Blick bei den Fox Service Kits nicht durch...

Dabei seit
26. Juni 2007
Punkte Reaktionen
3
Hallo,

ich habe eine Fox 32 Float Performance Federgabe. mit 120mm.
Bei Ridefox.com wird folgendes angezeigt:
1642364304458.png


Wenn ich nun in die Parts Liste schaue, sehe ich verschiedene Dichtungs Kits.
1642364628921.png


Also:
Seal Kit: 32 & 34 FIT4 Cartridge Rebuild
Seal Kit: 32 FLOAT NA2 Rebuild
Seal Kit: 32, 34, 36 GRIP Cartridge Rebuild

Es wird also unterschieden zwischen FIT4, NA2 und Grip. Und dann noch einmal zwischen SC und Non-SC?
Kann mich mal jemand über die Unterschiede aufklären? Bei mir wird vermutlich "Grip" zutreffen, weil es in der Description zu meiner Gabel drin steht. Heißt das, ich brauche nur das Grip Dichtungs Kit?

Und beim Öl dann nur das 5 WT?
P.S.: Ich habe noch RockShox 5 WT hier stehen. Das müsste wahrscheinlich auch funktionieren, oder?
 
Zuletzt bearbeitet:

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.344
Hallo,

ich habe eine Fox 32 Float Performance Federgabe. mit 120mm.
Bei Ridefox.com wird folgendes angezeigt:
Anhang anzeigen 1404246

Wenn ich nun in die Parts Liste schaue, sehe ich verschiedene Dichtungs Kits.
Anhang anzeigen 1404247

Also:
Seal Kit: 32 & 34 FIT4 Cartridge Rebuild
Seal Kit: 32 FLOAT NA2 Rebuild
Seal Kit: 32, 34, 36 GRIP Cartridge Rebuild

Es wird also unterschieden zwischen FIT4, NA2 und Grip. Und dann noch einmal zwischen SC und Non-SC?
Kann mich mal jemand über die Unterschiede aufklären? Bei mir wird vermutlich "Grip" zutreffen, weil es in der Description zu meiner Gabel drin steht. Heißt das, ich brauche nur das Grip Dichtungs Kit?

Und beim Öl dann nur das 5 WT?
P.S.: Ich habe noch RockShox 5 WT hier stehen. Das müsste wahrscheinlich auch funktionieren, oder?
Fit4 ist einfach eine Dämpferkartusche, die Grip ebenfalls.
Du hat die Grip.
NA2 ist die Luftfeder, also andere Seite.
In der Grip ist ein 5er Öl, welches mit Teflon versetzt ist- sieht aus wie kalter Ouzo. Das gehört dann auch ins Casting, die Öle kommunizieren etwas untereinander.
 
Dabei seit
26. Juni 2007
Punkte Reaktionen
3
Kalter Ouzo ist Klasse 😁

OK, also bräuchte ich je nach beabsichtigten Serviceaufwand die Dichtungskits:
Seal Kit: 32 FLOAT NA2 Rebuild ==> Für die Luftfeder
Seal Kit: 32, 34, 36 GRIP Cartridge Rebuild ==> für den Dämpfer
Dust-Wiper Kit

Auf der Dämpferseite kommt in die Kartusche Ouzo rein mit 5 WT. Ins Standrohr 20 WT.
Auf der Luftfederseite kommt 20 WT zum Einsatz.
Dazu noch Military Grease für die Dichtungen...

Für den kleineren Service würde ich jetzt:
  • Staubabstreifer reinigen, leicht ölen (Risse sehe ich keine)
  • Schaumstoffringe auswaschen und tränken
  • Standrohre reinigen
  • Luftkammer öffnen, reinigen und Dichtungen leicht fetten. Mit frischem Öl gemäß Serviceanleitung einbauen

- Frage: Sollte man das Öl des Grip Dämpfers ebenfalls wechseln? Also nur reinigen und Ölwechsel?

- Standrohre mit frischem Öl (20 WT) montieren.


Wenn ich mir die Preise der Dichtungs-Kits so ansehe (95 Euro für alle), lohnt es kaum den großen Service selber zu machen. Die Gabel macht derzeit keine Probleme und ist dicht. Daher würde ich die Dichtungen erstmal nicht tauschen, sondern alles nur reinigen, leicht fetten und Öl wechseln.
Irgendwann dann einsenden für nen großen Service mit Dichtungen.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.344
Wenn du dich die Grip Kartusche zulegen möchtest, dann musst du sie doch auch neu befüllen?
Oder doch nur die Luftkammer und die Dust Wiper?
Militätry Grease brauchst du nicht, das ist eher hinderlich, nimm einfach Öl.

Ich vermute, du willst einen kleinen Service machen und kazfst viel zu viel Ersatzteile?
 
Dabei seit
26. Juni 2007
Punkte Reaktionen
3
Ne, da hab ich mich wohl schlecht ausgedrückt.
Ich würde erstmal keine Dichtungen ersetzen wollen, sondern nur reinigen, ggf. leicht fetten und neues Öl.

Ich habe nur mal für mich reflektiert, welches Dichtungs-Kits relevant wären und was die kosten.
Wenn Dichtungen fällig werden, wäre imho eher einschicken zum großen Service angesagt, da die Dichtungen so schweineteuer sind, dass sich selber machen kaum zu lohnen scheint.

Frage ist: Sollte auch das Öl des Dämpfers beim (erweiterten) kleinen Service ersetzt werden?

Ist Austausch der Staubabstreifer Pflicht? Bei meiner alten Rock Shox Reba habe ich die immer nur gereinigt, leicht geölt und die Schaumstoffringe ausgewaschen und getränkt.
 

RockyRider66

nur quer bist du wer.....
Dabei seit
19. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
7.344
Um das Öl in der Kartusche zu erneuern muss man sie öffnen, das ist ohne passendes Werkzeug nur schwer möglich.
Und ja, bei einem Komplettservice ist es sicher günstiger das Ding direkt zu FOX zu schicken.
Da sind dann auch kleiner Updates enthalten, und der Rückversand.
 
Oben Unten