• Der MTB-News Kalender 2020 ist jetzt für kurze Zeit verfügbar. Jetzt bestellen.

BMXer Kriss Kyle – The Scottish Wildcat: Kreativität neu definiert

Hannes

Administrator
Dabei seit
20. November 2000
Punkte für Reaktionen
518
Standort
NRW
BMX-Technikgott Kriss Kyle hebt mit „The Scottish Wildcat“ die Symbiose aus Trails, Mountainbike und BMX-Background auf ein neues Level und schmeißt mit teilweise nie dagewesenen Tricks um sich, als ob es kein Morgen gäbe.


→ Den vollständigen Artikel „BMXer Kriss Kyle – The Scottish Wildcat: Kreativität neu definiert“ ansehen


 

Enginejunk

Sachse im Exil
Dabei seit
17. März 2010
Punkte für Reaktionen
5.929
Standort
Mühlhausen
Sehr cooles Video.
Aber irgendwie sieht es so aus als wäre ihm das Bike 2 nummern zu gross, so von den Proportionen her.
 
Dabei seit
18. März 2002
Punkte für Reaktionen
551
Sehr cooles Video.
Aber irgendwie sieht es so aus als wäre ihm das Bike 2 nummern zu gross, so von den Proportionen her.
Find ich auch. Sieht man auch am Fahren. Wieviel Kraft er braucht, um zu rotieren, zB. Schön ist irgendwie anders. Schade, würdegern was anderes schreiben.
Der Long-and-slack-with-wagonwheels-Trend macht nicht immer Sinn...
 

null-2wo

(+.*(@==(-.-")
Dabei seit
22. April 2011
Punkte für Reaktionen
16.046
Standort
zwischen 01 und 03
krass, wie er den street-style in den wald bringt 8-) allein die beiden szenen ganz am anfang... dazu passende musik und etwas 90er-ästhetik, wie früher :love:
 
Dabei seit
4. September 2014
Punkte für Reaktionen
410
Welcher Trick im Video mein Favorit war? Alle.

Insgesamt ein total gelungenes Video vom allerfeinsten. Abwechslungsreiche Features und Tricks, tolle Musik, witzige 90er-Kamera. Wunderbar :)
 

alles-fahrer

❖ ɹǝdsɐſ ❖ Extrem-Allrounder
Dabei seit
21. Juli 2011
Punkte für Reaktionen
669
Standort
Berlin
Da hat der doch glatt "auf eins" MacAskill und Akrigg one-upped. :D

Hammer!
 
Dabei seit
18. März 2002
Punkte für Reaktionen
551
Top Video! Bmxer die aufs MTB steigen = unschlagbar.
Viele meiner Jungs von früher sind lustigerweise auch umgestiegen (früher war MTB ja mal nen echtes No-Go) und wir alten Männer treffen uns nun in Bikeparks oder im Wald statt auf den BMX-Trails oder im Skatepark. MTB ist DER Alt-Herren-Sport hier... :D Wobei von meinen MTB-Kumpels von früher kaum noch einer fährt.
Allerdings Tricks packt kaum noch einer aus, liegt natürlich auch an den Knochen, aber auch daran, daß die Riesenräder das nicht gerade forcieren. Ist halt sehr viel mehr Kraft und sehr viel weniger Geschmeidigkeit dabei. Und das sieht man halt auch oft, find ich.
MTB hat für mich andere Stärken; mehr unverkrampfter Style statt angestrengten Rotationen. Die 50to01-Jungs machen es in Perfektion vor.

Das ist EX-BMXer aber nach wie vor die Szene locker aufmischen kann, ist interessant. Pritzel ist ja auch wie ne Bombe eingeschlagen damals. War ne sehr smarte Entscheidung damals von ihm.
 
Zuletzt bearbeitet:
Oben