BMC Trailfox 2014 für die harte Gangart

Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
Moin, meine Freundin interessiert sich für das Trailfox in Gr. S. Bevor sie zuschlägt möchte sie es jedoch vorher testen. Bei den Händlern steht leider kaum noch was.

Gibt es hier jemand aus Sachsen der ein TF in S hat und sie das mal Proberollen lassen würde?
 
Dabei seit
3. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.868
Hallo zusammen!
Ich würde gerne im TF01 Grösse S eine etwas längere Variostütze verbauen... weiss gerade zufällig jemand die maximale Einstecktiefe?
Und muss eigentlich das Tretlager raus oder bekommt man die interne Leitung auch so durchgsteckt?
Vielen Dank!
 

BigMounty

eat, sleep + mountainbiking
Dabei seit
5. Juni 2012
Punkte für Reaktionen
200
Bike der Woche
Bike der Woche
@NobbyRalph
DasTretlager kann im Rahmen verbleiben. Der Leitungsdurchgang ist leicht schräg über den unteren Kabelauslass. Es reicht also wenn Du von unten durch die Öffnung vom Kabelauslass arbeitest. Ist aber schon ein bisschen eng und der Leitungsbogen muss vorsichtig eingezogen werden.
Zur Sattelstütze kann ich nur sagen, dass beim TF01 in L eine 185mm BikeYoke bis zum Anschlag einschieben kann. Das sollte doch reichen. Hier kannst du evtl. auf das kürzere Sitzrohr vom S runterrechnen.
Hoffentlich konnte ich Dir ein bisschen helfen.
Gruß
 
Dabei seit
3. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.868
@NobbyRalph
DasTretlager kann im Rahmen verbleiben. Der Leitungsdurchgang ist leicht schräg über den unteren Kabelauslass. Es reicht also wenn Du von unten durch die Öffnung vom Kabelauslass arbeitest. Ist aber schon ein bisschen eng und der Leitungsbogen muss vorsichtig eingezogen werden.
Zur Sattelstütze kann ich nur sagen, dass beim TF01 in L eine 185mm BikeYoke bis zum Anschlag einschieben kann. Das sollte doch reichen. Hier kannst du evtl. auf das kürzere Sitzrohr vom S runterrechnen.
Hoffentlich konnte ich Dir ein bisschen helfen.
Gruß
Top, danke!
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
14.071
Standort
Dresden/Heilbronn
Hallo zusammen!
Ich würde gerne im TF01 Grösse S eine etwas längere Variostütze verbauen... weiss gerade zufällig jemand die maximale Einstecktiefe?
Und muss eigentlich das Tretlager raus oder bekommt man die interne Leitung auch so durchgsteckt?
Vielen Dank!
Die Einstecktiefe ist erst am Übergang zum Tretlager begrenzt, da musst Du Dir keine Sorgen machen.
Zum Fädeln habe ich an die Leitung der Reverb einfach mit der neuen Zughülle verbunden. Da gibt es so ein kleines rotes Niffnaff, welches bei der Reverb dabei ist. Das kann man einschrauben dann kommt man auch einfach um die Ecken.
 

biker-wug

Bergfahrradfahrer
Dabei seit
25. April 2002
Punkte für Reaktionen
714
Standort
Ellingen Bayern
Hier ist es so ruhig, war gestern mal wieder bei nebligem Wetter ausgiebig unterwegs gewesen mit dem Trailfox.
Nachdem ich schon ab und an mit was neuem geliebäugelt habe, war ich gestern wieder maximal begeistert vom Trailfox!!!

