BikeStage 2021 – Liteville & Syntace: Neue Naben und die nächste Evolutionsstufe des 301

BikeStage 2021 – Liteville & Syntace: Neue Naben und die nächste Evolutionsstufe des 301

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNi9saXRldmlsbGUtc3ludGFjZS1tdGItdGl0ZWwtMTg3MC1zY2FsZWQuanBn.jpg
Im Rahmen unserer BikeStage 2021 präsentiert Maxi Dickerhoff von Syntace und Liteville die spannendsten Neuheiten der beiden Kultmarken. Zu bestaunen gibt es neben neuen Syntace-Naben auch einige Updates am Klassiker Liteville 301!

Den vollständigen Artikel ansehen:
BikeStage 2021 – Liteville & Syntace: Neue Naben und die nächste Evolutionsstufe des 301
 
Hilfreichster Beitrag geschrieben von FloImSchnee

Hilfreich
Zum Beitrag springen →
Dabei seit
15. August 2013
Punkte Reaktionen
2.554
Der Mofa-SUV-Scheiß ist ja echt der Hit :crash:

Licht, Handyhalterung, hoher Lenker fürs Trekkingradfeeling, fehlt nur noch Körbchen, Schutzbleche, Bluetooth-Lautsprecherhalterung.

Der Maxi muss schon selber (fast) grinsen.
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.791
Ort
New Sorg
Bei der Dicken Berta wäre anstatt ein 45 Grad, ein 42 Grad Einrastwinkel konsequenter gewesen 🤔

G.:)
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.975
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Ich kann mit den Rahmen nix anfangen...Mk15.3.
Warum hält man so hartnäckig an dem Rahmen fest? Klar er hat seine Fans aber Neukunden damit zu gewinnen ist sicher schwierig.
Gewicht am Oberrohr, wenig Platz für Dämpfer...nach so vielen Jahren könnte man doch Mal
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.975
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Die Zeit wär' wohl für ein richtig gut gemachtes 601 mehr als reif.
Dass jetzt alle Komponenten von EXT verbauen ist eine spannende Sache. EXT = BOS.
Denkt an meine Worte.
Das wäre wirklich schlimm. BOS spielt ja eigentlich keine Rolle mehr, was schade ist. Wünsche denen immernoch ne neue Führung und grundlegende Umstrukturierung, evtl anfangen mit ner englischen Website
 
Dabei seit
3. Januar 2017
Punkte Reaktionen
41
Das ist genau das was ich mit meinen Hebeln seit 4 Jahren mache.........Yes
Endlich Stahlfederdämpfer
 

shield

aggrobat
Dabei seit
20. Februar 2006
Punkte Reaktionen
2.738
Ort
Karlsruhe
ich frage mich auch seit jahren, warum man an einem "alten" rahmen festhält und alles drum herum verändert und modular macht. es wäre an der zeit, dass liteville das 301 oder 601 revolutioniert und hier die (aus meiner sicht) durchdachten features ranklatscht.
dann hätte man: leicht, robust, modern, nerdkram und könnte einen deutschen hersteller unterstützen.

vielleicht dann beim MK69.420 :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. August 2002
Punkte Reaktionen
956
Die Naben OK - sind jetzt nicht die Superleichtgewichte aber sicher gute robuste Teile auf DT 240 Niveau.
Das 301 wird keine neuen Käufer anlocken (ist ja kein Billigprodukt) - das Konstrukt ist einfach zu alt, auch wenn es jetzt endlich eine progressive Kinematik hat. Die Biker im "Enduro alter" stehen auf ganz andere Teile - eben nicht auf gepimpte All Mountains. Ein komplett überarbeitetes 601 - ohne Anlehnung ans MK4, meinetwegen mit D-Link oder HP, das wärs gewesen. Ein MK15.3 ist mehr als langweilig, ausser für die kleine Fangemeinde.
Mein 601 werde ich noch ein paar Jahre fahren. Danach wird es wenn es so weitergeht kein LV mehr. Müsste ich mich heute entscheiden, wäre ein Kavenz, Raaw, YT, Last ..., oder Pivot meine Wahl.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben