Bold Linkin Trail & Bold Unplugged 2021: Custom-Bikes mit verstecktem Dämpfer

Bold Linkin Trail & Bold Unplugged 2021: Custom-Bikes mit verstecktem Dämpfer

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMS8wNS9ib2xkLXVucGx1Z2dlZC10aXRlbC0xNTA0LXNjYWxlZC5qcGc.jpg
Der Schweizer Hersteller Bold hat sich mit einem gelungenen Mix aus extrem schicken Rahmen-Designs und starker Performance auf dem Trail einen Namen gemacht und zeigt uns im Rahmen der BikeStage 2021 mit dem Bold Linkin Trail Classic und Uplugged Vol.1 zwei extrem schicke Bikes mit Custom-Aufbau.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Bold Linkin Trail & Bold Unplugged 2021: Custom-Bikes mit verstecktem Dämpfer
 

sluette

Old school biking since 1989... #iamspecialized
Dabei seit
27. August 2003
Punkte Reaktionen
1.049
Ort
RuhrgeBEAT
Habe ich's überlesen oder fehlen jegliche Infos zu den verbauten Dämpfern? (Einbaulänge, Kompatibilität mit anderen Fabrikaten, etc..)
 

LB Jörg

Erster + Sportajörg
Dabei seit
18. Dezember 2002
Punkte Reaktionen
10.522
Ort
New Sorg
In einer Zeit wo jedes der vorgestellten Räder zwischen 11 und 16kg wiegen kann/darf, wäre eine zirka Gewichtsangabe schoh schön.
Glaub das mit den +/- 2 Grad Winkeleinstellung ist irgendwie net richtig!?

G.:)
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.385
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Habe ich's überlesen oder fehlen jegliche Infos zu den verbauten Dämpfern? (Einbaulänge, Kompatibilität mit anderen Fabrikaten, etc..)
Beim unplugged Rock Shox oder dt Swiss( haben die überhaupt nen Dämpfer der zu ner 38zb passen würde?)...
Allein diese eingeschränktheit bei Dämpferwahl ist sofortiges Ausschlusskriterium, macht einf ah keinen Sinn das man quasi keine Möglichkeiten hat
 
Dabei seit
4. Dezember 2015
Punkte Reaktionen
180
Danke, schöne Serie, ich bin schon gespannt auf die folgenden Beiträge.

Die Bold sind einfach hübsch anzuschauende Räder, auf Fotos und noch mehr auf dem Trail. Das Cockpit passt auch richtig gut zum Rad. Nur die Dämpferverstellung am Lenker sorgt leider für etwas viel Geraffel. Definitiv ein Rad was ich gerne mal testfahren würde!

edit: Ich finde nicht, dass die Räder wie eBikes aussehen. Insbesondere nicht wenn sie vor einem stehen.
 
Dabei seit
25. Januar 2015
Punkte Reaktionen
109
Die Geometrie vom Unplugged scheint mir wenig durchdacht. 460mm Reach in M, 500mm in L ist schon ein enorm großer Sprung. Dazu einen zwar effektiv steilen Sitzwinkel, der aber (erscheint mir jedenfalls so) durch einen flachen realen Sitzwinkel mit langem Sattelstützenauszug effektiv flach wird. Dazu ein sehr niedrig Stack. Sogar auf den Produktfotos ist da schon ein riesiger Spacerturm. Ansonsten find ich den Rahmen ziemlich interessant, aber so wird das nix mit uns.
 

cycophilipp

Kitschkuchenbäcker
Dabei seit
31. August 2003
Punkte Reaktionen
1.919
Ort
Augsburg
Beim unplugged Rock Shox oder dt Swiss( haben die überhaupt nen Dämpfer der zu ner 38zb passen würde?)...
Allein diese eingeschränktheit bei Dämpferwahl ist sofortiges Ausschlusskriterium, macht einf ah keinen Sinn das man quasi keine Möglichkeiten hat

Alter, lass doch einfach mal die Kirche im Dorf. DU MUSST es nicht kaufen, Du musst auch deswegen nicht diese Konzept so unreflektiert zerreden. Es gibt tatsächlich Menschen, die kaufen sowas weil sie es geil finden und nicht alle paar Wochen den Dämpfer austauschen. BOLD wäre längst Konkurs, wenn die Räder mit deren Konzept alle paar Wochen kaputtgehen bzw. nicht funktionieren würden.

