Bitte um Einschätzung des momentanen Wertes

Dabei seit
31. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heidelberg
Hey... ist schon ne Ewigkeit her, dass ich hier das letzte mal aktiv wurde, bzw. mich überhaupt mit Fahrrädern beschäftigte.

Ich habe mir vor einigen Jahren, während einer längeren Krankheitspause, ein Rad zusammengestellt/selbst aufgebaut. Als ich dann wieder hätte anfangen können zu fahren, musste ich allerdings feststellen, dass mir der Spaß vergangen war.
Seither steht dieses ultimativ fitte Fahrrad bei mir in der Bude - ich hoffte immer darauf, dass die Begeisterung wieder aufkommen würde :rolleyes: .
Da der Wert mit Sicherheit nicht steigen wird und ich so langsam die Hoffnung aufgegeben habe werde ich es nun verkaufen, habe alledings garkeinen Plan mehr von den Preisen, Wertverlusten, ... .

Also hier meine Frage:

Kann mir von euch jemand eine realistische Einschätzung des Preises, zu dem ich mein Rad verkaufen könnte, geben?

Anmerkungen:
  • Die Gabel ist kaputt. Keiner weiß warum... habe echt nichts Besonderes damit angestellt. Agentbikes hat mir aus irgendwelchen Gründen (ich war damals noch zu jung für sowas) die Garantie verwehrt. Schade!
  • Die Bremse hat natürlich Luft gezogen.
  • Ich möchte es nicht in Einzelteilen verkaufen

Partliste:
  • Rahmen: Revell - 300s
  • Gabel: Manitou - Gold Label
  • Bremse: Avid - Juicy (glaube #5)
  • Vorbau: Race Face - Diabolus
  • Lenker: NPJ - Wonderbra
  • Kurbel: Primo - Powerbite
  • Kettenblatt: RNC - Titan Light Sprocket
  • Pedale: irgendwelche von Snafu
  • Kette: Shadow Conspiracy - Interlock Chain
  • Laufradsatz: weiß ich nichtmehr genau. Wurde mit damals von Vielen hier empfohlen.
  • Griffe: Odyssey - Gary Young Signature
Hab ich was vergessen?

hier sind alte Bilder (hat sich nicht wirklich was geändert):

DSC00056.JPG


DSC00057.JPG


DSC00058.JPG


DSC00059.JPG


DSC00060.JPG


DSC00061.JPG


Hoffentlich bin ich nicht im falschen Bereich des Forums gelandet...

Danke schonmal für jede Antwort!
 
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
4
Ort
Bayern, Bad Tölz
ich auch.
Kannst du bitte die Geometrie ausmessen? Also nicht die Winkel, sondern Kettenstrebe (Mitte Tretlager bis Mitte Hinterradachse), und Oberrohr (Mitte Steuerrohr bis Mitte Sitzrohr, ja ich weiß, man macht es eig waagrecht).
Ich habe nämlich Interesse an das Bike/Rahmen.

Gruß Barthi
 
Dabei seit
31. Oktober 2004
Punkte Reaktionen
0
Ort
Heidelberg
yo... ich kann das morgen mal ausmessen.

Die Gabel dürfte easy zu reparieren sein, wenn man das know-how und richtige Werkzeug hat. Bin wie gesagt kaum und auch nicht heftig damit gefahren.

Meint ihr wirklich, dass das nicht mehr als 500€ wert ist?
 
Dabei seit
13. Februar 2006
Punkte Reaktionen
5
Ort
Stuttgart
Bike der Woche
Bike der Woche
nunja 1. isses schon ein paar jährchen alt, 2. is die gabel nun mal kaputt und 3. is an nem singlespeeder nicht allzuviel dran. orientier dich doch auch an den aktuellen preisen im bikemarkt.
 

holmar

Erziehungsberechtigter
Dabei seit
21. November 2005
Punkte Reaktionen
2
Ort
im herzen ostfrieslands
500 Euro halte ich für zu optimistisch. Das Rad ist zu alt und zu schwer als das es noch die, eher geringen, Preise für aktuelle Räder erreichen könnte. Damit bleibt als Käuferschicht nur noch Neueinsteiger die nicht all zu viel Geld ausgeben wollen. Natürlich hast du viel mehr Geld investiert und du dir dementsprechend mehr versprochen hast. Aber die Preise sind in den letzten Jahren ziemlich gesunken.
 
Dabei seit
22. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
4
Ort
Bayern, Bad Tölz
also wenn die Gabel repariert ist, die Bremse entlüftet wird, und das Gewicht unter 13/14 Kilogramm liegt, dann sind 500€ ein guter Preis... oder sagen wir 490€ - das sind 10€ weniger aber schaut nach viel weniger aus (alter Marketing-Trick ;))
 
Dabei seit
22. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
4
Ort
Bayern, Bad Tölz
Oberrohr: 533,4 mm (kann das sein ?!?! Moenitor bitte überprüfe das, wäre eig. ziemlich kurz)
Sitzrohr: 304,8 mm (normal...)
Kettenstreben: 400 mm (geht noch klar...)
Lenkwinkel: 72° (vlt. ein bisschen steil)
Sitzrohrwinkel: 71,5° (ok)
Gewicht: 2676 Gramm (absolut okay)

Also die Geometrie ist schon ETWAS veraltet, modern sind längere Oberrohre, kürzere Kettenstreben, und Winkel um die 69 - 70°, aber alles in allem ist der Rahmen absolut zu gebrauchen !!!
 

Ähnliche Themen

Oben