Bock auf Ballern: 79 Boliden aus der Bike-Industrie

Dabei seit
20. November 2000
Punkte für Reaktionen
704
Standort
NRW
Bock auf Ballern: 79 Boliden aus der Bike-Industrie

Dass die Männer und Frauen der Mountainbike-Industrie auch Fahrrad fahren können, wurde in der vergangenen Woche beim „Bock auf Ballern“-Event von MTB-News.de, Rennrad-News.de und eMTB-News.de bewiesen: Zum Jahresabschluss luden wir von Acros bis Zipp alle fahrfreudigen Verantwortlichen vieler spannender Marken zu uns nach Bad Kreuznach ein, um gemeinsam fahren zu gehen. Bevor es auf die Trails ging, luden wir zum Portrait-Shooting – damit auch ihr euch ein Bild machen könnt, auf was für Bikes die Herren und Damen Industrie-Vertreter und natürlich wir vertreten sind!

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bock auf Ballern: 79 Boliden aus der Bike-Industrie
 
Dabei seit
4. April 2006
Punkte für Reaktionen
194
Also was mich am meisten gefreut hat bei den Bildern ist Nummer #69 Carlo/Fox
Sehr cool das Carlo dem MTB-Sport erhalten geblieben ist. Der Junge hat Flow bis zum Umfallen und ein bisschen ein Held meiner Jugend,
wobei der sicher so alt ist wie ich :lol:

Edit:
Hier ist der Carlo! Eins der geilsten Videos überhaupt (für mich)!
 

Freesoul

Der Pferd heißt Horst
Forum-Team
Dabei seit
14. Oktober 2001
Punkte für Reaktionen
5.485
Also was mich am meisten gefreut hat bei den Bildern ist Nummer #69 Carlo/Fox
Sehr cool das Carlo dem MTB-Sport erhalten geblieben ist. Der Junge hat Flow bis zum Umfallen und ein bisschen ein Held meiner Jugend,
wobei der sicher so alt ist wie ich :lol:

Edit:
Hier ist der Carlo! Eins der geilsten Videos überhaupt (für mich)!
Carlos Fahrstil ist wirklich unfassbar cool. Habe mich auch sehr gefreut, ihn in unserer Fahrgruppe gehabt zu haben :)
 
Dabei seit
2. September 2013
Punkte für Reaktionen
1.287
Standort
Bad Oeynhausen
An den Begriff Biobike kann ich mich einfach nicht gewöhnen.

Biobikenews.de?
Ich auch nicht! Aber ich wollte damit verdeutlichen, das es im Prinzip wurscht ist, worauf man unterwegs ist solange das "Mindset" stimmt... ich gehe prinzipiell nur "radeln" , egal ob auf dem MTB, eBike oder Crosser..
 

Geisterfahrer

Sapere aude!
Dabei seit
23. Februar 2004
Punkte für Reaktionen
7.026
Standort
Nordbaden
Zur Pose in #49 würden noch gut Corpsepaint, Kunstblut und lange Stachelnieten passen...


Dein Banshee gefällt mir mit am besten, Hannes, obwohl dort sicherlich einige noch weit teurere Räder vertreten sind... :daumen:
 

Rick7

witness to fitness...
Dabei seit
9. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
879
Standort
RGB <> FFM
Also was mich am meisten gefreut hat bei den Bildern ist Nummer #69 Carlo/Fox
Sehr cool das Carlo dem MTB-Sport erhalten geblieben ist. Der Junge hat Flow bis zum Umfallen und ein bisschen ein Held meiner Jugend,
wobei der sicher so alt ist wie ich :lol:

Edit:
Hier ist der Carlo! Eins der geilsten Videos überhaupt (für mich)!
Lustig, ich hab die jungs damals beim Dreh im Wald angequatscht. Das Ergebnis fand ich auch sehr cool. Hometrail im Video dann damals fast nicht erkannt :lol:

OT: finde das Rose bike auch sehr interessant. Sieht schick aus, könnte was werden. Coole Farbe.
 

chorge

Rollert rum auf Stollen seit 1988
Dabei seit
7. Mai 2002
Punkte für Reaktionen
1.139
Standort
Bad Endorf
wie lustig, Rotwild macht noch genau ein Nicht-E-Bike ....wäre doch konsequent das auch noch wegzulassen
Der bekannte Trick der Industrie, der ja bei 26“ prima funktioniert hat:
Das Alte nur noch minimalst anbieten, das Neue maximal pushen - und dann behaupten, dass es ja der Kunde frei entschieden hat angeblich!!
ZUM KOTZEN!!!
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte für Reaktionen
1.992
Standort
Wien
Ich auch nicht! Aber ich wollte damit verdeutlichen, das es im Prinzip wurscht ist, worauf man unterwegs ist solange das "Mindset" stimmt... ich gehe prinzipiell nur "radeln" , egal ob auf dem MTB, eBike oder Crosser..
Ja ja das Mindset, die alte Denkweise.
Und, wir haben uns ja alle lieb. Vor allem da wir ja alle Radfahrer sind. Mit und ohne Motor, mit und ohne Verbrennungsmotor.

