Bikewelt Frankenwald / Mile Multisport...Infos gesucht

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
  1. Hallo Leute,

    ich versuche es mal hier im Lokalforum, es gibt sicher ein paar Lokals aus Gegend Kronach / Stockheim Wilhelmstal.

    Kennt jemand den oben genannten Shop, bzw. dessen Ladengeschäfte in der Gegend. Es gibt da mehrere Adressen, die genannt werden. Hat jemand Infos zu den Geschäften oder dem Inhaber M.L.?

    Ich möchte das hier noch nicht weiter in der Öffentlichkeit ausführen, würde mich auch über Anschriften per pm sehr freuen.

    Grüße
    Trail-Fail
     
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. playbike

    playbike over 30 years of biking

    Dabei seit
    08/2001
    Zuletzt bearbeitet: 12. Dezember 2017
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  4. Res-q

    Res-q

    Dabei seit
    07/2009
    Ich hab bei ihm ein Rad bestellt. Und im Nachhinein die ganzen Kommentare und threads gelesen und mir wirklich sorgen gemacht.
    Im Endeffekt ist das Rad heute ohne Probleme geliefert worden.
    Michael hat klar und transparent kommuniziert wo das Rad Grade ist.

    Also ich kann nur von einer positiven Erfahrungen berichten
     
  5. Hallo Trail-Fail,
    hast Du schlussendlich gute Erfahrungen mit Bikewelt Frankenwald gemacht? Ich habe dort ein Bike bestellt.
    Gruß
    Christian
     
  6. Ich hatte meine Bestellung storniert und hatte ziemlich zu kämpfen, um mein Geld wiederzusehen. Bei mir und wohl auch den meisten anderen ist es aber am Ende gut ausgegangen. Möchte mir daher kein allgemeines Urteil erlauben. Ich habe aus meine Lektion aber gelernt und bin in Zukunft etwas vorsichtiger mit Vorkasse größerer Beträge...
     
  7. Vielen Dank! Ich stehe gerade vor dem gleichen Problem ... gibt es eine Möglichkeit, dass wir beide kurz ausserhalb des Forums sprechen? Gruss Christian
     
  8. Wie lange hat der Kampf bei dir gedauert?
    Und wie hast du Ihn dann noch kontaktiert bzw. erreicht.
     
  9. knoxi

    knoxi

    Dabei seit
    10/2011
    Da lese ich mal mit bei mir wars genauso nach massiven Druck habe ich das Geld wieder bekommen allen anderen würde ich raten macht sofort Meldung bei Staatsanwaltschaft Coburg
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  10. Das war im Herbst letzten Jahres...
    Zu der Zeit hatte er gerade den Namen auf Bike-Porn gewechselt (brauchte also noch ein paar positive Bewertungen im Netz…um auch "etwas verkaufen" zu können)
    Hatte noch einen Laden, Facebook-Seiten, Telefon und ähnliches waren noch intakt.
    Mit einigen seiner Accounts hier im Forum war er auch noch online und meldete sich sogar mal zu Wort.

    Die Situation war damals noch eine andere...
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2018
  11. Ah crap. My mega 275 Factory should have arrived on the 8th of Feb (paid for it in Oktober) and he kept on saying that there had been a delay from the distributor which I can now confirm is not true. The guys FB page is down and he has an automatic email reply saying that he is sick and not taking new orders. I have already asked for my money back. If I had only known earlier... What a Scumbag!
     
  12. playbike

    playbike over 30 years of biking

    Dabei seit
    08/2001
    Was hat eigentlich Triberg Bikereisen und Sam's Bikeschule mit Michael L. zu tun?
     
  13. MTB-News.de Anzeige

  14. Ich !!vermute!! mal, dass diese Kooperation zum Ausbau der Kundschaft bzw. zu Werbezwecken dient.
    In FB wurden ja Beiträge hochgeladen...jeder Kursteilnehmer bekommt einen 15% Gutschein für einen Rahmen/Komplettbike bei Bike-Porn.de. Ähnlich war es bei Triberg Bikereisen...jeder, der in den letzten xxMonaten eine Reise gebucht hat oder buchen wird, erhält einen Gutschein. Im Gegenzug wird halt bissl Werbung für die Bikereisen bzw. der Bikeschule gemacht. So bekommt man gleich ein paar Follower mehr...Social Media halt
    Wie gesagt, eine Vermutung.
    Interessant ist, dass bei Golocal bis vor kurzem die Bikewelt Frankenwald einen 5-Sterne Beitrag von Triberg Bikereisen hatte...der ist seit ein paar Tagen verschwunden. Wobei man die Bewertungen auf dieser Seite eh in die Tonne treten kann...die Geschäfte können bewertet werden ohne je etwas bei denen gekauft zu haben. Und zur Not kann man sich eben auch selbst bewerten bzw. gute Bekannte um einen kleinen Gefallen bitten.
    Das sind aber alles Kleinigkeiten im Vergleich zu dem, was hier gerade abläuft...ich drück allen, die auf ihr Bike bzw. ihr hart und ehrlich verdientes Geld warten, die Daumen!!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. März 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  15. Btw. Bike-Porn.de ist seit gestern nicht mehr bei Nukeproof als Händler gelistet.
     
  16. DaFriiitz

    DaFriiitz Наше дело правое. Мы победим.

    Dabei seit
    06/2011
    "Herr" Lehnhardt ist ein Betrüger, dem es gilt, das Handwerk zu legen.
     
  17. playbike

    playbike over 30 years of biking

    Dabei seit
    08/2001
  18. DaFriiitz

    DaFriiitz Наше дело правое. Мы победим.

    Dabei seit
    06/2011
    Da ist es völlig still drum geworden.
    Man hat offenbar auch da gemerkt, wie es um den "Herrn" Lehnhardt bestellt ist und dass er alle solchen "Unternehmungen" ausschliesslich zur PR für seine Betrugsgeschäfte mißbraucht.
     
  19. Ich hoffe einfach dass wir alle zu unserem Geld etc. kommen und er zur Rechenschaft gezogen wird.
    Ich weiß nicht was mich mehr aufregt meine Dummheit oder sein Vorgehen.
     
  20. DaFriiitz

    DaFriiitz Наше дело правое. Мы победим.

    Dabei seit
    06/2011
    Lasst ihm gerichtliche Mahnbescheide zustellen, Einspruch wird er wohl nicht einlegen, da er keine registrierten Briefe abholt.
    Schickt den Gerichtsvollzieher nach Rechtskraft des Schuldtitels.
    Wenn nichts zu holen ist, fordert Abgabe der Eidesstattlichen Versicherung.
    Lasst ihn verhaften, wenn er die EV nicht abgibt.
    Das ist der Weg, den das Gesetz hier vorsieht.
     
  21. Das betrügerische Geschäftsgebahren und die dubiosen Machenschaften im Kundenumgang des Herrn Michael Lehnhardt sind nicht nur mir persönlich bestens bekannt.
    Dass ihn so manche hier geradezu respektvoll mit Vornamen als Michael anreden und nicht als Hrn. Lehnhardt oder M.L., befremdet mich schon sehr.
    Habt ihr Zeitgenossen mit dem unwerten Herrn ein freundschaftliches Verhältnis, schon mal mit diesem ein Weissbierfrühstück zelebriert
    oder eine Grillfete abgehalten? Mit Respekt gefragt, gehts noch?
    Diese ständige Kumpanei, diese enge Pseudoverbundenheit, diese unverständliche "Likerei" einem offensichtlichen Betrüger (nachweislich mir) gegenüber, gehen mir auf den Zeiger.:ka: Bin ich da alleine?? :wut:
     
    Zuletzt bearbeitet: 11. März 2018
    • gefällt mir gefällt mir x 3
  22. DaFriiitz

    DaFriiitz Наше дело правое. Мы победим.

    Dabei seit
    06/2011
    Nein, Du bist nicht alleine.
    Einem guten Freund und Nachbarn hat er am 20.10.2017 1200€ Anzahlung abgenommen für ein Bike, das Ende jan 2018 hätte geliefert werden sollen.
    Nachdem ich den "Herrn" Lehnhardt dann ab Mitte Feb 2018 in die Zange genommen und einmal die Werkzeuge der Inquisition auf den Tisch gelegt hatte (263 StGB), hat er nach ein paar Tagen Geplänkel die Anzahlung zurück überwiesen.
    Von einer Strafanzeige haben wir abgesehen.
    Der Vorgang gibt nicht ausreichend her, das Verfahren würde mit Sicherheit nach §170, 2 StPO eingestellt.
    Der Typ scheint genau zu wissen, wie er spielen muss, damit er nichtr gepackt werden kann.
    Das Modell ist klar:
    Er sammelt Anzahlungen bzw. Vorkasse ein. Die Hartnäckigsten werden beliefert, sofern er die Kaufgegenstände beschaffen kann. Wenn dies nicht klappt (Nukeproof beliefert ihn nicht mehr), gibt er den am massivsten Drohenden die Anzahlung zurück, bevor Strafverfahren in Gang kommen. Insgesamt baut er darauf, das die Meisten sich eher in Geduld üben. Das Ganze ist ein Schneeballsystem, eine Spirale, die sich mit immer mehr Anzahlungen immer schneller dreht. Jeder, der geduldig ist, ermöglicht ihm , sein Unwesen länger zu treiben.

