BMC Trailfox 2014 für die harte Gangart

Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
Der Gewindeeinsatz der Hinterachse wird doch mit der kleinen Schraube fixiert.
Ist es normal, dass der Gewindeeinsatz minimal Spiel aufweist nachdem die kleine Schraube fest gezogen wurde?
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
14.070
Standort
Dresden/Heilbronn
Der Gewindeeinsatz der Hinterachse wird doch mit der kleinen Schraube fixiert.
Ist es normal, dass der Gewindeeinsatz minimal Spiel aufweist nachdem die kleine Schraube fest gezogen wurde?
Bei mir ist da auch kein Spiel soweit ich mich erinnere, aber da die Schraube nichts zu halten hat (der Einsatz soll nur beim Einfädeln der Achse nicht verrutschen) würde ich aus "minimalem Spiel" kein Drama machen.
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
Ich habe noch kein Laufrad eingespannt. Im Moment hab ich das Wackeln also im unvorgespannten Zustand.
 
Dabei seit
27. September 2007
Punkte für Reaktionen
831
Standort
Ibiza
Dämpfer Bolzen haben keine Abdeckung bei den anderen links steht es aber drauf..
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
3.106
Weiß jemand zufällig die maximale Einstecktiefe am Sitzrohr Größe M?
Würde gerne eine 210er oneup verbauen.
Müsste zwar passen aber wenn das effektiv jemand schon gemacht hat wäre es mir natürlich als Bestätigung am liebsten Punkt besten Dank vorab schon mal🙂
 

biker-wug

Bergfahrradfahrer
Dabei seit
25. April 2002
Punkte für Reaktionen
714
Standort
Ellingen Bayern
Kann dir nur sagen, dass die Moveloc bis Anschlag reingepasst hat, also die 200mm Variante. Glaub die baut länger als die OneUp.
 

mw.dd

Become a millionaire - be a Sportfunktionär
Dabei seit
18. Juli 2006
Punkte für Reaktionen
14.070
Standort
Dresden/Heilbronn
Weiß jemand zufällig die maximale Einstecktiefe am Sitzrohr Größe M?
Würde gerne eine 210er oneup verbauen.
Müsste zwar passen aber wenn das effektiv jemand schon gemacht hat wäre es mir natürlich als Bestätigung am liebsten Punkt besten Dank vorab schon mal🙂
Ich hatte es auf der vorhergehenden Seite zwar schon erwähnt, aber hier gerne nochmal für Dich:
Eine 210er OneUp passt problemlos in den M-Rahmen und wahrscheinlich sogar in einen S; die Einstecktiefe ist erst durch den Übergang vom Sitzrohr in den Tretlagerbereich begrenzt.
 
Dabei seit
8. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
3.106
Ich hatte es auf der vorhergehenden Seite zwar schon erwähnt, aber hier gerne nochmal für Dich:
Eine 210er OneUp passt problemlos in den M-Rahmen und wahrscheinlich sogar in einen S; die Einstecktiefe ist erst durch den Übergang vom Sitzrohr in den Tretlagerbereich begrenzt.
Ja hey vielen Dank für die Bestätigung. Hatte auf der spoon Seite auch so mit der moveloc verglichen und ausnahmsweise nicht den ganzen threat durchgelesen🙈
mehr culpa:anbet:
Also passt alles 🙂
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
Ich habe heute mal meinem BMC TF03 29 L Rahmen gewogen.

Der Rahmen ohne Dämpfer, ohne Steuersatz, ohne Sattelklemme, ohne Zughalterschrauben am Unterrohr, mit Steckachse und Schaltauge wiegt etwa 3043 Gramm.

Das vordere Rahmendreieck ohne alles wiegt 1520 Gramm. Der Boost-Hinterbau ohne Schaltauge und Achse 960 Gramm. Die Wippen habe ich nicht gemessen.

Dem gegenüber steht folgendes Gewicht für das TF29 01 S mit Dämpferersatzstange aus Kunststoff, Schaltauge, Unterrohrschutz, ohne Steuersatz, ohne Sattelklemme, ohne Zugeingangsabdeckungen 2303 Gramm.

Ich habe gedacht der Unterschied wäre etwas größer. Ich hatte aber auch keine Lust jetzt am TF01 alles abzubauen. ^^
Ich habe meinen TF03 Rahmen entlocken lassen. Das Gewicht des vorderen Rahmendreiecks sinkt von 1520 g mit Lack auf 1452 g ohne Lack. Für das hintere Rahmendreieck ist eine Gewichtsreduktion von 960 g mit Lack auf 898 g möglich.

Alles in allem also knappe 130 g Lack.

Bilder vom Aufbau werden folgen.
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
Ja. Ich hab ihn entlacken lassen.

Ich hatte zuvor bereits ein Alu-Trailbike und ich mag den Werkstoff. Auch wenn mich Carbon sehr fasziniert. Letztendlich ist es aber auch eine Preisentscheidung und ich kaufe ungern benutzte Carbon-Teile. Man sieht dem ganzen die Vorgeschichte nicht an.

Ausserdem habe ich gerne etwas besonderes und das habe ich mit meinem RAW-TF03 auf jeden Fall. =)
 
Dabei seit
18. September 2008
Punkte für Reaktionen
429
An alle Carbonrahmen TFler: mein Dämpfer hat merklich spiel wenn ich ihn aus der oberen Wippen Schraube und ihn dann seitlich bewege.
Das Spiel kommt definitiv aus dem Bereich der unteren Verschraubung. Fehlen da bei mir eventuell Spacer zwischen dem Rahmen und den Buchsen?

Ich will mir durch das Spiel keine unnötige Belastung holen welche dann vlt noch zu einer Beschädigung an der unteren Aufnahme führen kann.
 
Oben