boXXer bastel thread

Ben-HD

Forum-Team
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.497
Ort
HD
Weiter komme ich nicht. Der LSC Schaft sitzt noch im Gehäuse und ich habe keine Ahnung, wie ich den da raus bekomme. Hat jemand einen Tipp? Habs mit drehen, ziehen (Zange am Kopf), klopfen (Inbus auf den 6-Kant des Schafts unten) versucht. Hat sich nix bewegt.
IMG_4722.JPG
IMG_4720.JPG
IMG_4719.JPG


Jetzt ne Explosionszeichnung von der Druckstufeneinheit, das wärs.
 

Ben-HD

Forum-Team
Dabei seit
15. Oktober 2009
Punkte Reaktionen
1.497
Ort
HD
Dabei seit
22. April 2007
Punkte Reaktionen
5
Ich habe heute meine Boxxer Team, aus dem Jahre ca. 2017, auseinander genommen.
Dabei fiel bei der Dämpfungsseite diese Gummischeibe heraus.
Auf Explosionszeichnungen finde ich diese nirgends. Wohin kommt fie genau?

Edit: Doch noch gefunden, wohin das kleine Scheisserchen gehört.
 

Anhänge

  • 16273942-3D25-4F4A-A0F1-318031A286CF.jpeg
    16273942-3D25-4F4A-A0F1-318031A286CF.jpeg
    234,7 KB · Aufrufe: 5
Zuletzt bearbeitet:
Dabei seit
22. April 2007
Punkte Reaktionen
5
Genau ja. Die liegt am Boden der Tauchrohre. Nur bei mir hieng die über der Kolbenstage, halb im Standrohr.
Keine Ahnung, wie ich das geschafft habe...
 
Dabei seit
24. November 2014
Punkte Reaktionen
365
Bei meiner mst kartusche ist im ausgebauten Zustand, also mit Resten von Öl aufgefallen, dass der rebound kolben sich nur ganz schwergängig hin und herschieben lässt, bzw die kolben Stange durch die dichtung der reboundeinheit. Mit Kraft kommt es nur zu ruckartigem staccato gleiten. Woher kann das kommen?
 
Oben