Bitte um Tipps für Kinder MTB möglichst 26"

Dabei seit
20. September 2020
Punkte Reaktionen
138
Ich habe offenbar überschätzt was man für um die 1.000€ bekommt. Mein letztes Erwachsenenfahrrad hat ziemlich genau die 1.000€ gekostet und hatte volle XT Ausstattung, Magura Bremsen und qualitativ hochwertige und leichte Anbauteile. Nabendynamo und LED Licht war auch dabei, das brauch ich ja nichtmal, weil ich das alles schon zuhause habe (und evtl. nur im Winter gebraucht wird).

Die letzten zwei Kinderfahrräder haben auch keine 1.000€ gekostet, obwohl eins davon auch ein MTB mit Federgabel und brauchbaren Komponenten war. Bei einigen der o.g. Modelle gibs für >800€ Acera, Alivio oder gar Tourney und Noname-Anbauteile :(

Und dass ein MTB eine bergtaugliche Übersetzung braucht habe ich auch für eine Binsenweisheit gehalten, offenbar stellt man heute nur noch welche für die Eisdiele her und nicht für "Mountains" :(

Schade, dass man den unseligen Trend zu einem einzelnen Kettenblatt vorne von den Erwachsenen-MTBs übernommen hat - ohne die bergtauglichen Kassetten mit zu übernehmen.

Ich danke Euch schonmal für die Tipps bisher - wenn das alles war was der Markt hergibt werde ich den am wenigsten faulen Kompromiss eingehen müssen.
naja, wie lange ist dein letzer Radkauf her? die letzten 20 Monate sind die Preise für alles was mit Fahrrad zu tun hat explodiert...

und was genau definierst du als "Bergtauglich", 2x11 ist definitv bergtauglich und kann überall nachgerüstet werden. Ich finde die Entwicklung eher postiv, da meine mit der 3x am 20er und 24er echt überfordert waren.

Das Problem ist das das gesuchte Fahrrad kein richtiges Kinderrad mehr sein soll, an die Übersetzung hast du Ansprüche wie an das MTB eines Erwachsenen. Es darf aber nicht so schwer sein wie ein Erwachsenenrad, und die Gewichtsersparnis soll am besten nichts kosten.
 

Kwietsch

Less competition - more fun
Dabei seit
28. Juni 2013
Punkte Reaktionen
632
Übrigens, wenn das Merida wie mein großes gebaut ist, hat es Pressfit Innenlager. Dann ist die Suche nach ner Hollowtech zum Kürzen wirklich die beste Wahl.
 
Dabei seit
2. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6
Kubikes (von denen war ihr erstes) hat Federgabel erst ab 27,5" - 26" nur in Starr und ist schon deutlich vierstellig.

Hi,

schau nochmal auf die Kubikes Seite:
https://www.kubikes.de/kubikes_shop/Bikes/KUbikes-26S/KUbikes-26S-MTB-Disc-429.html
Federgabel, 10,5 kg, 849€, lieferbar

  • Rahmengröße passt (35,5 cm = typ. XS).
  • Flaschenhalter kann angebracht werden
  • Gepäckträger geht vermutlich auch (schlecht erkennbar, die Ausfallenden scheinen entsprechene Aufnahmen zu haben, scheint es beim Vitus nicht zu geben ...)

Die 152er-Kurbel gibt es von Kubikes auch als 28er Ausführung (ist am 24er verbaut).
Wenn die 42er Kassette nicht reicht, kann noch auf 10fach 11-46 getauscht werden, das verbaute RD5120SGS Schaltwerk hat die notwendige Kapazität.
Einfach bei Kubikes anrufen oder mailen und nachfragen was möglich ist, der Kundenservice ist gut.

Kubikes gibt an: "Naben ... passend für 8 – 10-fach Kassetten".
Der Umbau auf eine 11-fach Kassette ist nur machbar wenn die Kassette bearbeitet wird.

Wenn die Übersetzung immer noch nicht reicht ist eine günstige Alternative der Umbau auf 2fach vorn (edit: die Kania Kurbel geht nicht da nur bis 8fach Ketten empfohlen, ggf. mit anderen Kettenblättern möglich)
 
Zuletzt bearbeitet:

schmadde

Höllentourist
Dabei seit
1. März 2005
Punkte Reaktionen
38
Ort
München
Dabei seit
2. Mai 2020
Punkte Reaktionen
6
Eine 11 fach Shimano MTB Kassette geht doch immer auf einen 10 Fach Freilauf. Was kann man da ändern?

Im Zweifelsfall bei Kubikes nachfragen ob es passt, es kommt in der aktuellen Liefersituation sicher auch darauf an was der Hersteller gerade vorrätig hat und verbaut. Bei 11fach steht das große Ritzel über den Freilauf in Richtung Speichen. Im besten Fall funktioniert das wie in den anderen Beiträgen beschrieben abhängig vom Hersteller und Typ der Kassette.

