BikeYoke - News, Ankündigungen, Interessantes, Ideen, Dies und Das

thewerner

e-free bike rider
Dabei seit
24. Dezember 2014
Punkte Reaktionen
251
Ort
Wien
kommt da eine Stütze für DH bikes?
1614030459535.png
 

Anhänge

  • 1614030471035.png
    1614030471035.png
    939,2 KB · Aufrufe: 162

TCaad10

Zurückschickinator und Stornostar
Dabei seit
10. Dezember 2020
Punkte Reaktionen
3.096
Ort
Olching
Ein BikeYoke Willy in Farbe wär toll...Ich nehm dann einmal orange bitte.;)Den Griff dann noch in der gleichen Farbe und man könnte schön kombinieren. :bier:
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte Reaktionen
4.750
Ort
München, Kulmbach
@Sackmann Welche Durchmesser wird es geben?
Griff wird zunächst mal in einem Durchmesser kommen mit 31mm. Länge 140mm (end to end)
Weitere (durchaus interessante) Eigenheiten werden bald folgen. Das sollte nur ein Teaser sein...
Wer uns fleißig auf instagram folgt, der hat ihn vielleicht auch schon erspäht an meinem Bike.


Ein BikeYoke Willy in Farbe wär toll...Ich nehm dann einmal orange bitte.;)Den Griff dann noch in der gleichen Farbe und man könnte schön kombinieren. :bier:
Also der Willy wird nicht in bunt kommen, aber....
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte Reaktionen
4.750
Ort
München, Kulmbach
Squeezy auch nicht. Es gibt 8 Squeezies. Diese in 5 verschiedenen Farben wäre auch noch unglaublich viel Logistikaufwand. Sind ja einfach mal 40 Lagerhaltungsnummern (habe jetzt echt mal das deutsche Wort für SKU gesucht schäm)
Und dann ist es auch, dass die Farben grundsätzlich immer die verkehrten sind. ;)
 

muddiver

Spitzkehren-Le****heniker
Dabei seit
18. Juli 2005
Punkte Reaktionen
405
Na, dann hoffe ich mal, daß der sich so gut verkauft, daß ihr den dann auch für Leute mit etwas größeren Hände rausbringt. ;)
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte Reaktionen
4.750
Ort
München, Kulmbach
Ja, erstmal für normale Hände. Ich find dünnere Griffe greifen sich besser und sind direkter, aber natürlich soll auch was für größere Hände, bzw. etwas mit mehr Dämpfung kommen. Ist halt immer ein Kompromiss und alles zu vereinen ist schwierig. Ist aber wirklich auch Geschmackssache.
Habe im letzten Jahr es auch auch ein paar gewagt, ohne Handschuhe zu fahren, und auch das macht tatsächlich teilweise Sinn, bzw. kann Vorteile bieten (zumindest solange man nicht stürzt).
Bei 5000+ Hm am Tag bergab im schwierigen Gelände können Handschuhe nämlich auch eklige Blasen machen. Da geht es ohne Handschuhe besser.
 
Dabei seit
5. Mai 2015
Punkte Reaktionen
434
Hallo ihr, kann mir jemand sagen, welche Breite des Sagma-Sattels ich wählen sollte? Habe mit ca. 11cm Sitzknochenabstand einen eher schmalen Abstand und tendiere zum 130er Sattel. Einsatzbereich ist ein Nordest Sarinha 120mm-Stahl-Hardtail für schnelle Feierabenderunden und längere Bikepacking-Trips.
 
Dabei seit
19. Juni 2005
Punkte Reaktionen
4.655
Hallo ihr, kann mir jemand sagen, welche Breite des Sagma-Sattels ich wählen sollte? Habe mit ca. 11cm Sitzknochenabstand einen eher schmalen Abstand und tendiere zum 130er Sattel. Einsatzbereich ist ein Nordest Sarinha 120mm-Stahl-Hardtail für schnelle Feierabenderunden und längere Bikepacking-Trips.

Du kannst die Tabelle von SQLab als Anhaltspunkt nehmen, oder ?

1619005469497.png



Triathlon- und Zeitfahrposition mit tiefem Lenker ohne Zugabe
Sportliche Rennposition auf Mountainbike oder Rennrad +1 Zentimeter
Tourenposition Rennrad, Mountainbike, und Fitnessbike +2 Zentimeter
Bequeme fast aufrechte Position Trekkingbike +3 Zentimeter
Aufrechte Position auf Citybike oder Hollandrad +4 Zentimeter
 
Dabei seit
13. Mai 2018
Punkte Reaktionen
0
Moin, ist es eventuell möglich eine andere Anlenkung für die Divine rauszubringen? So als Nachrüstoption; die normale funktioniert super, aber dieser Hebel, wo auf der einen Seite das Zugende drin sitzt, ist ungünstig breit, sprich der stößt beim Betätigen einfach im Sitzrohr (an der Stelle schon verengt) an. Daher könnte man das irgendwie kompakter gestalten oder eine Ansteuerung über die Hülle realisieren. Dafür wäre ich auch gerne bereit, Kompromisse bei der benötigten Fingerkraft oder so einzugehen
 
Dabei seit
9. September 2015
Punkte Reaktionen
52
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
23. Mai 2007
Punkte Reaktionen
543
Ort
Regensburg
Moin, ist es eventuell möglich eine andere Anlenkung für die Divine rauszubringen? So als Nachrüstoption; die normale funktioniert super, aber dieser Hebel, wo auf der einen Seite das Zugende drin sitzt, ist ungünstig breit, sprich der stößt beim Betätigen einfach im Sitzrohr (an der Stelle schon verengt) an. Daher könnte man das irgendwie kompakter gestalten oder eine Ansteuerung über die Hülle realisieren. Dafür wäre ich auch gerne bereit, Kompromisse bei der benötigten Fingerkraft oder so einzugehen
bei meinem Banshee Spitfire ist auch die Ansteuerung das, was ein weiteres einstecken verhindert weil leider ein Drehpunkt im Sitzrohrbereich ist. An sich würde die 160er genau passen, aber die Ansteuerung kollidiert. Die 150er LEV ist vom Rohr her genau so lang hat aber die kürzere Ansteuerung und passt noch rein.
1620116153389.png


Bei meiner LEV oder OneUp (V1) ist das kompakter gelöst. Schade, da ja an anderer Stelle so viel wie möglich herausgeholt wurde.

Bei der Ansteuerung sollte da noch was gehen
1620116013243.png


die Oneup V2 ist ja nur halb so hoch, die V1 ja ganz anders (und nicht über alle Zweifel erhaben, da der Zug sich bewegen muss) und die LEV weicht besser aus (was mir hilft) und ist auch kürzer
1620116031612.png
1620116273474.png
1620116242426.png


konzentrisch und drehbar würde auch manchmal helfen
 
Dabei seit
13. Mai 2018
Punkte Reaktionen
0
Das ist an sich ja super, aber das sitzrohr ist nicht nur in eine Richtung verengt, sonder ein bisschen in alle. Die Ansteurung lässt sich an sich richtig drehen, dass sie rein passt, aber diese Wippe in der Ansteuerung ist beim Betätigen so ausladend, dass sie am Rohr anstößt
 
Oben