Bilder und Videos aus der Region.

sp00n82

noob
Dabei seit
8. Juli 2013
Punkte Reaktionen
2.146
Ort
bei Heidelberg
Jepp, ich musste heute auch mal wieder die Helmlampe ausmachen und nur mit der am Lenker runterstolpern.
Der Joshua60 hat heute anscheinend den richtigen Zeitpunkt am KS rausgesucht, ab 15 Uhr rum gabs einen Temperatursturz von 11° auf knapp 2°. Nix mehr mit Inversion, da hing die Suppe dann schön rum.

ks-temp-table.gif
 

Anhänge

  • ks-temp-table.gif
    ks-temp-table.gif
    75,8 KB · Aufrufe: 4
Dabei seit
3. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
143
Ort
karlsruhe
jetzt hört mal auf zu jammern. :heul: die sonne scheint-zumindestens in karlsruhe-
jedes jahr wirds herbst. versucht doch mal das schöne zu sehen.:aetsch:"falls kei nebel is":lol::lol:

gruss aus dem sonnigen karlsruhe BS
 

Anhänge

  • index.jpg
    index.jpg
    12,3 KB · Aufrufe: 5

Teufelstisch

Rate mal, wer zum Essen kommt?
Dabei seit
15. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
688
Ort
Pirmasens
die sonne scheint-zumindestens in karlsruhe-

Schön für dich...o_O Hier ist der Nebel zwar weg - dafür die Wolken da. Bislang vielleicht 20 Minuten Sonne... Vielleicht kommen bis Tagesende nochmal 20 Minuten dazu...! Yeah! 8-) Wenigstens die Temperaturen sind dem Kühlschrankniveau (5 Grad) mal wieder entkommen.

jetzt hört mal auf zu jammern.

Anderen (die quasi seit Wochen im Dauergrau hocken...) ne lange Nase zu drehen find ich jetzt auch nicht viel sinnvoller! :p Der Tag heute ist eh wieder typisch und beispielhaft für die konstante Grütze der letzten Wochen; der Wolkenrand schrammt einmal mehr genau über die Pfalz - und auf der anderen Rheinseite scheint die Sonne. Einmal mehr fehlen vielleicht 50 km zum schönen Wetter...! Und dass eben nicht zum ersten, sondern (gefühlt) hundertsten Male!:aufreg:

Zumal die Nebellagen in den letzten Jahren deutlich zugenommen haben. So waren grade in den vergangenen Jahren die Jahreszeiten Herbst und Winter teils von einer Rekorde sprengenden Sonnenscheinarmut geprägt.

Das Schöne sehen(! - und fotografieren...) geht übrigens bei Nebel mit Sichtweiten unter 100m meist eher schlecht! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
3. Oktober 2003
Punkte Reaktionen
143
Ort
karlsruhe
Schön für dich...o_O Hier ist der Nebel zwar weg - dafür die Wolken da. Bislang vielleicht 20 Minuten Sonne... Vielleicht kommen bis Tagesende nochmal 20 Minuten dazu...! Yeah! 8-) Wenigstens die Temperaturen sind dem Kühlschrankniveau (5 Grad) mal wieder entkommen.



Anderen (die quasi seit Wochen im Dauergrau hocken...) ne lange Nase zu drehen find ich jetzt auch nicht viel sinnvoller! :p Der Tag heute ist eh wieder typisch und beispielhaft für die konstante Grütze der letzten Wochen; der Wolkenrand schrammt einmal mehr genau über die Pfalz - und auf der anderen Rheinseite scheint die Sonne. Einmal mehr fehlen vielleicht 50 km zum schönen Wetter...! Und dass eben nicht zum ersten, sondern (gefühlt) hundertsten Male!:aufreg:

Zumal die Nebellagen in den letzten Jahren deutlich zugenommen haben. So waren grade in den vergangenen Jahren die Jahreszeiten Herbst und Winter teils von einer Rekorde sprengenden Sonnenscheinarmut geprägt.