Das es aber Bedenken, Probleme und Strecken- bzw Trailsperrungen gibt, sollte dabei halt nicht ganz vergessen werden (daran denken, erinnern, in Erinnerung rufen...).
 
Dabei seit
6. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
3.909
Standort
Wien
Bike der Woche
Bike der Woche
Der bekannte Trick der Industrie, der ja bei 26“ prima funktioniert hat:
Das Alte nur noch minimalst anbieten, das Neue maximal pushen - und dann behaupten, dass es ja der Kunde frei entschieden hat angeblich!!
ZUM KOTZEN!!!
Genauso ist es. Nennt sich auch "überleben"

Stell dir mal eine firma vor die jetzt nur 26" laufräder in nonboost und 11/8 " gabeln anbieten würde.


Uuuuuuund tschüss heißt es dann ;) ist leider wahr.
 

Darth Happy

26,5" 4ever <3
Dabei seit
23. Oktober 2008
Punkte für Reaktionen
242
Der bekannte Trick der Industrie, der ja bei 26“ prima funktioniert hat:
Das Alte nur noch minimalst anbieten, das Neue maximal pushen - und dann behaupten, dass es ja der Kunde frei entschieden hat angeblich!!
ZUM KOTZEN!!!
Allerdings... Wobei man fairerweise sagen muss, mit E-Bikes ist es nochmal was anderes, unabhängig von mehr oder weniger sinnvollen "Standards". Aber auch hier hat BommelMaster recht, gerade die kleinen Firmen müssen sich entscheiden: Überleben durch Mitmachen oder Überleben durchs absolute Anders sein. Kann es keinem verübeln, der die sichere Variante bevorzugt (toll natürlich, wenn man beides kombinieren kann, wie z.B. durch einzigartige USD-Gabeln^^).
Für Nischen gibt's weiterhin spezielle Schmieden, zum Glück.
 

Enrgy

Fußballfreie Zone!
Dabei seit
8. Januar 2002
Punkte für Reaktionen
1.442
Standort
zwischen Kölsch, Alt, Wupper und Rhein
Und wieder darf man die E-Bike Geschwüre bewundern...:(

hä? wie meinen? mit ihren fetten unterrohren und kompakten tretlagermotoren sind das seit der 29"-zwangsverordnung doch die einzigen rahmen, die noch in etwa harmonisch aussehen. der andere kram besteht doch zwischen steuerrohr, tretlager und hr-nabe überweigend aus löchern, die man krampfhaft mit flaschenhaltern und anderm anschraubkram zu vertuschen sucht.
 
Dabei seit
5. Mai 2019
Punkte für Reaktionen
771
hä? wie meinen? mit ihren fetten unterrohren und kompakten tretlagermotoren sind das seit der 29"-zwangsverordnung doch die einzigen rahmen, die noch in etwa harmonisch aussehen. der andere kram besteht doch zwischen steuerrohr, tretlager und hr-nabe überweigend aus löchern, die man krampfhaft mit flaschenhaltern und anderm anschraubkram zu vertuschen sucht.
Na ein glück ist der persönliche geschmack indiskutabel.
 

pnebling

Anfänger, aber wird so langsam...;)
Dabei seit
6. Mai 2013
Punkte für Reaktionen
12
Standort
Regensburg
Also was mich am meisten gefreut hat bei den Bildern ist Nummer #69 Carlo/Fox
Sehr cool das Carlo dem MTB-Sport erhalten geblieben ist. Der Junge hat Flow bis zum Umfallen und ein bisschen ein Held meiner Jugend,
wobei der sicher so alt ist wie ich :lol:

Edit:
Hier ist der Carlo! Eins der geilsten Videos überhaupt (für mich)!
Dachte doch, das mir die Strecke bekannt vorkommt. Der Scheißhäusltrail:i2:
 

525Rainer

Inoffizieller Account
Dabei seit
12. September 2004
Punkte für Reaktionen
6.203
Ich denke der bosch mann musste neutral bleiben. Warn ja auch haufenweise seiner kunden da.
 
Oben