BMW Top Tech Mountainbike Dämpfer von PAIOLI

Willkommen! Registriere dich jetzt in der Mountainbike-Community! Anmeldung und Nutzung sind kostenlos, die Anmeldung dauert nur ein paar Sekunden.
Schlagworte:
  1. herbie72

    herbie72

    Dabei seit
    07/2007
    Hi,

    Habe seit ein paar Wochen ein Problem mit dem hinteren Dämpfer von meinem BMW Bike. Der Dämpfer ist leider undicht. Ist noch nicht sehr tragisch, aber bald ist wohl das Öl komplett draußen.
    Der Dämpfer ist von PAIOLI. Die machen normalerweise Motorrad Dämpfer. Ich habe jetzt über die Homepage www.paioli.it Kontakt aufzunehmen, aber auf keiner der eMails, die ich in den letzten Wochen geschrieben habe, wurde mir geantwortet. Da ich auch bei der Suche nach einem Generalimporteur für ÖSTERREICH oder Deutschland nicht fündig geworden bin, suche ich nun hier Hilfe. Vielleicht kennt irgendjemand ein Fahrradgeschaäft, das Paioli Dämpfer oder Gabeln oder sonst was von Paioli im Angebot hat. Mit denen würde ich mich dann gerne in Verbindung setzen. Auf der besagten Paioli Homepage ist auch ein Katalog, wo ich meinen Dämpfer gefunden habe. Er hat die Bezeichnung RBL24. Nur mit der SuFu kommt da immer nur die Homepage von Paioli raus. Und der auf der Homepage bezeichnete Shop funktioniert auch nicht.

    Vielleicht weiß jemand etwas,

    Danke sehr
     
    • gefällt mir gefällt mir x 1
  2. MTB-News.de Anzeige

  3. Linipupini

    Linipupini

    Dabei seit
    04/2016
    Hi, ich fahre selber ein Q6, aber warum suchst du den original Dämpfer?
    Luft oder Federdämpfer anderer Hersteller passen doch auch und sind zeitgemäß und effizienter!
    Wie lang ist der Dämpfer?
    Gruss Michael
     
  4. Hellspawn

    Hellspawn

    Dabei seit
    01/2003
    Vermutlich geht es um den vorderen Dämpfer, oder? Da ist die Aufnahme ja schon recht speziell.
    Mach doch mal Bilder, dann findet sich vielleicht eine Möglichkeit.
     
  5. Linipupini

    Linipupini

    Dabei seit
    04/2016
    Luckilucki!
     
  6. Hellspawn

    Hellspawn

    Dabei seit
    01/2003
    Gut, kommando zurück. Ganz normalen Ersatzdämpfer rein und gut ist.
     
  7. ArSt

    ArSt mit Ständer (am Univega)

    Dabei seit
    01/2011
    Oder beim BMW-Service vorbeischauen, gibt's ja fast in jeder Stadt. :D;)
     
    • gefällt mir gefällt mir x 2
  8. herbie72

    herbie72

    Dabei seit
    07/2007
    Danke für die guten Tips. Ich wollte halt die originale Optik und den Originalzustand des Radls erhalten. Aber dann wird mir wohl nichts anderes überbleiben als einen normalen Dämpfer einzubauen. Der Dämpfer ist 165mm lang. Das mit dem vorderen ist sicherlich ein größeres Problem. Dachte mir halt, daß ich da auch gleich bei PAIOLI anfragen kann, weil dieser nicht im Katalog ist. Ich verstehe nur nicht, warum PAIOLI nicht antwortet und warum auch keine Vertretung im Ausland vorhanden ist.
     
  9. herbie72

    herbie72

    Dabei seit
    07/2007
    Habe mit der BMW E-TeilNummer bei BMW Wien angefragt. Dort wurde mir aber gesagt, daß das Fahrrad schon zu lange aus der Produktion ist, und es keine E-Teile mehr gibt. Leider ....
     
  10. Linipupini

    Linipupini

    Dabei seit
    04/2016
    Der hintere Dämpfer ist doch ein Rock Shox, zumindest bei mir! Kannst da doch jeden 165er Dämpfer einbauen.
     
  11. herbie72

    herbie72

    Dabei seit
    07/2007
    Beim Q6.s XT und Q6.s XTR mit Rahmengröße S ist ein Rock Shox Dämpfer hinten zum Einsatz gekommen. Beim Q6.s XTR Rahmengröße M und L wurde auch der PAIOLI-Dämpfer verbaut, der bereits bei den Super Tech und Top Tech Moutainbikes verwendet wurde. Hatte auch mal ein Q6.s mit XTR-Ausstattung.
    Aber Du hast recht, ich werde mir einen normalen Dämpfer Öl/Stahlfeder zulegen. Der vordere Dämpfer dürfte auch mit einem Rock Shox-Dämpfer zu ersetzen sein. Hab mir das gerade angesehen, und sollte möglich sein.