Braking Incas 2.0-Bremse: Bremspower aus Italien

Braking Incas 2.0-Bremse: Bremspower aus Italien

aHR0cHM6Ly93d3cubXRiLW5ld3MuZGUvbmV3cy93cC1jb250ZW50L3VwbG9hZHMvMjAyMC8wNi9EU0M4MDYyLmpwZw.jpg
Die italienische Firma Braking präsentiert mit der Incas 2.0 eine überarbeitete Variante ihrer seltenen, CNC-gefrästen Scheibenbremse. Das System hat die Besonderheit, dass man die Pumpeinheit einfach austauschen und damit Gefühl, Druck und Kraft der Bremse auf den Fahrer anpassen kann.

Den vollständigen Artikel ansehen:
Braking Incas 2.0-Bremse: Bremspower aus Italien
 
Dabei seit
27. März 2013
Punkte Reaktionen
25
Für alle die Interesse haben.
Soll ab nächster Woche bei hpv-parts.de verfügbar sein. Lieferzeit soll etwa 10 Tage betragen.

Ich warte jetzt schon sehr lang auf die Direttissima sollte auch schon eigentlich da sein... Deswegen jetzt gerade für mich eine echte Alternative. Leider noch keine Test zu finden. Von den Zahlen her müsste sie eigentlich stärker sein als die Direttissima
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3.543
Ort
L-S VI
Für alle die Interesse haben.
Soll ab nächster Woche bei hpv-parts.de verfügbar sein. Lieferzeit soll etwa 10 Tage betragen.

Ich warte jetzt schon sehr lang auf die Direttissima sollte auch schon eigentlich da sein... Deswegen jetzt gerade für mich eine echte Alternative.
Preislich, sicher ;).

Als ich dann die Verfügbarkeit gelesen habe:
  • Verfügbarkeit unbekannt
  • Preis 700–750 € (je nach Konfiguration, UVP)
:lol::D?
dachte ich schon, dass ist jetzt eine Zweitmarke von Trickstuff sei :o.
So wie Lexus von Toyota, Seat von VW, oder Juliana von Santa Cruz, Liv von Giant usw usf.
 
Dabei seit
21. Dezember 2006
Punkte Reaktionen
708
Ort
Oer-Erkenschwick
Dabei seit
27. März 2013
Punkte Reaktionen
25
Preislich, sicher ;).

Als ich dann die Verfügbarkeit gelesen habe:
  • Verfügbarkeit unbekannt
  • Preis 700–750 € (je nach Konfiguration, UVP)
:lol::D?
dachte ich schon, dass ist jetzt eine Zweitmarke von Trickstuff sei :o.
So wie Lexus von Toyota, Seat von VW, oder Juliana von Santa Cruz, Liv von Giant usw usf.

Ich hatte Kontakt direkt mit denen in Italien. Die Bremse kannst du dort seit 15. Juni bestellen.

Ob sie jetzt besser ist als ne Direttissima kann man so natürlich nicht sagen. Aber denke auf gleicher Höhe werden die schon sein.
 
Dabei seit
13. Juni 2008
Punkte Reaktionen
2.148
Ort
Bayreuth
Dabei seit
4. Juni 2015
Punkte Reaktionen
1.992
stimmt, die kannte ich gar nicht.


Das klingt irgendwie abenteuerlich. Kann jemand erklaeren, warum das Uebersetzungesverhaeltnis hier so viel hoeher als an anderen Bremsen ist? Und warum andere Hersteller das nicht einfach auch so machen und lieber zwei Kolben mehr verbauen?
1. Show. Zwei große Kolben im Sattel können ziemlich schnell die gleiche Fläche von 4 Kleineren haben.
2. Höher Druck auf Leitung und Dichtungen wenn der Systemdruck erhöht wird.
 
Dabei seit
8. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
318
Für alle die Interesse haben.
Soll ab nächster Woche bei hpv-parts.de verfügbar sein. Lieferzeit soll etwa 10 Tage betragen.

Ich warte jetzt schon sehr lang auf die Direttissima sollte auch schon eigentlich da sein... Deswegen jetzt gerade für mich eine echte Alternative. Leider noch keine Test zu finden. Von den Zahlen her müsste sie eigentlich stärker sein als die Direttissima
Würde mich auch sehr reizen, aber wie du schon geschrieben hast, aussagefähige Tests findet man auch vom immerhin 2 Jahre alten Vorgängermodell nicht.
Habe eine Anfrage vor 3 Tagen gestellt, wegen Matchmaker - keine Antwort.
Sieht auch nicht so aus. Ich möchte aber nicht wieder 4 Schellen am Lenker haben. Da warte ich lieber auf Version 2.1 oder 3.0 :D.
Bei den großen Herstellern bekommt man jede Schraube / Dichtung einzeln, wenn mal was undicht ist, oder der Hebel bei einem Sturz beschädigt wurde.
Sieht hier nicht so danach aus.

Die müssen in meinen Augen besseren Support bieten und den Vertrieb erst mal aufbauen, DANN erst das Produkt auf den Markt bringen.
So bleibe ich weiter neugierig, aber kaufen werde ich die unter diesen Vorzeichen (leider) nicht.

