaktionen
2
Standort
Laax, CH
Die TRP Quadiem Bremse am DH-Bike meiner Frau war aber echt eine Katastrophe - Garantieabwicklungen aber immer Ordnung, trotzdem eine mehr als bescheidene Bremse - haben 9 Bikes im Fuhrpark mit SRAM und Shimano-Bremsen und die laufen alle zuverlässig.... die TRP war echt der negativ Ausreisser und zumindest wir können sie nicht empfehlen
Komisch, bei mir grad umgekehrt. Bin nach häufigen Problemen mit Shimano (wandernder Druckpunkt, extrem hoher Scheibenverschleiss) auf TRP umgestiegen und hatte danach null Probleme. Letzte Saison hatte meine Freundin und ich 8 insgesamt TRPs im fast täglichen Einsatz, inkl. Enduro- und DH-Rennen. Ohne die geringsten Probleme.
Entweder hatten wir Glück, oder du Pech :)
 
Dabei seit
11. März 2009
Punkte für Reaktionen
377
Standort
Sachsen
Naja, ich könnte mir in Zukunft schonmal auch einen Wechsel von Magura vorstellen, aber wenn die Ersatzteilpolitik genauso blöd ist, eher nicht. Da ist halt SRAM echt vorbildlich, auch wenn die andere Probleme haben. o_O
 
Dabei seit
4. April 2009
Punkte für Reaktionen
3.317
In den Labortests kam bis zu den letzten Modellen immer raus, dass sie teilweise zwar sauschwer sind und an Materialeinsatz nicht sparen, die Bremsleistung war verglichen mit anderen Gravity-Bremsen aber immer bei den schwächsten.
Wundert mich, weil TRP eigentlich Kompromissloser baut als manch andere. Woran liegt das? Beläge so kacke oder ist die Übersetzung doch so schwach?

Ja, die Optik ist echt richtig mies. Da hält nur noch Hayes mit.
 
Oben