    Deshalb: Zeigt ihn an wegen Betruges, strafbar nach §263 StGB.
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  23. [QUOTE = "DaFriiitz, post: 15139278, medlem: 216662"] Nej, du är inte ensam.
    Han har på 2017/10/20 minskat € 1200 deposition för en cykel som slutar jan 2018 skulle ha levererats en god vän och granne.
    Efter att jag hade tagit "Herr" Lehnhardt från mitten av februari 2018 i knipan och när inkvisitionens verktyg på bordet hade lagt (263 StGB), har han betalat tillbaka insättningen efter några dagar skämtsam.
    Vi har avstått från ett brottmål.
    Processen ger inte tillräcklig, proceduren skulle ställas in med säkerhet enligt § 170, 2 StPO.
    Killen verkar veta exakt hur man spelar så att han inte kan gripas.
    Modellen är klar:
    Han samlar ner betalningar eller förskottsbetalning. Den mest beständiga levereras, så länge han kan skaffa sig köpsobjekten. Om detta inte fungerar (Nukeproof slutar leverera honom), kommer han att lämna tillbaka betalningen till den mest hotande personen innan straffrättsliga förfaranden pågår. Sammantaget litar han på det faktum att de flesta av dem tenderar att vara tålmodiga. Hela saken är ett snöbollssystem, en spiral som blir snabbare och snabbare med fler nedbetalningar. Alla som är tålmodiga gör det möjligt för dem att förlänga sin skada.

    Därför: Visa honom för bedrägeri, straffbart enligt §263 StGB [/ QUOTE]

    Kan du PM mig på Facebook?
    Victor Michelson
    Skulle vilja diskutera rättsliga åtgärder mot ML
     
    • Hilfreich Hilfreich x 1
  24. Auch ich habe Anfang Februar ein Nukeproof Mega275 bestellt (Vorkasse), bis heute keine Reaktion auf Lieferanfragen, auf die letzte Anfrage kam die automatische Antwort: Wegen Krankheit können keine Aufträge mehr entgegengenommen werden, die bestehenden werden möglichst abgearbeitet. Habe in diesem Fall wiederrufen und warte bis heute auf eine Gutschrift. Rate allen Betroffenen einen Antrag auf Mahnbescheid beim zuständigen Mahngericht zu beantragen falls das Geld nicht erstattet wird ! Gestern habe ich Strafanzeige gegen Michael L. gestellt !
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. März 2018
  25. Seit mitte Februar hat keine kontakt, keine antwort.
    Einfach ,Polizei, anzeige machen!
    Ich habe schon gemacht, und ich hoffe bekomme zurück die Geld, was habe ich bezahlt (2700).
    Wartet leider viele leute zurück die Geld....:(
     
  26. LB Jörg

    LB Jörg Erster + Sportajörg

    Dabei seit
    12/2002
    Des mit den gut deutschen Vorgehensweisen ruiniert euch nur die Nerven.
    Tut euch zusammen, beschäftigt ein "legales" (am besten russisches) Inkassounternehmen und ihr bekommt euer Geld def. wieder.
    Irgendwer wird doch irgendwen kennen, der irgendwen kennt, der wen kennt, der sowen kennt :D
    Internet gibts ja auch noch ;)

    G.:)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
    • Gewinner Gewinner x 1

  27. Die Preise in dem Shop sind eh irreführend.

    Mal so als Beispiel:

    Nukeproof Scout .... ab 824,00 €
    UVP des Herstellers: 969,00 €
    (Sie sparen 14.96%, also 145,00 €)

    porn.

    Wählt mal die Rahmengröße aus, dann spart Ihr garnix mehr, dann habt ihr den UVP des Herstellers: 969,00 €

    https://bike-porn.de/Nukeproof-Scout-275-Sport-Bike

    Wer so einen Schwachsinn mitspielt ist irgendwie auch ein bisschen selbst schuld ... da sollte man schon die Augen offen halten denn den "ab 824,00 € Preis" gibt es faktisch garnicht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. März 2018