BikeStage 2021 – Vpace: MAXC und Moritz – von XC-Nachwuchsrakete bis Kinder-Fully

BikeStage 2021 – Vpace: MAXC und Moritz – von XC-Nachwuchsrakete bis Kinder-Fully

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNS92cGFjZS1zY2FsZWQuanBn.jpg
Ein leichtes Carbon-Hardtail für Kids, das definitiv auf die Rennstrecke gehört, sowie ein überarbeitetes Trail-Fully: Bühne frei für MAXC und Moritz, die beiden Neuheiten der Ravensburger Bikefirma Vpace. Wir haben uns die beiden Neuheiten im Rahmen der BikeStage 2021 etwas genauer angeschaut!

Den vollständigen Artikel ansehen:
BikeStage 2021 – Vpace: MAXC und Moritz – von XC-Nachwuchsrakete bis Kinder-Fully
 
Dabei seit
24. Januar 2009
Punkte Reaktionen
364
Ort
Südschwarzwald
Mein Bengel hat nach 6Monaten Warten eins bekommen, ganz geil das Moritz 24".
Das Problem ist halt, dass gerade kleine Kinder ab 5 Jahren, wo z.B. das Max24 interessant wird, sehr schnell wachsen können. Da kann ich nicht, wie vielleicht bei einem Erwachsenen, einen Bikekauf ein Jahr im Voraus planen. Was nutzt mir ein Max24, wenn die/der Kleine mittlerweile den Führerschein macht?;)
Aktuell laut Homepage: 16 von 16 Modellen "ausverkauft".
 
Zuletzt bearbeitet:

duc-mo

Fahrradfahrer
Dabei seit
29. Mai 2011
Punkte Reaktionen
1.978
Ort
Allgäu
Puh, 2.5k€ fürs Max Carbon sind eine Ansage. Das werden wir auslassen... ;)

Ich habs schon an anderer Stelle geschrieben, aber ich finds schade, dass die neue Fully Generation so sehr in Richtung "Freeride" abdriftet. Wenn man regelmäßig mit den Kids im Bikepark ist, sicher geil aber im Verhältnis mit der Körpergrößen beim 26er sind 140mm schon viel und die Geo ist extrem abfahrtslastig. Für ein "AM / Enduro / Tourenbike" für jeden Tag fand ich das bisherige Fully passender...
 

Diman

isklar
Dabei seit
15. Mai 2007
Punkte Reaktionen
3.015
Dabei seit
2. April 2004
Punkte Reaktionen
4.854
Die meisten hier werden es nicht wissen/sich erinnern.

zitat:

LIEFERZEIT1



PKW-Typ
Wartezeit in Jahren
kürzeste​
längste​
Trabant Limousine​
12,5​
14​
Trabant Uni​
13,5​
15​
Wartburg Limousine​
14,0​
16​
Wartburg Tourist​
14,5​
16,5​
Škoda​
15,0​
16,5​
Lada 21013​
14,5​
16,5​
Lada 2105​
15,5​
17​
Lada 2107​
15,5​
17​
Dacia​
13,5​
16​

Die Lieferzeit betrug 12 bis 17 Jahre. Daraus erklärt sich, warum eine PKW-Bestellung erst mit dem 18. Lebensjahr aufgegeben werden konnte und nicht übertragbar war. Sonst hätte man bereits seine minderjährigen Kinder für ein Auto angemeldet bzw. für eine andere Person einen PKW bestellt. Zudem wurde die mögliche Zahl an bestellten Autos begrenzt, in dem jede Person nur 1 Anmeldung ausfüllen durfte.
(Der Umstand, daß bei einer PKW-Bestellung zu DDR-Zeiten keine Ansprüche geltend gemacht werden konnten, bedeutete eine Umstellung nach der Wende: Jetzt war bei Unterzeichnung eines Kaufvertrages für ein Auto darauf zu achten, daß dieser bindend war.)

Quelle: http://www.ddr-geschichte.de/GESELLSCHAFT/Verkehr/Fahrzeuge/Privatauto/privatauto.html
 

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte Reaktionen
3.859
Ort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Puh, 2.5k€ fürs Max Carbon sind eine Ansage. Das werden wir auslassen... ;)

Ich habs schon an anderer Stelle geschrieben, aber ich finds schade, dass die neue Fully Generation so sehr in Richtung "Freeride" abdriftet. Wenn man regelmäßig mit den Kids im Bikepark ist, sicher geil aber im Verhältnis mit der Körpergrößen beim 26er sind 140mm schon viel und die Geo ist extrem abfahrtslastig. Für ein "AM / Enduro / Tourenbike" für jeden Tag fand ich das bisherige Fully passender...
Hi, mein Sohn und ich waren ja an der Entwicklung des neuen Moritz beteiligt.

Es ist so, die Erfahrung hat gezeigt, dass nahezu alle Kids die auf ein Fully steigen, es auch regelmäßig auf Jumps, Hometrails und im Bikepark nutzen. Nach dem Motto, jetzt habe ich ein Fully, jetzt kann ich vom Hausdach springen. Das war mit dem alten Modell nicht möglich. Dafür war es auch überhaupt nicht gedacht. Aber erkläre mal einem Kind, es soll nicht ständig ins Flat droppen.

Das neue Moritz kann alles wie das alte, die Geometrie ist auch nahezu unverändert, aber hat noch mehr Reserven. Ein richtiges Enduro eben. Das Mehrgewicht kommt fast ausschließlich durch die Reifen und die Dropper. Wer es leichter haben will, bekommt das easy hin. Gabel und Dämpfer lassen sich übrigens auch easy traveln und man kann es mit 120/120 fahren. Ist aber absolut nicht notwendig. Das haben unsere Kids zu genüge getestet.

Die Geometrie ist vom Lenkwinkel her auch noch eher konservativ. Der Trend geht beim Enduro deutlich Richtung 63° und auch das ist kein Nachteil.
 
Dabei seit
25. Juni 2012
Punkte Reaktionen
386
Ort
Wernigerode
Ist das Ernst gemeint: 27,5 ab Größe 140cm ?
Meine Tochter ist jetzt mit 8 Jahren 1,37 und fährt erst seit letztem Jahr ein 24er MTB. Das fängt gerade erst an, angemessen groß zu wirken. Proportionen so wie bei einem normal großen Erwachsenen mit 29er. Hier geht es ja nicht um "irgendwie schon damit fahren können" sondern um Spaß im Wald mit Springen und Fahrtechnik lernen.
 

LockeTirol

29er Specialist
Dabei seit
21. März 2006
Punkte Reaktionen
3.859
Ort
Tirol
Bike der Woche
Bike der Woche
Ist das Ernst gemeint: 27,5 ab Größe 140cm ?
Meine Tochter ist jetzt mit 8 Jahren 1,37 und fährt erst seit letztem Jahr ein 24er MTB. Das fängt gerade erst an, angemessen groß zu wirken. Proportionen so wie bei einem normal großen Erwachsenen mit 29er. Hier geht es ja nicht um "irgendwie schon damit fahren können" sondern um Spaß im Wald mit Springen und Fahrtechnik lernen.
Also die Bikes gibt es ja schon seit ein paar Jahren und haben sich bestens bewährt.
 
Oben Unten