Das Schöne sehen(! - und fotografieren...) geht übrigens bei Nebel mit Sichtweiten unter 100m meist eher schlecht! ;)


lieber teufelstisch

niemand dreht hier eine lang nase.:cool: auch wir sind gefühlte ewigkeiten im dauer-mieses- wetter gehockt.

nein, ich bin nicht schadenfroh.

um so mehr freuen wir, und ihr, euch hoffentlich über sonne.

bissle positiv ist auch nicht schlecht.:daumen:

gruss aus dem grad sonnigen karlsruhe BS:winken:
 

DAKAY

fuerimmerdeinfeind
Dabei seit
1. Oktober 2010
Punkte Reaktionen
73.199
Ort
SeedPulse
"It's a bit harder for us guys here, but that´s why we are tougher than those boys."
Steve Peat
 
Zuletzt bearbeitet:

Teufelstisch

Rate mal, wer zum Essen kommt?
Dabei seit
15. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
688
Ort
Pirmasens
bissle positiv ist auch nicht schlecht.:daumen:

Solch ostentativen Positivismus ("hier scheint die Sonne" - eben doch das Drehen einer langen Nase) mag ich ja sowas von gaaaar nicht. :p Ich wüsste nicht, was ich daran "positiv" sehen sollte, wenn bei dir in KA die Sonne scheint - und ich weiter in der überflüssigen grauen Wolkengrütze hocke? Und aus fotografischer Sicht auch die ganze, schöne Hochphase des bunten Herbstes im Dauergrau inzwischen vollkommen verstrichen ist! Ich lasse es mir dann nicht nehmen, dies weiterhin "negativ" zu beurteilen - und ich "freue" mich dann(!), wenn sie hier auch scheint (was gestern eben nicht der Fall war). Und auch heute wieder: Etwas Sonne zum Start, nun ziehen von Westen wieder Wolken rein... >:(

Es ist mir aber auch bewusst, dass mein Gemaule (oder Schöngerede) daran nichts ändern wird. Es ist eher als Kritik an Wetterdiensten zu sehen, die schönes Wetter versprechen - aber regelm. keins liefern! ;)
 

Fibbs79

Offline
Dabei seit
21. November 2002
Punkte Reaktionen
6.889
Ort
Shoe-City
nun ziehen von Westen wieder Wolken rein... >:(

Also von Westen kann heute eigentlich nur Gutes kommen .....

Nachdem gestern abend der Himmel brannte:


hieß es heute morgen "früh" aufstehen, um den Sonnenaufgang zu beobachten. Zunächst wieder dem Licht hinterherhecheln:


Ne kurze Zwischenrast einlegen:


und dann war es auch schon soweit:




Danach schnell den Weg zum Bäcker antreten ....


und die Familie :love: mit frischen Brötchen und Brezen versorgen :daumen:

Hier nochmal in verwackelter:aufreg:und bewegter Form:
 
Zuletzt bearbeitet:

Teufelstisch

Rate mal, wer zum Essen kommt?
Dabei seit
15. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
688
Ort
Pirmasens
u musst halt höher als die Suppe

Jaja. Nur immer schön weiter in den offenen Wunden rumstochern... :p Wie bereits erwähnt habe ich mehrfach versucht, der Suppe zu entfliehen. Leider ohne jeden Erfolg - und die wenigen verpassten Chancen schmerzen dann eben zusätzlich...