Grüße Alex
 

ufp

Daystrom Institut
Dabei seit
29. Dezember 2003
Punkte Reaktionen
3.543
Ort
L-S VI
Und dann wär da noch die ungeklärte Frage, wie es mit den Bremsbelägen aussieht.
Wie viele unterschiedliche Belagsmischungen bzw Hersteller (swissstop, Trickstuff, Kool Stop usw usf) gibt es, wo kann man die kaufen/bestellen (bike24, bike-components, bike-discount usw).
 
Dabei seit
6. Mai 2018
Punkte Reaktionen
51
Hi auf der HPV seite ist die bremse nicht gelistet ?Nur scheiben und adapter hat jemand eventuell ne Quelle wo man die bremsen ohne das man zum zoll muss in den EU Staaten bekommt würde ganz gerne meine zee runterwerfen und mal was exklusives holen .
Trickstuff dauert mir zu lang ....
 
Dabei seit
6. Mai 2018
Punkte Reaktionen
51
Hab ne Antwort bekommen .
Die haben ne Teillieferung und rest soll ende August kommen schon bissi doof das man bis auf gut deutsch ende Saison die bremsen bekommt ...
 

---

sun is shinning
Dabei seit
16. Juli 2011
Punkte Reaktionen
7.478
Ort
Allgäu
Ok, gebe zu das geht besser ;).
Aber den Bremsgriff, Bremshebel oder den Sattel bekommt man für kleines Geld.
:bier:
Sattel, Hebel. Griff kostet alles genauso viel wie es auch kostet wenn man komplett kauft. Ein Sattel für die Saint kostet ~80.- nur weil eine Dichtung oder Kolben kaputt ist. Bei anderen Herstellern zahlt man 5.- und das Ding ist wieder wie neu. Wo ist da kleines Geld?
 
Dabei seit
8. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
318
Sattel, Hebel. Griff kostet alles genauso viel wie es auch kostet wenn man komplett kauft. Ein Sattel für die Saint kostet ~80.- nur weil eine Dichtung oder Kolben kaputt ist. Bei anderen Herstellern zahlt man 5.- und das Ding ist wieder wie neu. Wo ist da kleines Geld?
In Bezug auf das große Ganze. Du stürzt - Bremshebel krumm - bei den Incas gibt es nix, außer die komplette Bremse....
Dafür dann nochmal 700€? Oder muss ich dort per Mail betteln, um dann den Hebel für XXX€ zu bekommen?
Das meinte ich, oder denkst du, du bekommst den Incas Sattel einzeln für 80€+XX? :D
Kannst ja mal anfragen, dann wissen wir Bescheid - ich bin bei der Bremse eh raus (liegt nicht am Geld). :bier:
 
Dabei seit
6. Mai 2018
Punkte Reaktionen
51
Also ich weiß jetzt durch hpv was die zeile kosten siehe Liste


Bremshebel: 51,95 €
  • Abdeckung Ausgleichbehälter: 18,90€
  • Hydraulik Cartridge, 9 oder 10 mm: 52,60€
  • Set Oversize Steelflex Bremsleitung, 5,7 mm: 105,70€

Ich hab mir einen satz mit 5.7 Leitung und 10mm geber kolben für September bestellt

Mal schauen wie die sich schlägt im Gegensatz zu shimano zee
 
Dabei seit
8. Oktober 2016
Punkte Reaktionen
318
Also ich weiß jetzt durch hpv was die zeile kosten siehe Liste


Bremshebel: 51,95 €
  • Abdeckung Ausgleichbehälter: 18,90€
  • Hydraulik Cartridge, 9 oder 10 mm: 52,60€
  • Set Oversize Steelflex Bremsleitung, 5,7 mm: 105,70€

Ich hab mir einen satz mit 5.7 Leitung und 10mm geber kolben für September bestellt

Mal schauen wie die sich schlägt im Gegensatz zu shimano zee
Das sind ja noch ganz normale Preise (meine Meinung). Gibt es auch Infos zu Matchmaker oder ähnlichen?
Wäre super, wenn du dann hier berichten würdest (Positiv wie Negativ).
Interessieren würde mich der Belagabstand zur Scheibe (schleifen?) und der Leerweg / Druckpunkt des Bremsgriffs (normal oder eher Shimano / Magura). Dank im voraus :bier:

Grüße Alex
 
Dabei seit
6. Mai 2018
Punkte Reaktionen
51
Das sind ja noch ganz normale Preise (meine Meinung). Gibt es auch Infos zu Matchmaker oder ähnlichen?
Wäre super, wenn du dann hier berichten würdest (Positiv wie Negativ).
Interessieren würde mich der Belagabstand zur Scheibe (schleifen?) und der Leerweg / Druckpunkt des Bremsgriffs (normal oder eher Shimano / Magura). Dank im voraus :bier:

Grüße Alex
Hi Alex
Hab noch ne weitere Email geschrieben sprich :

Entlüftungskit
Adapter
Oliven Pins
Matchmaker alles was man eig so brauch .

Werde dann wenn es da ist alles berichten unboxing Aufbau Wertigkeit einstellbarkeit Druckpunkt fanding wärme wie Kälte,
Erstmal am enduro dann downhill und am Ende an meinem ultralowracer (liegerad) wie es s sich bei tempo jenseits der 70km/h Marke verhält .
Die Firmen eigenen Scheiben werde ich mich auch holen und meine galfer wave und beläge testen von TS galfer und die eigenen von braking .
Wollte mir maximas bestellen aber 15 Monate :ka:
 
Oben