Nicht alle brauchen oder wollen fünf Mutatoren an ihrem heavy duty Alubratling mit insgesamt 81 verschiedenen Setup-Varianten, fand ich früher nett, aber heute hab ich nur noch nen Climbswitch und sonst nix mehr und bin damit gänzlich zufrieden.

Kennst Du die Geschichter von der Hummel? Theoretisch berechnet kann sie mit ihrem Verhältnis von Spannweite zu Eigengewicht nicht fliegen. Da die Hummel aber keine Ahnung von Physik hat, fliegt sie einfach.
 

xMARTINx

Echter (Ex) Nordhäuser!
Dabei seit
7. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
12.385
Ort
Goslar
Bike der Woche
Bike der Woche
Alter, lass doch einfach mal die Kirche im Dorf. DU MUSST es nicht kaufen, Du musst auch deswegen nicht diese Konzept so unreflektiert zerreden. Es gibt tatsächlich Menschen, die kaufen sowas weil sie es geil finden und nicht alle paar Wochen den Dämpfer austauschen. BOLD wäre längst Konkurs, wenn die Räder mit deren Konzept alle paar Wochen kaputtgehen bzw. nicht funktionieren würden.

Nicht alle brauchen oder wollen fünf Mutatoren an ihrem heavy duty Alubratling mit insgesamt 81 verschiedenen Setup-Varianten, fand ich früher nett, aber heute hab ich nur noch nen Climbswitch und sonst nix mehr und bin damit gänzlich zufrieden.

Kennst Du die Geschichter von der Hummel? Theoretisch berechnet kann sie mit ihrem Verhältnis von Spannweite zu Eigengewicht nicht fliegen. Da die Hummel aber keine Ahnung von Physik hat, fliegt sie einfach.
Erstmal ist "Alter" nicht die höflichste Anrede.
Dazu hab ich auch das Konzept nirgends zerredet, mir wäre es nix, obwohl das Rad an sich schick ist.

Trotzdem viel Spass mit deinem Climb Switch und deiner Hummelgeschichte
 

Votec Tox

Sog. Cappucinobikerin
Dabei seit
21. April 2009
Punkte Reaktionen
2.435
...
Nicht alle brauchen oder wollen fünf Mutatoren an ihrem heavy duty Alubratling mit insgesamt 81 verschiedenen Setup-Varianten, ...
Köstlich :D ich kringel mich vor Lachen!
Das Bold ist doch eine wirklich eigenständige Erweiterung der MtB Welt und nicht ein weiterer ähnlicher Rahmen zu xy.
 
Dabei seit
5. August 2008
Punkte Reaktionen
126
bei der wir euch die spannendsten Bikes und Neuheiten für die kommende Saison präsentieren
Was genau ist hier die spannende Neuheit?
#5 Nur der Schriftzug auf dem Rahmen verrät, dass es sich um ein vollgefedertes Bike handelt.
Das versierte Forumsmitglied könnte es unter Umständen auch an den Lagerpunkten des Hinterbaus erahnen...
#6 Da man den Dämpfer nicht erreichen kann, muss er am Lenker über eine optionale Fernbedienung justiert werden.
NEIN!!! Ein Remote ist keine Möglichkeit um einen Dämpfer einzustellen!
Der Sitzwinkel des Linkin Trail liegt bei modernen 74°
Hab ich was verpasst? Vor einer Woche war das noch altmodisch und 77-78° waren modern...
#18 Keine Lust auf Kabel? - Dann nimm doch die elektrische SRAM GX AXS-Gruppe!
https://fotos.mtb-news.de/p/2557722
#19 Die passenden Kurbeln dazu gibt's auch.
Unglaublich, die bieten tatsächlich die passende Kurbel zur Schaltgruppe an. Das könnten andere Hersteller auch mal machen! [Ironie aus]
Außerdem gibt Bold an, dass man das Rad so von 27,5″-Laufrädern mit 2,4″ breiten Reifen über 27,5″-Plusreifen bis zu 29″ x 2,6″-Reifen fahren kann.
Das könnte man über quasi jedes 29er sagen, ob das sinnhaft ist, mag ich zu bezweifeln...
#38 Wahlweise kann man den Dämpfer über die unauffällige RockShox TwistLoc-Fernbedienung ansteuern.
Ernsthaft? Bei einem "29er-Vollgas-Baller-Send-it-Enduro-Geschoss"? Will das wirklich jemand haben?
#41 Bereits die All Mountain-Version, das Unplugged Vol.2, hat uns im Test mit seinen Nehmer-Qualitäten begeistert - dank noch mehr Federweg sollte das Bold Unplugged Vol.1 eine super Figur in ruppigem Gelände machen.
Das klingt ja fast, als hätte es noch keine Möglichkeit gegeben, das (ältere) Vol. 1 zu testen.
Und warum wird das Vol 2 hier nicht mit vorgestellt? zu aktuell?

