BikeYoke Triggy: Klassik-Hebel für versenkbare Sattelstützen

H.B.O

Worldcupfahrer
Dabei seit
11. März 2006
Punkte für Reaktionen
611
Standort
Regensburg
In der modernen Linguistik ist der normative Ansatz schon längst dem deskriptiven gewichen. Deshalb ist es nicht das Problem des Schreiberlings, eine Redewendung zu benutzen, die so nicht im Duden steht, sondern das Problem des Dudens, eine bereits mehr als geläufige Formulierung nicht aufzuführen.
Entschuldigung für die klaren Worte, aber ich krieg bei solchen Besserwissern immer Gänsehaut. Obwohl mein Tag bisher ganz gut war :bier:
lieber herr besserwisser, lassen sie es mich so formulieren: man muss nicht jeden sinnlosen dreck den irgendwer mal verzapft hat in den duden aufnehmen -wobei der duden allein natürlich nicht der maßstab ist . oder anders: dass eine formulierung verwendet wird macht sie noch nicht zu gutem deutsch. Ich empfehle hierzu die bücher von herrn wolf schneider -negativbeispiele aus der linguistik inklusive.
 
Dabei seit
11. Februar 2012
Punkte für Reaktionen
96
Standort
Monheim
Es gibt aber auch die selbstbaulösung:

1. Man nehme ein altes Lenkerhörnchen aus der Restekiste.
2. Prüfen ob die Klemmung des Hebels ans Hörnchen passt.
3. Hörnchen auf gewünschte länge kürzen.
4. Einbauen und glücklich sein. ;)

 
Dabei seit
13. Oktober 2011
Punkte für Reaktionen
2.134
Standort
München
lieber herr besserwisser, lassen sie es mich so formulieren: man muss nicht jeden sinnlosen dreck den irgendwer mal verzapft hat in den duden aufnehmen -wobei der duden allein natürlich nicht der maßstab ist . oder anders: dass eine formulierung verwendet wird macht sie noch nicht zu gutem deutsch. Ich empfehle hierzu die bücher von herrn wolf schneider -negativbeispiele aus der linguistik inklusive.
Haha klar, der Schneider. Ein Relikt vergangener Zeiten, der sich krampfhaft an seinem einst guten Ruf festhält und irgendwo vor 20 oder 30 Jahren steckengeblieben ist. Ich hatte ja auch bewusst von moderner Sprachwissenschaft gesprochen, dem Gegenteil dessen, was Leute wie Schneider verkörpern. Wer sich dem Wandel der Sprache verschließt und normative Dogmen totreitet, hat die Zeichen der Zeit verkannt. Aber darum soll's hier nicht gehen.

Ich find den Hebel übrigens echt hübsch, allerdings habe ich bisher auch immer Bastellösungen bevorzugt. Selbst alte Poploc Hebel von Rock Shox lassen sich je nach Setup gut und einfach für diesen Zweck missbrauchen.
 

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
1.047
Standort
Erftstadt
Ich fahre seit 5 Monaten links am Lenker den Specialized Command Post-Hebel am Strive (Shape Shifter).
Kostet 40 - 50 EUR und lässt sich individuell an die passende Daumenstellung anpassen.

 

GloriousM

live to ride
Dabei seit
15. August 2007
Punkte für Reaktionen
13
Ich mache das wie Mohlo, allerdings ist der Hebel mit meiner KindShock LEV verbunden. Funktioniert seit über einem Jahr einwandfrei.
Trotzdem schön, dass sich noch jemand der Problematik annimmt. Ob das Hebelchen aber gleich 60,-€ kosten muss... ?!?
 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
4.295
Standort
München, Kulmbach
Naja, im Gegensatz zu Specialized oder Kindshock produzieren wir halt leider nicht in Stückzahlen, die jährlich deutlich ins 5-stellige gehen.
Von daher muss ich dir sagen: Damit ich bissl was dran verdiene muss der 60€ kosten, ja.
Kannst ja von den 60€ mal 19% Mehrwersteuer abziehen, biste bei 50€. Dann noch 6,50€ für Verpackung+ Versand abziehen, durchschnittlich 2€ für Paypal Gebühren. Dann ziehst du davon noch meine Produktionskosten, Importversand nach D und Zollgebühren ab. Und von dem was dann noch übrig bleibt bekommt dann der Staat am Ende des Jahre nochmal knapp die Hälfte.
Ach ja: Konstruieren, Kommunikation mit Hersteller, Formen bauen, Prototypen machen, Kommunikation mit Kunden, verpacken, zur Post fahren, usw.. kostet ja auch nix... :aetsch:
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
3.961
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
Top Teil!

sieht super aus - preis ist super. Wenn ich mir die Fox Transfer hole kommt der Hebel ran!
 

der-gute

Halb Gott, halb Mensch, halb Bier, halb Schwein
Dabei seit
1. Dezember 2007
Punkte für Reaktionen
3.962
Standort
Vor den Toren Stuttgarts
ich wär eher scharf auf einen Hebel mit Zugklemmung.

für das dicke Zugende nimmt man doch einfach einen modifizierten Schalthebel...
 

