Blockade im Kopf bei Treppen/Absätzen

Helselot

freedom on two and four wheels
Dabei seit
25. September 2019
Punkte Reaktionen
819
Ort
Salzburg
Geschwindigkeit ist beim Droppen das A und O. Auch das mit dem Abfedern von Knien und Armen. So Sprünge über Gaps ins zweite Set kann ich mir bei Gott nicht vorstellen. :oops: Einige Spots aus dem Wibmer Video habe ich mir vor kurzen bei einer Tour mit einem Freund angeschaut. Zu oarg der Scheiß! :lol:
 

Loki1987

flow ist wenns knallt
Dabei seit
7. Juni 2012
Punkte Reaktionen
292
Ort
Salzburg
Wibmer sagt im dem Interview ja, mit genug Speed wird die Treppe ne smoothe Landung, glaub ich nur nicht so richtig dran.
Das stimmt soweit schon, so lange die Stufen nicht zu groß sind. Das merkst du ja recht einfach, indem du sie einfach mal schnell fährst. Je mehr Geschwindigkeit, desto smoother werden die Stufen. Selbiges gilt ja auch auf dem Trail. Das größte Problem dabei ist bei Stufen, dass der Einschlag auf den scharfen Kanten böse auf die Felge gehen kann, also immer auf den Luftdruck achten und am besten nicht mit den leichtesten Karkassen probieren. Man merkt wirklich nicht viel davon, das Bike bügelt echt viel weg. Ich hab mal unbeabsichtigt in Stuttgart an einem Set einen Sixpack Bierflaschen in der Landung getroffen, davon hab ich auch nix gemerkt :lol: Gut, das war mit nem DH Bike, aber zur Veranschaulichung taugts trotzdem. Der Besitzer selbigen Sixpacks war allerdings nicht so begeistert wie ich :D
 
Dabei seit
18. August 2019
Punkte Reaktionen
84

ein wunderbares Beispiel dafür wieviel Material mit macht. Meistens ist es wirklich "nur" Kopfsache.
(Video startet an der richtigen Stelle, ist aber an sich sehenswert ;))
Nun ja, das ist wie in der Natur. Klein und kompakt ist natürlich robuster. Aber mit der Kopfsache hast du 100 % Recht. Treppen sind beim MTB eigentlich das leichteste, was man machen kann. Und kostet dennoch am meisten Überwindung ;-)
 
Dabei seit
6. Oktober 2020
Punkte Reaktionen
84
hatte letzte woche zum ersten mal tubeless montiert..alles perfekt geklappt. niedrigere drücke kein problem mehr.
schon bei der ersten ausfahrt ne schraube im hinterreifen. nichts bemerkt während der fahrt.
IMG-20210307-WA0016.jpeg
 
Oben