Neu ist der Umbau der Pike auf Debon Air, man merkt nen Unterschied, aber nur minimal...
20191023_111216.jpg
 
Dabei seit
3. Juli 2010
Punkte für Reaktionen
1.868
Die Einstecktiefe ist erst am Übergang zum Tretlager begrenzt, da musst Du Dir keine Sorgen machen.
Zum Fädeln habe ich an die Leitung der Reverb einfach mit der neuen Zughülle verbunden. Da gibt es so ein kleines rotes Niffnaff, welches bei der Reverb dabei ist. Das kann man einschrauben dann kommt man auch einfach um die Ecken.
Moin!
Die neue Sattelstütze mit 150mm Verstellbereich ist zwischenzeitlich montiert und hat von der Einbaulänge problemlos in den S-Rahmen gepasst. Das größere Problem war, die Leitung am Unterrohr (vor dem Steuerrohr) wieder aus dem Rahmen zu kriegen, letztlich dann nach 30min sinnlosem Rumgefummel schnell die Gabel raus und alles war erledigt.
:daumen:
 
Dabei seit
27. September 2007
Punkte für Reaktionen
831
Standort
Ibiza
Ahja, ich hab die originale 150 Pike RC (+awk und leichte hsr tune) in der Zwischenzeit durch eine f36 grip2 160 ersetzt, shiny. :D

Wobei die f36 schon für den Nachfolger gedacht ist, dh. es wird dann über den Winter abgelöst.
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
14.071
Standort
Dresden/Heilbronn
Ich wollte mir für den Original Laufradsatz (EX1501) Ersatzspeichen zulegen.
Kann mir jemand sagen, was ich da bestellen muß?
VR 15x100, HR 12x142, MJ 2014 oder 15, Innenweite der Felge 25mm...
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
Ich habe heute mal meinem BMC TF03 29 L Rahmen gewogen.

Der Rahmen ohne Dämpfer, ohne Steuersatz, ohne Sattelklemme, ohne Zughalterschrauben am Unterrohr, mit Steckachse und Schaltauge wiegt etwa 3043 Gramm.

Das vordere Rahmendreieck ohne alles wiegt 1520 Gramm. Der Boost-Hinterbau ohne Schaltauge und Achse 960 Gramm. Die Wippen habe ich nicht gemessen.

Dem gegenüber steht folgendes Gewicht für das TF29 01 S mit Dämpferersatzstange aus Kunststoff, Schaltauge, Unterrohrschutz, ohne Steuersatz, ohne Sattelklemme, ohne Zugeingangsabdeckungen 2303 Gramm.

Ich habe gedacht der Unterschied wäre etwas größer. Ich hatte aber auch keine Lust jetzt am TF01 alles abzubauen. ^^
 

Anhänge

Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
Hat jemand zufällig eine Bezugsquelle für einen TF01 Hinterbau? Wenn das angeblich 500 Gramm spart würde ich den gerne haben. ^^ Das reduziert ja die ungefederte Masse erheblich
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
Den Hinterbau aus Alu hab ich ja oben gewogen. Der kommt auf 960g. Das kann schon sein das durch eine geschickte Werkstoffausnutzung das Gewicht halbiert werden konnte.
 

biker-wug

Bergfahrradfahrer
Dabei seit
25. April 2002
Punkte für Reaktionen
714
Standort
Ellingen Bayern
Ah, okay.War nur ein Vorschlag, weil ich einen im Keller an der Wand hängen habe.
Falls wer einen braucht, da ich das BMC demnächst zerlege und verkaufe, wäre der zu haben!!
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
14.071
Standort
Dresden/Heilbronn
Mein Trailfox ist gerade zum dritten Mal auf La Palma:
IMG_20191125_121539.jpg
Ich bin immer noch sehr zufrieden und habe kein Bedürfnis mich nach anderen Rädern umzuschauen :)
Mit 84cm Innenbeinlänge passt übrigens eine OneUp Dropper in 210mm.
 

morph027

Blutgruppe MTB positiv
Dabei seit
11. April 2007
Punkte für Reaktionen
590
Standort
Leipzig
Meins wartet noch bis Februar, bis es auf die Insel darf und scharrt bis dahin die Hufen ;)

Viel Spass!
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
Was verbaut ihr für Sattelklemme an euren Carbonrahmen?

Ich wollte die Bikeyoke Squeezy verwenden aber sie baut recht flach. Ich habe den Kundenservice von BMC kontaktiert und sie rieten mir ab die Klemme zu verbauen.

Was für Sattelklemmen habt ihr verbaut?

0B782D8D-A6DC-490A-82D0-63204DB98D95.jpeg
 
Oben