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.931
Wenn er lieferbar ist, kommt der auch an mein Cockpit um die Southpawschelle loszuwerden. Natürlich ist das Teil Luxus, aber bei bei den Preisen für unser Hobby sind mir sinnvolle Detaillösungen auch gutes Geld wert!
 
Dabei seit
5. November 2013
Punkte für Reaktionen
168
Finde das Teil richtig gut. Wenn die Version für die Fox Transfer und für I-Spec B verfügbar ist, kommt soon Ding an mein Bike.
 
Dabei seit
27. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
36
Puuh ich hab ja schon lange drauf gewartet dass mal eine günstige Alternative zur Remote von Specialized rauskommt aber das teil hier is ja genauso teuer! :(
 

rallleb

is noch weit bis oben?
Dabei seit
6. September 2009
Punkte für Reaktionen
752
Standort
Bornheim
Naja, im Gegensatz zu Specialized oder Kindshock produzieren wir halt leider nicht in Stückzahlen, die jährlich deutlich ins 5-stellige gehen.
Von daher muss ich dir sagen: Damit ich bissl was dran verdiene muss der 60€ kosten, ja.
Kannst ja von den 60€ mal 19% Mehrwersteuer abziehen, biste bei 50€. Dann noch 6,50€ für Verpackung+ Versand abziehen, durchschnittlich 2€ für Paypal Gebühren. Dann ziehst du davon noch meine Produktionskosten, Importversand nach D und Zollgebühren ab. Und von dem was dann noch übrig bleibt bekommt dann der Staat am Ende des Jahre nochmal knapp die Hälfte.
Ach ja: Konstruieren, Kommunikation mit Hersteller, Formen bauen, Prototypen machen Kommunikation mit Kunden, verpacken, zur Post fahren, usw.. kostet ja auch nix... :aetsch:
Zur Not gibt's ja noch Media Markt:bier:
 
Dabei seit
4. April 2008
Punkte für Reaktionen
331
Könntet ihr mal eure texte gründlich durchlesen bevor ihr sie veröffentlicht?
Schon allein der erste absatz ist ja grauenhaft: "das hebel" und die befestigung ist keine umwerferschelle sondern eine triggerschelle. Hat nichts mit dem umwerfer zu tun!
 
Dabei seit
27. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
36
@rallleb : Neenee, ich schaff nebenbei lieber noch beim Bäcker als Brezenbieger, um mein Einkommen aufzubessern...
Hast ja recht mit dem Preis. Ich würde auch lieber euer Produkt kaufen als Spezi zu unterstützen! Dass auch an das leidige Thema i-spec gedacht wird find ich super. Also ich denke wenn ihr mal die Produktpalette fertig habt, ist das ein "haben Teil", weiter so:daumen:
 
Dabei seit
27. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
36
So sieht das Ding übrigens in montiertem Zustand aus. Ist zwar nur der Prototyp vom letzten Jahr, aber optisch hat sich da bis auf´s Logo nichts sichtbar geändert.
Anhang anzeigen 503374
Hmm auf den Trierer Biketagen habe ich das gleiche Teil bei den Bikes von Bionicon gesehen! Da sagte der Kollege dass es ein Prototyp von Bionicon ist. Korrospondiert ihr mit denen? Die Doppelbrückengabel an dem Bike sieht mir auch stark nach Bionicon aus.
Ich könnte schwören das Bike war auch in Trier gestanden.o_O
 

Asphaltsurfer

George Carlin answers your questions
Dabei seit
8. Juli 2009
Punkte für Reaktionen
1.931
Sacki ist doch der Entwicklungsingenieur von Bionicon!
 
Dabei seit
27. Juni 2014
Punkte für Reaktionen
36
:rolleyes:achsooooooo, jetz gibt das nen Schuh! Na dann:cool:
Sacki sag mal Grüße an den Rene Schulz, mit dem hab ich ausgiebig über euren Hebel gesprochen:daumen:. Super Typ
 

mohlo

Fitze Fitze Fatze
Dabei seit
5. Mai 2008
Punkte für Reaktionen
1.047
Standort
Erftstadt
Der Hebel ist aber der Specialized Command Post SLR Remote schon sehr ähnlich.




Gibt es nennenswerte Unterschiede? Beim Command Post SLR kann man z. B. mit einer kleinen Schraube den Drehpunkt des Hebels sehr schön verstellen und so den Trigger "nach vorne oder nach hinten holen".

 
Dabei seit
16. November 2006
Punkte für Reaktionen
4.295
Standort
München, Kulmbach
@mohlo : Naja eine Schalthebel von Shimano schaut einem Schalthebel von SRAM ja auch ähnlich. Und Kettenblätter sehen auch immer irgendwie ähnlich aus, oder? :D ;)
Die Grundform bleibt ja immer irgendwie bei einem Trigger-Hebel, da wird sich alles irgendwie "ähnlich" sehen.
Eine Winkelverstellung des Hebels gibt es nicht. Die maximale Auslenkung bei den 13mm Kablezug liegt übrigens bei knapp unter 50°.

@Garnitur : Ja, I-Spec II kommt wird in wenigen Tagen auch bestellbar sein. Preis steht noch nicht.
 
Oben