Was will ich mit den ganzen Zitaten hier sagen:
Ist ja schön, dass hier Produkte vorgestellt werden, damit finanziert sich das ganze hier ja auch, aber dann bitte keine mehrere Jahre alte Bikes als Modell 2021 präsentieren, wenn sich technisch nichts geändert hat. Wenn man bedenkt, was in der Zeit im Fahrwerkssektor alles passiert ist und das Thema Dämpfer hier kaum Beachtung findet, finde ich das eher merkwürdig. Eine Fox 38 und dazu eine massive Einschränkung bei der Dämpferwahl. Kashima sieht man eh nicht, dann tuts hier auch ein RS oder DT, oder wie?

Als regelmäßiger Leser stelle ich fest, dass das Credo der Seite hier wohl lautet:
Bevor du versuchst am Setup deines Bikes zu arbeiten, kauf einfach mal ein neues Bike und schau, ob das besser geht. Wenn nicht, wiederhole das...

Konkretes Beispiel?
Ich habe mich gerade mit dem Thema Karkassen und Reifeninserts auseinandergesetzt, eigentlich ja eines der Hauptthemen hier im Forum.
Die bei den WC XC-Bikes häufig gezeigten PTN R-Evolution wurden hier noch nicht mal in einer Pressemitteilung gezeigt, einen Vergleichstest verschiedener Marken oder Konzepte gibt es auch nicht, wie sich der Rollwiderstand und eventueller Gripverlust verhält wird ja nicht mal bei Reifentests geprüft.
Welche Vor- und Nachteile eine dicke Karkasse ohne Insert gegen eine dünne mit Insert hat frage ich mich auch.
Ich habe ein Trailbike/Down-Country/what ever, ein Enduro und ein E-Enduro, alle mit unterschiedlichen Maxxis bestückt. Ich habe mittlerweile meine Erfahrungen dazu gesammelt, aber bei der Bandbreite der einzelnen Hersteller fände ich mal einen Vergleichstest innerhalb einer Marke (Maxxis, Schwalbe) sehr interessant. Ist ein "weißer" OEM-Maxxis der gleiche, wie ein "gelber" Aftermarket? Das würde mir mehr helfen, als ein Test von 10 Verschiedenen Enduroreifen, wobei jeder Hersteller noch 3 Anternativen hätte, die ich aber nach deren Marketingsprüchen auch nicht wirklich einordnen kann.
Generell werden solche technische Produkte kaum getestet, dafür aber Hosen, Trikots, Jacken, Brillen usw. ausgiebigst...
Klar, das hängt natürlich auch am Interesse der Hersteller und deren Support, aber die Seite hier lebt nicht nur von den Herstellern und Werbepartnern, sondern auch von den Lesern!
Corona macht es nicht einfach, es gibt keine Veranstaltungen, über die berichtet werden kann, das macht viel aus, aber deshalb muss doch die Qualität der Seite nicht derart stark abfallen, wie es in meiner Wahrnehmung in letzter Zeit hier passiert.

Ich freue mich auf mehr interessante Tests und Vorstellungen (nicht wie dieser Artikel)!

Salute
 
Dabei seit
10. Juli 2011
Punkte Reaktionen
308
Ort
Dresden
Für 29 Zoll paßt der Reach doch noch....oder mach einfach ein M aus L, dann ists modern. Gibt halt dann kein L für dich :ka:


G.:)
ich bin mit 1,80 nun nicht unbedingt groß und mir währe L schon zu kurz, in Verbindung mit 74 Grad SW, das ist doch einfach Kacke. Wer sich sowas für den Preis kauft hat entweder zuviel Geld oder sich nicht informiert.
 
Oben