@Fibbs79 - :daumen: Da wo ich gestern Abend unterwegs war (bei ZW), brannte (natürlich) leider nix; da gab es nur ein ganz schwach ausgeprägtes Abendrosé. Und für nen Frühstücksspurt ist der Luitpoldturm von hier leider auch zu weit weg. Naja, die zähe Pampe löst sich jetzt endlich auf; der allerletzte Rest hängt aber natürlich genau über Pirmasens...! o_O
 
Dabei seit
6. September 2010
Punkte Reaktionen
509
Ort
"das" Pfälzer Dorf
ohje, ich glaube hier liegt ein schwerer fall von herbstdepression vor.
da hilft nur die wiederanschaffung eines stinkenden töfftöff als nebelfluchthelfer :p

oder einfach die Jahreszeiten mit ihren "Eigenarten" und Schönheiten nehmen wie sie sind; schließlich macht gerade im Herbst dieses Wechselspiel den besonderen Reiz aus.
Und: einschlägige Quellen behaupten, daß sie eigentlich jedes Jahr wieder kommen. Es ist also etwas, worauf man sich einstellen kann... ;)
 

Laerry

Pälzer
Dabei seit
1. November 2013
Punkte Reaktionen
143
Ort
Palz
Wenn man den ganzen Tag draußen arbeiten muss, kann man auf die Suppe verzichten, egal was für gute Kleidung man hat und ob sich das Ereigniss jährlich wiederholt. Lieber so Wetter wie heute!
 
Dabei seit
6. Dezember 2009
Punkte Reaktionen
73
Ort
Pfälzerwald
Jetzt reichts auch mal wieder mit den Wetterdepressionen. Die Bilder sprechen doch für sich.
Für mich war dieses Jahr wettertechnisch übrigens das Beste was ich je erlebt habe. Wann hatten wir denn mal länger als 3 Tage in den letzen Monaten? Man muss halt ausnutzen wenns schön ist, und immer schön Fotos machen für den Winter.
Obwohl der ja auch sehr kalt und damit superschön werden soll. Freu mich schon auf gefrorene Böden mit Neuschnee drauf!

Noch was zum Thema Nebel:
DSC04951.JPG
 

Anhänge

  • DSC04951.JPG
    DSC04951.JPG
    46 KB · Aufrufe: 6

Teufelstisch

Rate mal, wer zum Essen kommt?
Dabei seit
15. Oktober 2011
Punkte Reaktionen
688
Ort
Pirmasens
ohje, ich glaube hier liegt ein schwerer fall von herbstdepression vor.
da hilft nur die wiederanschaffung eines stinkenden töfftöff als nebelfluchthelfer :p

Ist dass etwa ein Angebot, als Sponsor zu fungieren...?! :D Der Kopfdoktor, der mir dann die bunten Stimmungsaufheller verschreibt ist glaub ich trotzdem billiger. :dope: Der Herbst ist ja grade wegen solcher Nebelgeschichten fotografisch eine meiner liebsten Jahreszeiten. Wenn dann aber zur buntesten Zeit nur wochenlanges Dauergrau vorherrscht (der September war ja auch schon durchweg besch...), kommt die Herbstdepression halt schon Ende Oktober zum Ausbruch. ;) Vor allem dann, wenn man täglich auf's Satbild kuckt und sieht, dass der Rest der Republik strahlenden Sonnenschein genießen darf, wärend man selbst im grauen Eisschrank hockt...!

dieses Wechselspiel

Da stimme ich dir zu. Es gab nur (hier in der Südwestpfalz) eben keines. Es war eigentlich wochenlang einfach nur: grau und kalt. Wenn man am Haardtrand wohnt, isses auch dazu wesentlich einfacher, mal eben schnell auf die Kalmit zu fahren.

Wie der Winter wird, weiß keiner. Schnee und Kalt wäre schön - aber da glaub ich nicht dran. Wird wohl ein typisch-deutscher Siffwinter mit viel Nass, wenig Licht und Temps knapp über Null.

Die paar Stunden heute waren jedenfalls toll, vor allem die Wärme! :love: Am späten Nachmittag war der Schlonz dann aber wieder da - und morgen wird es wieder grau und evtl. pieselt es dazu noch. Yeah! :i2:
 
Oben Unten