Die 11fach 11-46 SLX Kassette hat beim ebenfalls bis 10fach ausgelegtem 26er Kubike Disc 2020 an den Speichen geschliffen. Nach Bearbeitung der Höhe der Stege auf der Kassettenrückseite hat es gepasst.

Forenmitglied Bernd hat das Problem an einem anderem Rad per Spacer gelöst:
https://www.mtb-news.de/forum/t/shi...46-passt-nicht-auf-aivee-mt3-freilauf.931398/
 
Dabei seit
10. März 2016
Punkte Reaktionen
22
Ort
Essen
Ich werfe mal noch das Eightshot X-Coady in die Runde. Passt finde ich gut zu dem Einsatzgebiet und dafür gibts soweit ich weiß Gepäckträger und auf jedenfall Steckschutzbleche. Ist allerdings 27,5". Die Race Variante kommt auch mit Luftfedergabel.
 

tom-skywalker

Migrant
Dabei seit
3. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
91
Ort
Graz
Das hatte ich völlig übersehen, danke für den Hinweis. Damit sind die dann beide raus :(
Es scheint nicht einfach zu sein.

Hat jemand gute Tips nach was ich gebraucht suchen könnte? Wenn ich eh basteln muss und teile kaufen dann kann ich mir den Aufpreis für was neues sparen.

Hi Schmadde,

Ebay Kleinanzeigen heißt in Östereich "willhaben".
Da gab's das gebrauchte Scale 40 mit 26-Zoll-Laufrädern (ölig, kaum geputzt, Steuersatz falsch zusammengebaut, Zughüllen abgeknickt) für < 300,-€
Ja, es ist nicht superleicht (knapp 12kg laut Kofferwaage). Ja, Dreifach-Kurbel. Ja, die ist 175mm lang und wird getauscht (aber den meisten Kindern ist das egal).

Ich hatte mir in den Kopf gesetzt: Federgabel mit remote-lockout, hydraulische Disc, 26 mit "Wachstumspotential" für den 10jährigen mit 140

Ich sehe ganz einfach nicht ein, 800,- für ein Jugendrad auszugeben, das dann wieder nur ein Kompromiss ist.

51702040816_5b77ffdb95_b.jpg


Im Bild mit neuem Sattel (10,-), neuer Kette (20,-), neuen Reifen (30,-), neuen Zügen und Hüllen nach 5 Stunden putzen, polieren und basteln.
 
Zuletzt bearbeitet:

schmadde

Höllentourist
Dabei seit
1. März 2005
Punkte Reaktionen
38
Ort
München
Das scott sieht gut aus und hätt ich vielleicht auch genommen. So wirds jetzt aber wohl das Kubike. Leider keinerlei Konfigurationsänderungen möglich, die Reifenfreiheit wurde mir bis 2,1" bestätigt. Reifen ist kein Problem, da hab ich noch genug rumfliegen, ob ich die Kassette tausche weiss ich noch nicht, wahrscheinlich eher nicht.

11-46 Kassetten scheints nicht unter 50€ zu geben, Kette müsste auch neu, das wären dann ca. 80€ extra und ich müsste eine neue Kassette und Kette entsorgen - das mach ich sicher nicht.
 
Dabei seit
20. September 2020
Punkte Reaktionen
138
Das scott sieht gut aus und hätt ich vielleicht auch genommen. So wirds jetzt aber wohl das Kubike. Leider keinerlei Konfigurationsänderungen möglich, die Reifenfreiheit wurde mir bis 2,1" bestätigt. Reifen ist kein Problem, da hab ich noch genug rumfliegen, ob ich die Kassette tausche weiss ich noch nicht, wahrscheinlich eher nicht.

11-46 Kassetten scheints nicht unter 50€ zu geben, Kette müsste auch neu, das wären dann ca. 80€ extra und ich müsste eine neue Kassette und Kette entsorgen - das mach ich sicher nicht.
Meine Jungs fahren ZTTO ohne Probleme
 

tom-skywalker

Migrant
Dabei seit
3. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
91
Ort
Graz
1.) Schau mal in Dein Postfach ;)
2.) Merida Matts Junior ("Champion" ist die 26-Version, es gibt das Rad auch in 27,5) --> https://www.merida-bikes.com/de-at/bike/1961/matts-j-champion

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-merida-matts-j-champion/k0



So wirds jetzt aber wohl das Kubike. Leider keinerlei Konfigurationsänderungen möglich, die Reifenfreiheit wurde mir bis 2,1" bestätigt. Reifen ist kein Problem, da hab ich noch genug rumfliegen, ob ich die Kassette tausche weiss ich noch nicht, wahrscheinlich eher nicht.

11-46 Kassetten scheints nicht unter 50€ zu geben, Kette müsste auch neu, das wären dann ca. 80€ extra und ich müsste eine neue Kassette und Kette en
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben